FIFA WM 2018 in Russland

FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 25. Juli 2015, 16:28

In St. Petersburg findet die Auslosung der WM-Qualifikationsgruppen statt.

141 Teams werden innerhalb ihrer fünf Kontinentalverbände in Gruppen eingeteilt. Aus Europa nehmen 52 der 53 im Weltverband FIFA registrierten Nationen teil, Russland ist als Gastgeber gesetzt.

Deutschland ist als Zweiter der FIFA-Weltrangliste in Lostopf 1 gesetzt, dort finden sich allerdings auch Rumänien, Wales und Kroatien wieder.

Die nehmen zum Beispiel den Ex-Weltmeistern Italien und Frankreich (beide in Topf 2) den Platz weg - deshalb droht mindestens ein richtig harter Brocken.

Im schlimmsten Fall gibt's die Hammergruppe: Deutschland, Italien/Frankreich, Polen/Schweden (Topf 3), Türkei (Topf 4) und zwei Teams aus den Töpfen 5 und 6 wie Finnland und Luxemburg. Allerdings wäre auch eine Gruppe mit den Gegnern Slowakei, Albanien, Färöer, Zypern und San Marino möglich.

Die Sieger der neun Gruppen qualifizieren sich direkt, die acht besten Zweiten müssen in die Play-offs.

quelle: sport1.de

Also abwarten. Was dann in der Sportschau gezeigt wird! Gegen wem der Weltmeister so spielen muss in der Qualifikation?

mfg
pentium
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 25. Juli 2015, 18:05

Die Europa-Gruppen der WM-Qualifikation lauten:

Gruppe A:
Niederlande
Frankreich
Schweden
Bulgarien
Weissrussland
Luxemburg

Gruppe B:
Portugal
Schweiz
Ungarn
Färöer Inseln
Lettland
Andorra

Gruppe C:
Deutschland
Tschechien
Nordirland
Norwegen
Aserbaidschan
San Marino


Gruppe D:
Wales
Österreich
Serbien
Irland
Moldawien
Georgien

Gruppe E:
Rumänien
Dänemark
Polen
Montenegro
Armenien
Kasachstan

Gruppe F:
England
Slowakei
Schottland
Slowenien
Litauen
Malta

Gruppe G:
Spanien
Italien
Albanien
Israel
Mazedonien
Liechtenstein

Gruppe H:
Belgien
Bosnien & Herzegowina
Griechenland
Estland
Zypern

Gruppe I:
Kroatien
Island
Ukraine
Türkei
Finnland

Deutschland trifft also in der Qualifikationsgruppe C auf Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino! Das nennen wir Losglück!

quelle: tz.de

mfg
pentium
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Interessierter » 22. Mai 2018, 09:29

Doping vor der Fußball-WM - WM-Kader Russlands unter Verdacht

Ein ARD-Bericht nährt den Verdacht, dass positive Proben russischer Nationalspieler des WM-Kaders vertuscht worden sein könnten. Die FIFA hält sich bisher bedeckt.

http://www.taz.de/Doping-vor-der-Fussball-WM/!5507261/
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16583
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 14. Juni 2018, 18:21

Russland-Saudi Arabien: 5:0

So wars leider nicht...

Bild
[shocked]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 14. Juni 2018, 18:45

Und wie war's dann?

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 14. Juni 2018, 18:58

pentium hat geschrieben:Und wie war's dann?

...


Für mich relativ langweilig. [blush]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 14. Juni 2018, 19:09

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Und wie war's dann?

...


Für mich relativ langweilig. [blush]
AZ


Dann musst halt nach Alternativen suchen...Raumschiff Enterprise - Schablonen der Gewalt / tele5 17:10h
Die am wenigsten wiederholte Folge, so als Beispiel
,
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 17. Juni 2018, 17:59

Tolles Auftaktspiel der Deutschen. Nur 0:1 verloren. [grins]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 17. Juni 2018, 18:06

augenzeuge hat geschrieben:Tolles Auftaktspiel der Deutschen. Nur 0:1 verloren. [grins]
AZ


Das war die schlechteste Leistung einer deutschen Mannschaft bei einem Turnier seit langem. Die Bild nennt den Auftritt peinlich, und so ist es. Gegen Spanien, Brasilien oder andere Schurkenstaaten hätten wir 5 Stück bekommen.

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon HPA » 17. Juni 2018, 18:22

Mir egal. Ich fand "Hotel Lux" was ich noch auf der Festplatte hatte, gehaltvoller.

Onkel Walter und Tante Lotte beim Mauerprobebauen mit Zuckerwürfeln. [flash]

https://m.youtube.com/watch?v=VbkxzaPPU0Y
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 7751
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Grenzwolf62 » 17. Juni 2018, 20:23

Tja den Ball ins Tor tragen mit Kurzpasspiel über 40 Stationen klappt nicht immer.
Erstaunlich ist das die wohl gar nicht mehr umschalten können auf klassisches Spiel wenn das mit den Kurzpässen nix wird.
Auch mal das Video von dem Schweizer Tor gegen Brasilien schauen um wieder mal zu sehen das man mit klassischen Eckbällen durchaus Tore schießen kann.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2623
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 17. Juni 2018, 20:29

Wenn man es neutral betrachtet , haben es die Mexikaner sehr clever gespielt. Hinten 2 dichte Viererketten oder 4er und 3er Kette , an der Mittelinie mit einem oder zweit Spielern auf Konter gelauert. Boateng und Hummels sind nicht mehr die Schnellsten , wie man sehen konnte. Mexiko hätte durchaus 2-3 Tore mehr schiessen können , ja sogar müssen.
Unser Mittelfeld hat nicht stattgefunden , T.Werner hing vorne in der Luft. Einziger Lichtblick , nach seiner Einwecheslung , Marco Reus. Hing aber auch mit dem zunehmenden mexikanischen Kraftverlust zusammen. In dieser Phase einen L. Sane oder Wagner bringen zu können , hat sich Bundesjogi aber selber verbaut.
Schon interessant, dass auf ausländischen Webseiten in den User-Kommentaren zum Spielbericht neben der üblichen Häme, wenn ein Favorit auf die Mütze kriegt, in mindestens jedem dritten Post das Wörtchen "Merkel" auftaucht, obwohl die doch gar nicht mitgespielt hat, und man der deutschen Mannschaft daher auch mit Bezug auf diese Dame für den weiteren Turnierverlauf wenig positive Wünsche mit auf den Weg gibt.

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 17. Juni 2018, 20:54

schon interessant, dass auf ausländischen Webseiten in den User-Kommentaren zum Spielbericht neben der üblichen Häme, wenn ein Favorit auf die Mütze kriegt, in mindestens jedem dritten Post das Wörtchen "Merkel" auftaucht


Irre gibt es überall. Merkel war ja nicht mal im Stadion.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 17. Juni 2018, 20:55

Schweiz hat den Punkt gegen Brasilien geschafft. [super]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 17. Juni 2018, 21:16

Stand 17.06.18
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Volker Zottmann » 17. Juni 2018, 21:17

Da bin ich gerade mal eine halbe Stunde aus Bayern zurück, öffne mein Balkonfenster und höre taufrisch meinen "fußballweisen" Nachbarn schimpfen. Hätter der Löw doch nur den mitgenommen, Deutschland hätte sicher gewonnen. [laugh]
Ich könnte mich kaputtlachen, wie man sich wegen einer sportlichen Niederlage nur so aufregen kann. Mich regt allenfalls auf, dass diese Profis Millionen scheffeln, ohne besser als andere zu sein. Die Großkotzigkeit der Deutschen hat mal wieder einen verdienten Dämpfer bekommen. Schlecht finde ich das auch nicht.
Und die Autobahnen werden dadurch auch wieder sicherer. Denn heute sah ich 2 mal, völlig eingehüllte Rückspiegel, also auch die Spiegelscheibe zu. In ihrem Frust, werden diese besemmelten Fahrer vielleicht bald wieder ohne Standarte fahren.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13877
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 17. Juni 2018, 21:29

Ich könnte mich kaputtlachen, wie man sich wegen einer sportlichen Niederlage nur so aufregen kann. Mich regt allenfalls auf, dass diese Profis Millionen scheffeln, ohne besser als andere zu sein. Die Großkotzigkeit der Deutschen hat mal wieder einen verdienten Dämpfer bekommen. Schlecht finde ich das auch nicht.


[super] Endlich mal einer der es auf den Punkt bringt.

Ähm, so kann der Weltmeister nicht gespielt haben..... [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Bahndamm 68 » 17. Juni 2018, 21:43

Ich bin natürlich auch ein fußballbegeisterter Mensch. Ich werde mir aber nur die deutschen Spiele und dann das Endspiel anschauen.
Wer mit wem, ist mir egal.

Mein Fazit vom heutigen Spiel, wir erwarten einfach immer nur Sieg, dass andere Länder auch spielen können oder gelernt haben, wird vielfach vergessen.

Ich fand das Spiel nicht gut, aber wie die Herren Kommentatoren es immer hinstellen, war es aus meiner Sicht aber nicht.

Ich bin der Meinung, dass wir Deutschen einfach nicht verlieren können. Bei all den Kommentatorengeschwätz habe ich dann einfach abgeschaltet. Ich kann es nicht mehr hören und sehen, wenn einem Spieler kurz nach einem anstrengenden Spiel das Mikrophon unter die Näse gehalten wird.

Ich vertrete in meiner Sportbegeisterung die Meinung, dass ein zweiter oder dritter Platz auch ein hervorragendes Ergebnis ist.
Gewinnen kann immer nur eine Mannschaft, das ist die beste oder glücklichere Mannschaft.

WENN natürlich Geld eine Rolle mitspielt, dann ist es die manipulierteste Mannschaft.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1791
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 17. Juni 2018, 21:46

Frau Claudia Roth
nur damit man Bescheid weiss, wie man sich zu freuen hat.
https://www.welt.de/sport/fussball/wm-2 ... erung.html

Irgendwie sollte ich das mit dem Auswandern nach Tschechien vorantreiben, dort gibt es keine Politiker die ihre Landsleute zur Zurückhaltung auffordern und dort hat man noch Stolz auf die eigene Nation.

Gute Nacht Deutschland
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Beethoven » 18. Juni 2018, 06:51

Mogn Männers,

mich interessiert Fußball gar nicht, mit Ausnahme, dass einer meiner Enkel aktiv im Verein spielt und ich ihm und seiner Mannschaft natürlich die Daumen drücke.

Aber man kommt, auch als Uninteressierter nicht umhin bei diesem Hype, jedes Tor 10 x am Tage zu sehen. Als ob es keine wichtigeren Dinge gibt? Nun wünsche ich Deutschland nicht gerade Niederlagen aber VZ hat es, m.M.n., richtig geschrieben. Absolut überbezahlte Herren. Wenn eine Krankenschwester das Selbe im Jahr verdienen würden, was diese Herren im Monat erhalten, wäre das in meinen Augen eine sinnvolle Sache. Diese Mädels reißen sich sonst was auf und bekommen vergleichsweise, für ihre Schinderei im Schichtdienst, viel zu wenig und so geht es noch so manchen anderen Arbeiter oder Angestellten.

Ich werde mir erst ein Spiel ansehen, wenn Deutschland im Endspiel steht. Aber gegenwärtig sieht es wohl nicht so aus. [shocked]

Freundlichst
Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Sie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.

Winston Churchill

Quo quisque stultior eo magis insolescit, gelle Herr F.?

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 2260
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 18. Juni 2018, 07:20

pentium hat geschrieben:Frau Claudia Roth
nur damit man Bescheid weiss, wie man sich zu freuen hat.

Irgendwie sollte ich das mit dem Auswandern nach Tschechien vorantreiben, dort gibt es keine Politiker die ihre Landsleute zur Zurückhaltung auffordern und dort hat man noch Stolz auf die eigene Nation.

Gute Nacht Deutschland


Hier hat man eben noch Meinungsfreiheit. [grins] Deshalb wandert man doch nicht aus. Schon gar nicht nach Tschechien.....

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Wosch » 18. Juni 2018, 07:47

Um ehrlich zu sein, ich hatte mir das Spiel angesehen und um noch ehrlicher zu sein hatte ich dabei weder an Krankenschwestern, Claudia's oder sonst was gedacht, sondern nur gehofft daß unsere Mannschaft doch noch den Ausgleich schaffen würde.
Ich hoffe daß ich jetzt deswegen nicht, wie schon wiederholt geschehen, in eine deutschfreundliche, leicht rechte Ecke gestellt werde und wünsche Yogi Löw mit seinen Mannen für's weitere Geschehen etwas mehr Fortune.

Wosch. [hallo]
Ich bin stolz darauf, noch nie den "Melde-Button" benutzt zu haben!
Mecklenburger sind nicht nachtragend, aber vergessen tun sie auch nicht!
Benutzeravatar
Wosch
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 4339
Bilder: 0
Registriert: 24. April 2010, 23:13
Wohnort: Kassel, im Januar 1962 aus der DDR geflohen.

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 18. Juni 2018, 07:58

In der Nacht hat es in Watutinki geknallt. PK abgesagt. Der DFB mauert sich lieber ein. Nächste PK erst am Mittwoch.

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Grenzwolf62 » 18. Juni 2018, 09:42

Achtelfinale, so der Fußballgott will, gegen Brasilien ist auch nicht schlecht. [wink]
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2623
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 18. Juni 2018, 21:35

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 19. Juni 2018, 11:30

Basler keilt gegen Özil: "Jämmerlich! Körpersprache wie von totem Frosch!"

Er sei „grottenschlecht“ gewesen, habe eine Körpersprache wie ein „toter Frosch“ und gewinne kaum einen Zweikampf. Auch am WM-Titel 2014 habe Özil kaum einen Anteil gehabt, tönt Basler (ohne WM-Titel). Er sollte beim TuS Wermelskirchen, der Heimatstadt von Frank Plasberg, spielen. „Da gehört er normalerweise hin.“
https://www.derwesten.de/kultur/fernseh ... 31059.html
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/foc ... 16673.html

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon augenzeuge » 19. Juni 2018, 15:00

Neuer:
...sind wir eigentlich unsere schärfsten Kritiker und sind da sauer auf uns selbst und auch enttäuscht, von dem was wir gezeigt haben auf dem Platz gegen Mexiko. Und dementsprechend setzen wir uns natürlich intensiv damit auseinander, was wir besser machen können." Manuel Neuer, der vor WM-Start selbst wegen einer Fußverletzung monatelang ohne Spielpraxis gewesen war, mit Erklärungsversuchen, zu dem, was zwei Tage zuvor im Moskauer Luschniki-Ltadion so alles falsch gelaufen ist: "Dieser Mut, dieses Selbstverständnis von uns und auch das Vertrauen in uns, das hat gefehlt. Warum das gefehlt hat, kann ich nicht beantworten. Aber es war natürlich von uns von der Körpersprache her und auch von dieser Bereitschaft, die wir natürlich in der Vergangenheit schon gezeigt haben, war es nicht auf dem Platz und das müssen wir uns ankreiden. Und das darf uns natürlich nicht mehr passieren."


Hört sich gut an. Nun ist alles behoben? [denken]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41712
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 19. Juni 2018, 18:18

augenzeuge hat geschrieben:
Neuer:
...sind wir eigentlich unsere schärfsten Kritiker und sind da sauer auf uns selbst und auch enttäuscht, von dem was wir gezeigt haben auf dem Platz gegen Mexiko. Und dementsprechend setzen wir uns natürlich intensiv damit auseinander, was wir besser machen können." Manuel Neuer, der vor WM-Start selbst wegen einer Fußverletzung monatelang ohne Spielpraxis gewesen war, mit Erklärungsversuchen, zu dem, was zwei Tage zuvor im Moskauer Luschniki-Ltadion so alles falsch gelaufen ist: "Dieser Mut, dieses Selbstverständnis von uns und auch das Vertrauen in uns, das hat gefehlt. Warum das gefehlt hat, kann ich nicht beantworten. Aber es war natürlich von uns von der Körpersprache her und auch von dieser Bereitschaft, die wir natürlich in der Vergangenheit schon gezeigt haben, war es nicht auf dem Platz und das müssen wir uns ankreiden. Und das darf uns natürlich nicht mehr passieren."


Hört sich gut an. Nun ist alles behoben? [denken]

AZ


Nichts ist behoben...die MANNSCHAFT wird wohl zeitig nach Hause fahren...oder die anderen 31 Mannschaften werden des Dopings überführt und wir kriegen ohne zu spielen den Pokal.

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon Grenzwolf62 » 19. Juni 2018, 20:31

Nach 6:0 Schweden-Deutschland ist doch alles gut.
[wink]
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2623
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: FIFA WM 2018 in Russland

Beitragvon pentium » 19. Juni 2018, 20:38

Grenzwolf62 hat geschrieben:Nach 6:0 Schweden-Deutschland ist doch alles gut.
[wink]


Wieso Deutschland? Im ZDF hat man etwas von einem DFB-Team erzählt das an der WM teilnimmt, der DFB ist kein Land. Die Mannschaft selbst nennt sich nur die MANNSCHAFT....

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 23781
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Nächste

Zurück zu Fußball aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste