Zunahme der Kriminalität

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 11. Oktober 2018, 10:38

pentium hat geschrieben:Dresden: Hier wird ein Angeklagter ins Gericht geschleppt
https://www.bild.de/regional/dresden/dr ... tmc=fb.shr

Ungewöhnliche Szene Dienstag am Landgericht. Drei Justizwachtmeister tragen den Syrer Rami A. (23) in den Sitzungssaal. Der mutmaßliche Grapscher aus der Dresdner Neustadt spielte toter Mann.

...

Kann ich ihm nicht verübeln, was geht wird halt gemacht und ausgenutzt. Statt ihn wie einen König mit drei Mann zu tragen, einfach ein Seil um die Fußgelenke und dann vom Transporter bis in den Saal über den Boden geschleift, nach 2 Metern hätte er darum gewinselt, laufen zu dürfen.



Zicke hat geschrieben:Gruppenvergewaltigungen in NRW
"Scorpion" in Freiheit


Sie sitzen da, als wären sie auf Klassenfahrt. Sie lachen, albern herum und hängen in Saal 101 so lässig auf ihren Stühlen, als ginge sie das alles gar nichts an. Dabei ist die Lage ernst: Die fünf Männer auf der Anklagebank im Landgericht Essen müssen sich wegen Vergewaltigung, versuchter Vergewaltigung und Nötigung vor der Jugendkammer verantworten. Ihnen drohen erhebliche Freiheitsstrafen.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/e ... ml#ref=rss

na das nenn ich mal respektvolles Verhalten........................................

Mal sehen was da für ein Urteil rauskommt. Zumindest sind Vollpension, Bett, trockenes Dach über dem Kopf sowie schwielenfreie Hände und Füße sicher. Warum sollten sie da Respekt zeigen?

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 11. Oktober 2018, 10:40

Zicke hat geschrieben:[...]
Bisher sei die Ausweisung oder Abschiebung des Täters an seinem Heimatland, den Libanon, gescheitert, weil das Land seine straffälligen Staatsbürger nicht wiederaufnehme
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 32483.html
[...]

Das ist ja einfach...

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 11. Oktober 2018, 11:12

Luft-Lande Container füllen und dann über der Landebahn Fallschirm los!
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 2954
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Spartacus » 11. Oktober 2018, 17:55

AkkuGK1 hat geschrieben:Luft-Lande Container füllen und dann über der Landebahn Fallschirm los!


Geht auch nicht, denn wir haben nicht die nötigen Flugzeuge. Da müssten wir ja bei den Russen betteln. [flash]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13208
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 11. Oktober 2018, 19:23

Homophobe Übergriffe
Verprügelt, weil sie anders sind

Die meisten Übergriffe gab es in den Innenstadtbezirken Mitte, Tempelhof-Schöneberg, Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln. Die Täter sind fast immer Männer und haben häufig einen Migrationshintergrund. „Wir leben noch immer in einer von Männern dominierten Gesellschaft, in der der öffentliche Raum ein männlich dominierter Raum ist“, glaubt Maneo-Leiter Bastian Finke. „Männer, die aus den Rollen tanzen, bekommen die Folgen zu spüren. Sie werden quasi sanktioniert.“
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/ ... d-31417208
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4161
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 12. Oktober 2018, 21:28

Mann nach Mord an Ex-Freundin in Haft
Schreckliches Ende einer Liebe im Chemnitzer Ortsteil Bernsdorf. Dort brachte ein Mann (32) seine Ex-Freundin (31) um.
https://www.bild.de/regional/chemnitz/c ... .bild.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 12. Oktober 2018, 22:10

Erscheint mir eher wie eine menschlich tragische Beziehungstat als wie echte Kriminalität.
Gut, wenn man krampfhaft nach Vorfällen in Chemnitz stöbert, findet man halt momentan nur diese traurige Sache.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2569
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Interessierter » 13. Oktober 2018, 06:47

Erscheint mir eher wie eine menschlich tragische Beziehungstat als wie echte Kriminalität.


Ein Mord aus Beziehungsgründen ist also kein Verbrechen und keine echte Kriminalität. Eine derartig unsinnige Argumentation tut ja schon richtig weh.... [bloed]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16535
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 13. Oktober 2018, 07:16

Natürlich fällt eine Beziehungstat auch unter Kriminalität, ich vermute halt nur das die Präsentation dieses Falles hier, irgendeinen Kontext zu einer anderen Tat in Chemnitz herstellen soll.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2569
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 14. Oktober 2018, 17:47

Feedback
In Thüringen hat eine Frau mutmaßlich im Drogenrausch 200 Kühe aus einem Rinderstall freigelassen und Mitarbeiter des Betriebs mit einem Messer bedroht. Danach flüchtete die - von einem Mann und zwei Hunden begleitete - Frau wohl unbekleidet, wie die Polizei mitteilte.

Ihre Kleidung und den Personalausweis habe die 20-Jährige in der Milchviehanlage in Schalkau zurückgelassen. Die Polizei suchte am Freitag und Samstag mit einem Spürhund und einem Hubschrauber nach ihr. Am Samstagnachmittag fanden die Beamten sie - bekleidet - zusammen mit einem 36-Jährigen bei einem Bekannten. Alle drei standen laut der Polizei augenscheinlich unter Drogeneinfluss.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass auch auf einem Privatgrundstück Hühner, Hasen und Hunde freigelassen worden waren. Bis auf einen noch vermissten Hund seien alle Tiere wieder eingefangen worden. Die Frau wurde von einem Arzt in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.


Teurer Einsatz. [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 14. Oktober 2018, 18:16

https://www.bild.de/regional/leipzig/le ... .bild.html
Wieder mal wissen die Zugereisten nicht was sich gehört und benehmen sich sehr dankbar gegen über ihren Gastgebern. Sofort diese Verbrecher
bestrafen und aus unseren Land werfen ohne wenn und aber!!! [raus]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4046
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 15. Oktober 2018, 10:59

Heute steht der Afghane vor Gericht der vor einem Jahr im Chemnitzer Park der Opfer des Faschismus einen Mann mit einem Schlagstock krankenhausreif geprügelt hat nur um an paar Euro und sein Handy zu kommen.
Mal sehen was das Goldstück bekommt.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2569
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 17. Oktober 2018, 09:17

steffen52 hat geschrieben:https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/weimar-zwiebelmarkt-frau-20-von-mehreren-auslaendern-belaestigt-57821806.bild.html
Wieder mal wissen die Zugereisten nicht was sich gehört und benehmen sich sehr dankbar gegen über ihren Gastgebern. Sofort diese Verbrecher
bestrafen und aus unseren Land werfen ohne wenn und aber!!!
Gruß steffen52


Hauptverdächtiger von Weimar saß bereits wegen Körperverletzung im Gefängnis
Thüringens Innenstaatssekretär Götze kündigt konsequentes Vorgehen gegen Intensivtäter an.
https://www.thueringer-allgemeine.de/st ... 503026611#

das konsequente Vorgehen ist bestimmt: 2 Wochen kein Schokopudding
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4161
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 17. Oktober 2018, 09:23

das konsequente Vorgehen ist bestimmt: 2 Wochen kein Schokopudding


Besser kann man sich selbst nicht disqualifizieren.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 17. Oktober 2018, 10:46

augenzeuge hat geschrieben:
das konsequente Vorgehen ist bestimmt: 2 Wochen kein Schokopudding


Besser kann man sich selbst nicht disqualifizieren.
AZ

Du liest doch sonst gerne zwischen den Zeilen.
Offenbar sitzen viele Intensivtäter noch nicht mal im Gefängnis, was erst dann rauskommt, wenn es medienwirksam Tote oder versuchte Anschläge gegeben hat (z.B. Chemnitz, Köln).

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 17. Oktober 2018, 14:31

Polizei schnappt Bande von Geldautomaten-Sprengern

Experten rechnen der Bande etwa 250 Mitglieder zu. Dabei soll es sich um junge Männer überwiegend marokkanischer Herkunft aus den Vorstädten von Amsterdam und Utrecht handeln.

-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 17. Oktober 2018, 15:17

Heute erfahren: Der Täter von Köln war in psychischer Behandlung.

Etwa 25% der Flüchtlinge sind das wohl..... [shocked]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 17. Oktober 2018, 16:56

Ja, deswegen konnte er nicht arbeiten. Und alkoholisiert war er auch. Wenn das keine mildernden Umstände sind. Immerhin wurde ja heute Haftbefehl erlassen.
Und trotz seiner Straftaten verlängerte die Stadt seine Aufenthaltserlaubnis im Juni 2018 um weitere drei Jahre.

Das schwer verletzte Mädchen wurde heute erneut operiert.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 17. Oktober 2018, 16:59

Ari@D187 hat geschrieben:Und trotz seiner Straftaten verlängerte die Stadt seine Aufenthaltserlaubnis im Juni 2018 um weitere drei Jahre.
Ari


Ja, unerklärlich.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 17. Oktober 2018, 17:12

augenzeuge hat geschrieben:Heute erfahren: Der Täter von Köln war in psychischer Behandlung.

Etwa 25% der Flüchtlinge sind das wohl..... [shocked]

AZ

Syrien ist entgegen anderlautenden Berichten ein relativ modernes Land, die haben auch Seelenklempner.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2569
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 17. Oktober 2018, 17:54

Grenzwolf62 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Heute erfahren: Der Täter von Köln war in psychischer Behandlung.

Etwa 25% der Flüchtlinge sind das wohl..... [shocked]

AZ

Syrien ist entgegen anderlautenden Berichten ein relativ modernes Land, die haben auch Seelenklempner.


Modern war es mal. Jetzt ist es an vielen Stellen zerstört. Sonst wäre kaum ein Syrer hier.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Vorherige

Zurück zu Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste