Luftfahrt in Ost und West

Wie entwickelte sich die Wirtschaft der DDR, wie die der Bundesrepublik während der Teilung Deutschlands. Welche Anzeichen gab es für die Entwicklung? Was waren die Ursachen?
Hier der Bereich für alle wirtschaftlichen Themen.

Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon LO-driver » 1. Juni 2010, 20:12

aber auch die DDR-Manschaft steht schon Bereit! Fals noch mehr Ausfälle zu beklagen sind. [laugh]

LO-D
Ich habe mal dieses Thema vom WM-Thread abgespalten, vielleicht gibts ja (ausser mir [grins] ) noch andere Interessenten
-Th
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Der Hintergrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
LO-driver
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 886
Bilder: 361
Registriert: 16. Mai 2010, 10:24
Wohnort: Dresden

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon manudave » 1. Juni 2010, 20:15

Geiles Bild.

Auch hier sieht man die Überlegenheit des Sozialismus. [grins]
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Benutzeravatar
manudave
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 4016
Bilder: 49
Registriert: 22. April 2010, 16:29
Wohnort: Hessen

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon augenzeuge » 1. Juni 2010, 20:29

manudave hat geschrieben:Geiles Bild.

Auch hier sieht man die Überlegenheit des Sozialismus. [grins]


Genau! Die fliegen ein und der Sozialismus ist schon da......... [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43318
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon CaptnDelta » 1. Juni 2010, 20:35

manudave hat geschrieben:Geiles Bild.

Auch hier sieht man die Überlegenheit des Sozialismus. [grins]


Na, leicht unfair, Manudave. Die eine (DDR-SCF) wurde schon zu eine Zeit ausser Dienst gestellt da war die andere noch nicht mal ein Gedanke oder Strich auf dem Reissbrett. Und Du gingst grade mal in die erste Klasse [flash] .

Uebrigens, interessante Geschichte hat die DDR-SCF, vor allem fuer wen sie urspruenglich in Dienst gestellt wurde. Ist auch gut, die alte Dame noch im Original-Makeup zu sehen, soll sich demnaechst aendern (oder hat sich schon?) - und soll anscheinend irgendwas Mickey-Mousiges werden.

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon manudave » 1. Juni 2010, 20:51

Als kleiner Jungpionier haben wir mal so eine Maschine besichtigt.
Irgendwo mitten in der DDR gab es eine Ausstellungsmaschine versteckt im Wald. Er erinnere mich noch gut an die Bar im hinteren Teil des Flugzeugs der Interflug.
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Benutzeravatar
manudave
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 4016
Bilder: 49
Registriert: 22. April 2010, 16:29
Wohnort: Hessen

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon LO-driver » 1. Juni 2010, 21:28

Die (DDR-SCF) ist heute Mittag von mir so aufgenommen worden. Am Flughafengebäude steht aber eine IL-18 mit neuer-alter Bemahlung der Deutschen Lufthansa aus den 60er Jahren. Ganz toll.
Aber jetzt wieder zum Fußball! Können ja einen Fred über Fliegerei aufmachen.

LO-D
"Der Hintergrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
LO-driver
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 886
Bilder: 361
Registriert: 16. Mai 2010, 10:24
Wohnort: Dresden

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon CaptnDelta » 2. Juni 2010, 01:48

manudave hat geschrieben:Als kleiner Jungpionier haben wir mal so eine Maschine besichtigt.
Irgendwo mitten in der DDR gab es eine Ausstellungsmaschine versteckt im Wald. Er erinnere mich noch gut an die Bar im hinteren Teil des Flugzeugs der Interflug.


Das ist die DDR-SCB,
Bild

wurde wegen Schaeden aufgrund harter Landung 1985 ausser Dienst gestellt, und 1988 nach Oschersleben gebracht (und zum Cafe umgeruestet). Seit 2004 in Magdeburg.
http://www.if-interflug.de/Deutsch/Flotte/Verbleib/Details/DDR-SCB.html

@LO-Driver: Danke fuer das aktuelle Bild der DDR-SCF!
(Ein Bild der von der IL-18 waere interessant. )

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon CaptnDelta » 2. Juni 2010, 05:45

Hier mal zwei Video's ueber eine Flugzeug-Entwicklung in der DDR, die durchaus zeitgemaess war.

Baade 152
Mit zehnmonatiger Verspätung rollt am 24. Juni 1960 um 18 Uhr die erste Versuchsmaschine der Variante 152/II aus der Montagehalle. Die 152 V4 hebt am 26. August 1960 um 11.22 Uhr mit den Piloten Heinz Lehmann und Gerhard Güttel sowie Bordwart Bernhard Jendrusch in Dresden-Klotzsche ab. Unmittelbar nach dem zweiten Flug der V4 am 4. September 1960 werden die beiden V-Maschinen V4 und V5 geerdet wegen massiver Zerstörungen an den Schwimmerventilen und den Sacktanks.

Bild
http://flugzeug-lorenz.de/index.php?id=87





Leider waren durch staendige Veraenderungen in der Spezifikation, und mehr und mehr Unwillen der Sowjetunion (als potentieller groesster Abnehmer) die Kosten der Entwicklung durch die Decke gegangen. Zudem kam es beim zweiten Testflug am 4. März 1959 mit der erstgebauten Maschine nach 55 Minuten bei Ottendorf-Okrilla zu einem Absturz. Die Besatzung überlebte nicht. Man hatte Film- und Fotoaufzeichnungen angefertigt, die das Flugzeug knapp über den Boden fliegend zeigten.
Es war jedoch nicht der Absturz, der die Produktion stoppte, sondern immer mehr technische und organisatorische Probleme, die einen Serienstart in weite Ferne ruecken liessen. Deswegen wurde das Project 1961 gestoppt. Einer der Chefentwickler, Hans Wocke, hatte sich schon eher in den Westen abgesetzt, und konstruierte beim Hamburger Flugzeugbau den HansaJet 320 - es sollte das erste in Serie gebaute Strahflugzeug in Deutschland werden, eine Rolle die eigentlich der Baade 152 zugedacht war. Der Chefkonstrukteur Brunolf Baade wurde Professor an der Technischen Hochschule Dresden.

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Tine » 2. Juni 2010, 06:00

Na das trifft sich ja gut!

Habe gestern ganz aktuell was im Flugzeugforum dazu gefragt. Der Vorbesitzer unseres Hause hat im Schuppen gebrauchte Bretter Pfosten etc. verbaut und da ist ein Teil mit Zahlenkolonen in der auch etwas vorangestellt und abgesetzt die 152 steht. Mal sehen wer sich dort meldet und ob der kleine Holzbalken aus der Flugzeugwerft Dresden Klotzsche stammen könnte.

Mit Grüßen,
Tine
Tine
 

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon CaptnDelta » 2. Juni 2010, 06:21

Tine hat geschrieben:Na das trifft sich ja gut!

Habe gestern ganz aktuell was im Flugzeugforum dazu gefragt. Der Vorbesitzer unseres Hause hat im Schuppen gebrauchte Bretter Pfosten etc. verbaut und da ist ein Teil mit Zahlenkolonen in der auch etwas vorangestellt und abgesetzt die 152 steht. Mal sehen wer sich dort meldet und ob der kleine Holzbalken aus der Flugzeugwerft Dresden Klotzsche stammen könnte.

Mit Grüßen,
Tine


Hallo Tine,

mach doch mal bitte ein paar Bilder davon, und stelle die hier rein. Vielleicht gibt's jemanden der diese Nummern identifizieren kann.

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon CaptnDelta » 2. Juni 2010, 06:30

Fuer Wolfgang B.


Die Landung in der Wiese war die IL-62 DDR-SEG "Lady Agnes", ausgefuehrt von Kapitaen Heinz-Dieter Kallbach.
Dieser hatte noch andere haarstraeubende Erlebnisse, z.B. wurde er bei einer versuchten Entfuehrung gruen und blau geschlagen, konnte aber das Flugzeug retten und sicher landen. Er hat ein Buch geschrieben, welches sehr intressant sein soll (hab's selber noch nicht gelesen) http://www.amazon.de/Mayday-%C3%BCber-Saragossa-Heinz-Dieter-Kallbach/dp/3939611212

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Tine » 2. Juni 2010, 10:59

Hallo CD!


CaptnDelta hat geschrieben:
mach doch mal bitte ein paar Bilder davon, und stelle die hier rein. Vielleicht gibt's jemanden der diese Nummern identifizieren kann.

-Th


Ich habe keine Digi und wenn ich die "Leiste" mit meiner Konventinellen knipse, dauert das sehr lange, weil ich ewig den Film nicht voll kriege. Na irgendwann schaff ich das und gebe hier und dir Bescheid.
Wenn jemand von der Materie des Flugzeugbaus Ahnung hat, dann wird er bei der Zahlenkolone sicher schon stutzen und sich hier, oder dort im Flugzeugforum, melden.

Mit Grüßen,
Tine
Tine
 

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Wolfgang B. » 2. Juni 2010, 12:20

Danke @CaptnDelta für den Beitrag, kann mich jetzt auch wieder erinnern.
Irre, dieser Kerl, mit so 'ner Maschine auf'm Acker landen... mit dem Moped haut's dich auf die Fr..., aber der stellt nen Düsenvogel da hin [flash]
Wolfgang B.
 

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon Luchs » 2. Juni 2010, 13:12

CaptnDelta hat geschrieben:...
(Ein Bild der von der IL-18 waere interessant. )

-Th


Dir kann geholfen werden:

Diese IL 18 wurde zum Flugzeugcafé umgebaut und stand in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Grenze zwischen Helmstedt und Harbke. Der Flugzeugfan Hans K. hatte die Idee, das Flugzeugcafé dort zu errichten und hat die Teile selbst dorthin gefahren. Seine Lebensgefährtin Fanny T. betrieb das Café.

Einige Bilder von dort gibt es auf dieser interessanten Seite.

Auch im Forum des Luftfahrtclub Braunschweig habe ich einige schöne Bilder gefunden.

Nachdem ich ein klein wenig in Google gesucht hatte, hatte ich erfahren, dass das Flugzeug nun nach Teuge (Niederlande) verbracht wurde, wo es als exclusives Hotel dient.

Weitere interessante Seiten findet ihr über die Googlesuche, Suchbegriffe: IL-18 harbke
Viele Grüße [hallo]
Micha
Politik ist nicht die Lösung, Politik ist das Problem.
Benutzeravatar
Luchs
Bundesbahn / Bahn AG
Bundesbahn / Bahn AG
 
Beiträge: 1878
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 09:48
Wohnort: Bad Bederkesa

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Berliner » 3. Juni 2010, 03:26

Honeckers "Air Force One"

Berliner [hallo]





Nichts auf dieser Welt kann die Beharrlichkeit ersetzen.
Talent kann es nicht - nichts ist verbreiteter als erfolglose Maenner mit Talent.
Genie kann es nicht - unbelohntes Genie ist nahezu ein Sprichwort.
Ausbildung kann es nicht - Die Welt ist voll von ausgebildeten Obdachlosen.


Beharrlichkeit und Ausdauer alleine sind allmaechtig.


-Calvin Coolidge
Benutzeravatar
Berliner
 
Beiträge: 2924
Bilder: 85
Registriert: 22. April 2010, 07:09
Wohnort: Detroit, Michigan USA

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon CaptnDelta » 3. Juni 2010, 05:37

Luchs hat geschrieben:
CaptnDelta hat geschrieben:...
(Ein Bild der von der IL-18 waere interessant. )

-Th


Dir kann geholfen werden:

Diese IL 18 wurde zum Flugzeugcafé umgebaut und stand in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Grenze zwischen Helmstedt und Harbke. Der Flugzeugfan Hans K. hatte die Idee, das Flugzeugcafé dort zu errichten und hat die Teile selbst dorthin gefahren. Seine Lebensgefährtin Fanny T. betrieb das Café.


Micha, Danke,

*die* IL-18 kannte ich schon, es handelt sich um DDR-STD (urspr. DM-VAX), da gibts auch noch ein video auf youtube das die Inneneinrichtung zeigt:



Sogar mit Sauna [shocked], waee doch was fuer den naechten Urlaub? [ich auch]

Was ich meinte war ein Bild der "DDR-STA", von welcher LO-Driver gesagt hatte das sie jetzt in ihrer originalen Lufthansa-Bemalung der 60er Jahre wieder am Flughafen Leipzig zu sehen ist. DDR-STA war die erste IL-18 fuer die DDR, geliefet 1960, damals war die Interflug noch die Charter-Abteilung der DDR-Lufthansa. Und, mit etwas gooogelei hab ich tatsaechlich ein Bild gefunden:
http://www.sxf-spotterlempio.de/IF/dm-sta_leipzig130909mw.jpg
(quelle)
Stark! [super]

-Th

PS: LO-Driver, wenn Du da vorbeikommst, Bilder von Dir wuerde ich mir trotzdem gerne ansehen. Danke!
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon Turmwache » 3. Juni 2010, 11:31

manudave hat geschrieben:Als kleiner Jungpionier haben wir mal so eine Maschine besichtigt.
Irgendwo mitten in der DDR gab es eine Ausstellungsmaschine versteckt im Wald. Er erinnere mich noch gut an die Bar im hinteren Teil des Flugzeugs der Interflug.


kann das in der Nähe des Dorfes Stölln (Lilienthalgedenkstätte)bei der Stadt Rhinow im Havelland in meiner Nähe gewesen sein?
Dort steht eine ausgemusterte Interflugmaschine "Lady Agnes" heißt diese ,der Pilot hat eine Landung auf dem Acker damit hinbekommen, das war zu DDR-Zeiten in der Region, das Ereignis ist glaube ich auch von SAT damals gesendet worden.
In dieser Maschine darf geheiratet werden und außerdem findet dort jährlich ein Lilienthalfest statt.
---> http://www.if-interflug.de/Deutsch/Flot ... R-SEG.html
---> http://www.schaller-lothar.gmxhome.de/interflug.htm
---> http://www.otto-lilienthal.de/presse/mitteilung/8
---> http://www.youtube.com/watch?v=sCZRwv_568Y
Turmwache
 

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon LO-driver » 4. November 2010, 20:10

Hier noch einige Fotos vom Flughafenfest September 2010 in Dresden. Im jetzigen Abfertigungsgebeude in einem Seitenschiff ist der Rumpf Nr.11
der Bade 152 ausgestellt. Der gehört dem Verkehrsmuseum Dresden und wurde in vielen Gemeinnützigen Arbeitsstunden wieder hergerichtet.
An wenigen Tagen im Jahr ist er auch zu besichtigen. Hier ein erster Eindruck.

LO-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Der Hintergrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
LO-driver
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 886
Bilder: 361
Registriert: 16. Mai 2010, 10:24
Wohnort: Dresden

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon CaptnDelta » 5. November 2010, 05:44

Oha, danke fuer diese Bilder, LO-Kutscher. Super [super]

Bild
An den Lederriemen ueber den Pedalen kann man sehen das es da noch keine Hydraulikunterstuetzung gab [shocked]

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Affi976 » 5. November 2010, 10:50

Zitat CD:An den Lederriemen ueber den Pedalen kann man sehen das es da noch keine Hydraulikunterstuetzung gab

@CD,
keine Hydraulikunterstützung???????? [sick]
Das war Autopilot, mit den Riemen hat man die richtige Geschwindigkeit "festgeschrieben" Selbst unsere Lastwagen hatten Tempomat!!!!!! Ziegelstein drauf und los [laugh] [laugh] [grins] gings!!!!!! [flash] [wink]
Das dürften genug Smilys gewesen sein.
VG Affi
Benutzeravatar
Affi976
          
          
 
Beiträge: 1703
Bilder: 492
Registriert: 22. April 2010, 15:39
Wohnort: Weimar - Thüringen

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Albatros » 5. November 2010, 20:55

Hallo LO-Driver
Da hab ich doch gleich etwas für dich
zum ersten das Technikmuseum in Merseburg
einen privaten Cafe in Cämmerswalde

sowie eine Internetseite der Interflug.

http://www.luftfahrt-technik-museum.de/
http://www.ddr-interflug.de/Flotte/IL-1 ... e-IL14.htm
http://www.gaststaetteamflugzeug.de/flu ... M-SAB.html

mit der Fliegerei kann ich dir noch mehr schicken muss nur mal meine externe Festplatte rauskramen.

Melde dich mal wieder bei mir zwecks 2011

Albatros
1378 km Motorrad fahren
Benutzeravatar
Albatros
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 155
Bilder: 10
Registriert: 25. April 2010, 17:07
Wohnort: Sachsen

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Albatros » 5. November 2010, 21:06

Und noch etwas habe ich gerade für dich gefunden :

http://www.bild.de/BILD/regional/leipzi ... n-rum.html

Albatros
1378 km Motorrad fahren
Benutzeravatar
Albatros
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 155
Bilder: 10
Registriert: 25. April 2010, 17:07
Wohnort: Sachsen

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon EDGE-Henning » 13. März 2011, 14:54

Albatros hat geschrieben:Hallo LO-Driver
Da hab ich doch gleich etwas für dich
zum ersten das Technikmuseum in Merseburg
einen privaten Cafe in Cämmerswalde

sowie eine Internetseite der Interflug.

http://www.luftfahrt-technik-museum.de/
http://www.ddr-interflug.de/Flotte/IL-1 ... e-IL14.htm
http://www.gaststaetteamflugzeug.de/flu ... M-SAB.html

mit der Fliegerei kann ich dir noch mehr schicken muss nur mal meine externe Festplatte rauskramen.

Melde dich mal wieder bei mir zwecks 2011

Albatros

Bilder?
EDGE-Henning
 

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon EDGE-Henning » 13. März 2011, 15:00

Turmwache hat geschrieben:
manudave hat geschrieben:Als kleiner Jungpionier haben wir mal so eine Maschine besichtigt.
Irgendwo mitten in der DDR gab es eine Ausstellungsmaschine versteckt im Wald. Er erinnere mich noch gut an die Bar im hinteren Teil des Flugzeugs der Interflug.


kann das in der Nähe des Dorfes Stölln (Lilienthalgedenkstätte)bei der Stadt Rhinow im Havelland in meiner Nähe gewesen sein?
Dort steht eine ausgemusterte Interflugmaschine "Lady Agnes" heißt diese ,der Pilot hat eine Landung auf dem Acker damit hinbekommen, das war zu DDR-Zeiten in der Region, das Ereignis ist glaube ich auch von SAT damals gesendet worden.
In dieser Maschine darf geheiratet werden und außerdem findet dort jährlich ein Lilienthalfest statt.
---> http://www.if-interflug.de/Deutsch/Flot ... R-SEG.html
---> http://www.schaller-lothar.gmxhome.de/interflug.htm
---> http://www.otto-lilienthal.de/presse/mitteilung/8
---> http://www.youtube.com/watch?v=sCZRwv_568Y

Nein, im Wald! = Oschersleben! Die Maschine steht heute in Magdeburg.
EDGE-Henning
 

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Thomas 1948 » 13. April 2011, 15:48

W er hat Interesse an Fotos (sehr klein) von Flugzeugen, Piloten und Flugplätzen, Ballons und vielleicht Zeppeline.?
Kann ich senden.
Thomas
Thomas 1948
 

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Thomas 1948 » 13. April 2011, 15:50

ca 1900-1945
Thomas 1948
 

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Edelknabe » 13. April 2011, 17:46

Thomas, deine Fotos wären bestimmt etwas für die Galerie? Versuch es doch mal, diese dort einzustellen.

Rainer-Maria
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 10876
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon EDGE-Henning » 14. April 2011, 18:30

thomas lindner hat geschrieben:W er hat Interesse an Fotos (sehr klein) von Flugzeugen, Piloten und Flugplätzen, Ballons und vielleicht Zeppeline.?
Kann ich senden.
Thomas

Drei Fragen:

1. aus dem Raum Eisenach was dabei?
2. Sind die puplizistisch verwendbar (Gemeinfrei/Aus Deinem Schaffen?
3. liegen diese in digitaler Form vor?
EDGE-Henning
 

Re: FIFA 2010 - Der ultimative WM Thread

Beitragvon CaptnDelta » 20. April 2011, 18:56

CaptnDelta hat geschrieben:...
Was ich meinte war ein Bild der "DDR-STA", von welcher LO-Driver gesagt hatte das sie jetzt in ihrer originalen Lufthansa-Bemalung der 60er Jahre wieder am Flughafen Leipzig zu sehen ist. DDR-STA war die erste IL-18 fuer die DDR, geliefet 1960, damals war die Interflug noch die Charter-Abteilung der DDR-Lufthansa. Und, mit etwas gooogelei hab ich tatsaechlich ein Bild gefunden:
http://www.sxf-spotterlempio.de/IF/dm-sta_leipzig130909mw.jpg
(quelle)
Stark! [super]


Mal ein herzliches Danke! an Edge-Henning, der neue Bilder von der "DM-STA" in unsere Gallerie gestellt hat:
Bild

Bild

Bild

Auch an LO-Driver:

Bild
Kranich mit DDR-Flagge...

-Th
..Totalitarianism does not mean that such regimes in fact exercise total control over their people, it means rather that such control is in their aspiration.
Martin Malia
Benutzeravatar
CaptnDelta
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 1648
Bilder: 200
Registriert: 22. April 2010, 06:59
Wohnort: San Francisco, California, USA

Re: Luftfahrt in Ost und West

Beitragvon Thomas 1948 » 21. April 2011, 10:39

Habe keine Bilder der Luftfahrt von Eisenach mehr, habe aber vor einiger Zeit einem Eisenacher, von den Linken, etwas über E. Brunquell und Jobst von Heintze berichtet. Seinen Namen weiß ich nicht mehr.
Habe oder hatte Bilder von Immelmann, v.Richthofen, Göring usw.
Thomas
Thomas 1948
 

Nächste

Zurück zu Wirtschaftliche Unterschiede

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste