Mit der U-Bahn durch Ost-Berlin

Hier bitte ausschließlich Themen die sich mit der Berliner Mauer beschäftigen.

Re: Mit der U-Bahn durch Ost-Berlin

Beitragvon Werner Thal » 25. Februar 2020, 15:16

Grenz- und Geisterbahnhöfe im geteilten Berlin

Mit dem Bau der Berliner Mauer ab 13. August 1961 wurde die Stadt geteilt und damit auch
das U- und S-Bahnnetz getrennt. Zwei U-Bahn- und eine S-Bahnlinie unterquerten allerdings den
Ostsektor, ihre Start- und Zielbahnhöfe lagen in West-Berlin.


https://www.visitberlin.de/de/event/gre ... ten-berlin

W. T.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 2274
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Re: Mit der U-Bahn durch Ost-Berlin

Beitragvon OaZ » 13. September 2020, 12:38

Danke für die Videos. Immer wieder interessant!
OaZ
 
Beiträge: 522
Registriert: 1. Juli 2020, 08:44

Re: Mit der U-Bahn durch Ost-Berlin

Beitragvon icke46 » 13. September 2020, 17:20

Allerdings ist der zitierte Text etwas ungenau formuliert:

Das mit der einen S-Bahnlinie bezieht sich nur auf die 80er Jahre, davor waren es drei: Nach Lichterfelde-West, nach Lichtenrade und nach Wannsee. Die Endpunkte am anderen Ende der Linien
waren Frohnau und Heiligensee.
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3623
Bilder: 426
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Vorherige

Zurück zu Die Berliner Mauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste