Zunahme der Kriminalität

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 11. August 2018, 14:44

pentium hat geschrieben:Mitarbeiter mit Poller angegriffen: Gewalttätiger Asylbewerber aus Fröndenberg belagert Autohaus Procar in Unna – Filialleiter: „Unfassbar, was hier los ist“
https://www.rundblick-unna.de/2018/08/1 ... r-los-ist/

Die Bürger werden dort von einem afrikanischen Asylbewerber terrorisiert, der nicht abgeschoben werden kann, weil er keine Papiere hat.

...

Was so alles geht in diesen Lande! [frown] Da benimmt sich ein Zugereister wie ein Wahnsinniger( was er bestimmt ist) und die Polizei hat so gut wie keine Handhabe gegen ihn.
Möchte mal wissen wenn sich die Autohausmitarbeiter gewehrt hätten und ihn eine richtige vor die Rübe gehauen. Da hätte der Gesetzgeber bestimmt gehandelt gegen die Deutschen!
Wären es dann rechte Gewalttäter gewesen???? [shocked]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4427
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 11. August 2018, 15:29

Auf jeden Fall hätte dieser Zählverein dann wieder eine rechtsradikale Tat mehr im Zählwerk gehabt wenn die Autohaustruppe dem irren Gust gezeigt hätte wie hier Hausrecht aussieht, oder wie man sich gegen Verbrecher wehrt die einen rabiat bedrohen.
Wenn das mein Laden gewesen wäre, ich hätte Mastino Hasso mal an die frische Luft gelassen.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 12. August 2018, 07:21

Angriffe auf Flüchtlinge nehmen zu

https://news.google.com/articles/CBMijg ... id=DE%3Ade
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43195
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 12. August 2018, 08:55

Zahl der flüchtlingsfeindlichen Angriffe zurückgegangen

-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3186
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Spartacus » 12. August 2018, 16:39

[flash]

Herrlich. Zwei Artikel, zwei Meinungen. Was denn nun?

Lügenpresse. [flash]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13654
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 12. August 2018, 16:49

Auswürfeln?
Weniger Augen weniger Angriffe auf Gäste und mehr halt mehr, ganz viele Augen dann natürlich ganz mehr.
Ich glaub bei der steuerfinanzierten Thüringer Zählstelle klappert auch der Würfelbecher, aber mit nur Sechsen drin.
[wink]
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 12. August 2018, 17:11

Schon interessant, keine Angaben wer denn diese Taten begangen haben soll....?
"Bei der Polizei wird jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextremistische Motivation hat, in die Statistik hineingezählt." (Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg)

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24329
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 12. August 2018, 19:25

Spartacus hat geschrieben:[flash]

Herrlich. Zwei Artikel, zwei Meinungen. Was denn nun?

Lügenpresse. [flash]

Sparta

Ja Sparta, nicht mal die Presse ist sich einig. Was will man da von den regierenden Parteien erwarten??? [mad]
Gruß Steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4427
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 12. August 2018, 19:32

Das sind nur für jene 2 Meinungen, die nicht alles lesen.
Das was Ari schreibt, ist nicht alles, aber das steht auch im ersten Artikel.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43195
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 12. August 2018, 19:43

augenzeuge hat geschrieben:Das sind nur für jene 2 Meinungen, die nicht alles lesen.
Das was Ari schreibt, ist nicht alles, aber das steht auch im ersten Artikel.
AZ

Das ist schnell in den Raum geworfen. Gerade heute sind viele gleichlautende Artikel erscienen. Fazit:
Die Angriffe gegen Flüchtlinge sind zurückgegangen.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3186
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 12. August 2018, 19:46

Polizeibekannter Afghane vergewaltigt 14-jährige am hellichten Tag in der Innenstadt:
-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3186
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 12. August 2018, 19:47

Ari@D187 hat geschrieben: Fazit:
Die Angriffe gegen Flüchtlinge sind zurückgegangen.

Ari


Genau so wurde es in der Tagesschau verkündet....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24329
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 12. August 2018, 19:56

https://einzelfallinfos.wordpress.com/
Da ja die Angriffe auf Flüchtlinge von sogenannten Rechten zurück gehen, was natürlich der allgemeine Gutmensch nicht wahr haben möchte, ein paar (Einzelfälle)
von den zugereisten Verbrechern was nun mal Fakt ist, laut Polizei!!!! [wut] Etwas zusammen gefasst. Normal oder wie??? [blush]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4427
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 12. August 2018, 20:43

Wer den ersten Artikel liest, weiß genau, was wann im Detail zurück gegangen ist. Natürlich nur, wenn man das verkraftet. Ansonsten ist es eh die Lügenpresse.
[hallo]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43195
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 12. August 2018, 21:06

augenzeuge hat geschrieben:Wer den ersten Artikel liest, weiß genau, was wann im Detail zurück gegangen ist. Natürlich nur, wenn man das verkraftet. Ansonsten ist es eh die Lügenpresse.
[hallo]
AZ

Wer es so sehen will, bitte! Schönen Urlaub noch Jörg !!!! [hallo]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4427
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 12. August 2018, 21:22

augenzeuge hat geschrieben:Wer den ersten Artikel liest, weiß genau, was wann im Detail zurück gegangen ist. Natürlich nur, wenn man das verkraftet. Ansonsten ist es eh die Lügenpresse.
[hallo]
AZ

Was willst du denn laufend mit dem Artikel?
Du hast geschrieben:

augenzeuge hat geschrieben:Angriffe auf Flüchtlinge nehmen zu
[...]


Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3186
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 13. August 2018, 10:13

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Kindergeburtstag endet mit Polizeieinsatz


Mit dem Einsatz von elf Streifenbesatzungen der Polizeipräsidien Ludwigsburg und Heilbronn endete am Samstagnachmittag ein Kindergeburtstag in Gemmrigheim, zu dem eine nigerianische Familie rund 50 Landsleute eingeladen hatte.
https://www.focus.de/regional/baden-wue ... 05426.html
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4331
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 14. August 2018, 15:35

https://www.bild.de/bild-plus/regional/ ... .bild.html
Diese Regierung bekommt nichts mehr in den Griff.Lässt hier jeden Wirtschaftsflüchtling rein und solche die auch noch Verbrechen begehen bekommt sie nicht mehr los. Oder haben keine Handhabe sie abzuschieben. [frown]
Da ergibt sich doch die Frage: Warum die Masse der Wähler kein Vertrauen mehr in diese Regierung hat.
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4427
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Spartacus » 14. August 2018, 17:36

Ari@D187 hat geschrieben:Polizeibekannter Afghane vergewaltigt 14-jährige am hellichten Tag in der Innenstadt:
-> Link

Ari


Die Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Hamburger Innenstadt hat eine neue Diskussion über den Umgang mit ausländischen Straftätern entfacht.

bla, bla, bla.....


https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... eifen.html

Eine neue Diskussion? [bloed]

Und so ein grüner Fuzzi, hat sich mal wieder entblödet von einer Einzeltat zu schwafeln.

Ich bin wirklich mal gespannt, was eigentlich passiert, wenn es der Mehrheit reicht und hier die Bombe hochgeht?

Und, ich schrieb das schon öfter, genau das ist meine große Angst, wenn durch das versagen der Politik und der Justiz die Leute plötzlich
durchdrehen und sie gemeinsam das Gesindel aus dem Land prügeln.

Was passiert dann?

Die ganze Welt wird anschließend durchdrehen und zu verdanken haben wir das dann alle der großen Führerin, die alternativlos vor sich
hinwerkelt.

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13654
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Ari@D187 » 14. August 2018, 19:44

Joggerin in Dortmund vergewaltigt. Polizei fahndet nach Täter nordafrikanischen Aussehens:
-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3186
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 15. August 2018, 07:50

Ari@D187 hat geschrieben:Joggerin in Dortmund vergewaltigt. Polizei fahndet nach Täter nordafrikanischen Aussehens:
-> Link

Ari

Korrektur :Vergewaltigt wurde sie nicht.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43195
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 15. August 2018, 08:25

Und wie ist für so was der korrekte Ausdruck, zwangsgeliebt?
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Nostalgiker » 15. August 2018, 08:31

Ach ja Augenzeuge, für dich ist es also nur eine Vergewaltigung wenn das Opfer penetriert wurde?
Wie zynisch bist du denn oder machst du einen auf Clinton?
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 7263
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 15. August 2018, 13:46

Nostalgiker hat geschrieben:Ach ja Augenzeuge, für dich ist es also nur eine Vergewaltigung wenn das Opfer penetriert wurde?
Wie zynisch bist du denn oder machst du einen auf Clinton?

Typisch Nosti, du machst aus einer schlichten Bemerkung eine Anklage mit gleichzeitiger Wertung. Nun kenne ich dein Problem...

Missbrauch ist das.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43195
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 15. August 2018, 15:12

Nö ,wertende Suggestivfragen.

Im Übrigen gibt es juristische Definitionen der Vergewaltigung und der sexuellen Belästigung.
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8048
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 15. August 2018, 15:17

HPA hat geschrieben:Nö ,wertende Suggestivfragen.

Im Übrigen gibt es juristische Definitionen der Vergewaltigung und der sexuellen Belästigung.


Wie beruhigend, diese Tatsache hilft der Joggerin bestimmt die Folgen des Überfalls zu überwinden....weil sie ja nun die Tat richtig einordnen kann.
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24329
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon HPA » 15. August 2018, 15:27

Ich habe diese Definitionen nicht gemacht! Vllt machst du dich einfach mal schlau ! Was die Sache natürlich nicht besser macht!

Zwischden Mord und Totschlag gibt es auch Unterschiede in all seinen Schattierungen. Trotzdem ist das Opfer tot!
Zuletzt geändert von HPA am 15. August 2018, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8048
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 15. August 2018, 15:28

Cottbus
Gegen Waffen- und Betäubungsmittelgesetz verstoßen, Beamte beleidigt
Polizeibeamte kontrollierten am Dienstag gegen 17:10 Uhr auf dem Berliner Platz drei Personen. Ein 21 Jahre alter Syrer war mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen unterwegs. Die Drogen wurden sichergestellt. Zudem führte er ein abgeschraubtes Tischbein mit sich. Ein weiterer 21-jähriger syrischer Asylbewerber hatte zwei Rasiermesser, ein mit Rasierklingen selbstgebautes Messer, eine Nahkampfschlag- und stichwaffe, eine zweiteilige Türkette sowie ein Tischbein dabei. Er beleidigte die Polizisten fortwährend. Ein 15 Jahre alter jugendlicher Intensivtäter aus Syrien war mit einem Cuttermesser bewaffnet. Auch diese Gegenstände und Waffen wurden sichergestellt. Der Minderjährige erhielt einen Platzverweis und wurde seiner Mutter übergeben. Die beiden anderen Asylbewerber mussten zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Auch im Gewahrsam begingen sie Sachbeschädigungen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz sowie der Beleidigung.
https://polizei.brandenburg.de/presseme ... tz/1128703

hier wächst die Zukunft heran.
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4331
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 15. August 2018, 17:31

man sollte vielleicht 2-3 Übeltäter einfach der syrischen Botschaft übergeben...
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 3092
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Spartacus » 15. August 2018, 18:04

AkkuGK1 hat geschrieben:man sollte vielleicht 2-3 Übeltäter einfach der syrischen Botschaft übergeben...


Gute Idee, aber die würden die wohl 2 Minuten später wieder rausschmeißen, da sie ja keine Papiere haben. [shocked]

Ach ja, auch lustig.

Auf der offiziellen Website der Syrischen Botschaft in Berlin finden Sie Informationen über Öffnungszeiten und wie Sie eine Termin buchen können.


http://www.syrianembassy.de/

Kann man ja mal probieren. [flash]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13654
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast