Zunahme der Kriminalität

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 12. Mai 2018, 17:33

Hast du wieder einen Krümel gefunden?
Was glaubst du wie viel Menschen sich in der der Zeit positiv verhalten haben? Weitaus mehr.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 12. Mai 2018, 17:55

steffen52 hat geschrieben:https://www.bild.de/regional/berlin/messer/polizei-stoppt-jungen-mit-reizgas-55670558.bild.html
Wieder ein Goldstück, welches gut für Deutschland ist. [frown] Reizgas ist für die Polizei zu gefährlich selbst
was abzubekommen. Warum setzt man keine anderen Mittel ein? Hatte ich nicht gelesen das unsere Polizei auch die Elektrodinger hat, welche
abgeschossen werden und den stärksten Mann umhaut!! Sind das nicht Taser? Oder hat die Dinger unsere Polizei nicht? [ich auch]
Gruß steffen52


Das ist doch nur ein Einzelfall....

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 21953
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 12. Mai 2018, 18:12

Mit Stangen und Eisenketten

Eine Gruppe von bis zu 30 überwiegend türkischstämmigen Männern ist am Samstagmorgen gegen 3 Uhr auf das Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Esslingen vorgedrungen.

https://www.tag24.de/nachrichten/esslin ... net-575200
z

“Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”
"Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen. "

Altkanzler Helmut Schmidt
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 3518
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Spartacus » 13. Mai 2018, 15:14

Zicke hat geschrieben:Mit Stangen und Eisenketten

Eine Gruppe von bis zu 30 überwiegend türkischstämmigen Männern ist am Samstagmorgen gegen 3 Uhr auf das Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Esslingen vorgedrungen.

https://www.tag24.de/nachrichten/esslin ... net-575200


Da hatten wohl die grauen Wölfe einen Auftrag von Erdowahn?

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12119
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 15. Mai 2018, 11:12

http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker ... s-je-zuvor
So sieht die Wahrheit aus und nicht wie die geschönte Statistik!!!! [mad]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 15. Mai 2018, 11:19

https://www.extratipp.com/hessen/brutal ... 67194.html
So klären die Zugereisten ihre Probleme! [frown] Normal geht bei denen wohl nicht!!!! [wut]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 15. Mai 2018, 12:44

steffen52 hat geschrieben:http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker-Leipzig/Wolting-Sicherheit-im-oeffentlichen-Raum-ist-schlechter-als-je-zuvor
So sieht die Wahrheit aus und nicht wie die geschönte Statistik!!!! [mad]
Gruß steffen52


Aha, die offizielle Statistik ist absichtlich geschönt,(das werden wir sicher bald von der AfD oder sonstigen aufgeklärten Bürger bewiesen bekommen) und dieser einzelne Mensch eines Gerichtes kennt die absolute Wahrheit. [laugh] Die dir gefällt, sollte man hinzuzufügen.

Vielleicht hat ja ein Gefängnisaufseher auch noch ne Wahrheit. Am besten jeder sucht sich seine passende Wahrheit selbst aus.

Ich nehm die:
Innenministerium NRW: Kriminalstatistik: Nordrhein-Westfalen sicherer geworden Polizeiliche Kriminalstatistik vorgestellt Diebstahlzahlen auf 30-Jahres-Tiefstand Beste Aufklärungsquote seit fast 60 Jahren

[hallo]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 15. Mai 2018, 12:46

steffen52 hat geschrieben:https://www.extratipp.com/hessen/brutale-attacke-bischosheim-mann-sticht-schwangere-frau-dann-haut-einfach-9867194.html
So klären die Zugereisten ihre Probleme! [frown] Normal geht bei denen wohl nicht!!!! [wut]
Gruß steffen52


Einzeltäter...die...sind das nicht. [muede]
Ein junger Mann...


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 15. Mai 2018, 13:43

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker-Leipzig/Wolting-Sicherheit-im-oeffentlichen-Raum-ist-schlechter-als-je-zuvor
So sieht die Wahrheit aus und nicht wie die geschönte Statistik!!!! [mad]
Gruß steffen52




Am besten jeder sucht sich seine passende Wahrheit selbst aus.


AZ

Das hast Du schön geschrieben, AZ! [rose] Deine Wahrheit muss aber nicht die echte Wahrheit sein, sondern ist Deine Ansicht, mehr nicht!!! [hallo]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 15. Mai 2018, 14:10

Ja, Steffen52, wenn bei mir das Glas halbvoll ist, ist deines halbleer. [grins]

Du musst ja Gründe haben, um deinem Merkel - ist- Schuld Problem gerecht werden zu können. [laugh]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 15. Mai 2018, 18:25

augenzeuge hat geschrieben:
Du musst ja Gründe haben, um deinem Merkel - ist- Schuld Problem gerecht werden zu können. [laugh]
AZ

Du hast aber auch Gründe um alles ins super schönen Licht zu schreiben, mit der Asylpolitik und den dazugehörigen Problemen,
welche Du nicht sehen willst oder verharmlost! Also haben wir Beide Gründe, zum Glück habe ich nicht Deinen Grund.
Sonst sehe es noch trauriger aus in diesem Deutschland ! So ist noch nicht alles zu spät!!!! [hallo]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 15. Mai 2018, 20:58

Wo sieht es traurig aus in Deutschland?

Machst du die Augen auf?

Ich glaube hier sind einige im Wahn.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 15. Mai 2018, 21:44

augenzeuge hat geschrieben:Wo sieht es traurig aus in Deutschland?

Machst du die Augen auf?

Ich glaube hier sind einige im Wahn.
AZ

Einige AZ? In welcher Richtung? In eine bestimmte auf jeden Fall, da kannst Du Dich nicht ausschließen!!! [denken]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 16. Mai 2018, 07:28

steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Wo sieht es traurig aus in Deutschland?

Machst du die Augen auf?

Ich glaube hier sind einige im Wahn.
AZ

Einige AZ? In welcher Richtung? In eine bestimmte auf jeden Fall, da kannst Du Dich nicht ausschließen!!! [denken]
Gruß steffen52


Ganz sicher schließe ich mich aus. Ich gehöre nicht zu jenen, die mit Furcht und Hass auf den Straßen rumlaufen, die in jedem Migranten einen potentiellen Verbrecher sehen und jeden einzelnen Fall von Kriminalität einer Minderheit als grausamen und traurigen Durchschnitt im Land darstellen. Das nenne ich Wahn!

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 16. Mai 2018, 10:31

Das habe ich gestern ein paar Neubürgern zugerufen: لا إله! الله هو الموت! Die Blicke, einfach nur köstlich!!!
Zeitreisen scheinen doch möglich zu sein - Stephen Hawking
Warum haben wir dann noch keine Zeitreisenden entdeckt? Vielleicht werden wir den technischen Stand nie erreichen weil die Menschheit vorher ausgestorben ist, oder wieder auf einen vorindustriellen Stand zurückfällt - F.&O.S.
AkkuGK1
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 16. Mai 2018, 16:42

AkkuGK1 hat geschrieben:Das habe ich gestern ein paar Neubürgern zugerufen: لا إله! الله هو الموت! Die Blicke, einfach nur köstlich!!!


Gott ist der Tod??? [angst]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 17. Mai 2018, 20:26

https://www.bild.de/politik/fluechtling ... .bild.html
Das sind nun mal die echten Fakten über kriminelle Flüchtlinge! Das Kriegsflüchtlinge nicht die sind welche Massen von Straftaten begehen, das
ist eigentlich den meisten bekannt. Aber die sogenannten Flüchtlinge aus Afrika sind das Grundübel der vielen Straftaten. Vor allem null Bleiberecht,
aber sich hier benehmen wie im Urwald, null Achtung vor Recht und Gesetz. Ist der Justiz und den Behörden bekannt! Was wird von ihrer Seite dagegen
getan? Nicht viel oder viel zu wenig. Solche Typen haben in unserem Lande nichts zu suchen. Fakt!!!! [raus]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Grenzwolf62 » 17. Mai 2018, 20:41

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Wo sieht es traurig aus in Deutschland?

Machst du die Augen auf?

Ich glaube hier sind einige im Wahn.
AZ

Einige AZ? In welcher Richtung? In eine bestimmte auf jeden Fall, da kannst Du Dich nicht ausschließen!!! [denken]
Gruß steffen52


Ganz sicher schließe ich mich aus. Ich gehöre nicht zu jenen, die mit Furcht und Hass auf den Straßen rumlaufen, die in jedem Migranten einen potentiellen Verbrecher sehen und jeden einzelnen Fall von Kriminalität einer Minderheit als grausamen und traurigen Durchschnitt im Land darstellen. Das nenne ich Wahn!

AZ


Tja, wenn der Krummdolch im Bauch steckt, im eigenen, kann man immer noch sagen ich hab mich geirrt.
So viel Zeit dürfte bleiben.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 529
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 17. Mai 2018, 21:50

Grenzwolf, genau das was du machst ist Polemik höchsten Grades. Nur merkst du es nicht.

Was für dich viel gefährlicher ist, erkennst du nicht....?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 18. Mai 2018, 09:24

Es ist nicht so krass wie es Steffen darstellt, aber auch nicht so heile Welt, wie AZ es gerne glauben möchte.

Es gibt keinen Gott, Gott ist tot - bedeutet es
Zeitreisen scheinen doch möglich zu sein - Stephen Hawking
Warum haben wir dann noch keine Zeitreisenden entdeckt? Vielleicht werden wir den technischen Stand nie erreichen weil die Menschheit vorher ausgestorben ist, oder wieder auf einen vorindustriellen Stand zurückfällt - F.&O.S.
AkkuGK1
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 18. Mai 2018, 15:01

AkkuGK1 hat geschrieben:Es ist nicht so krass wie es Steffen darstellt, aber auch nicht so heile Welt, wie AZ es gerne glauben möchte.

Es gibt keinen Gott, Gott ist tot - bedeutet es


Und warum sagen die alle im Süden "Grüß Gott"? Da muss es ihn also geben....

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon pentium » 18. Mai 2018, 16:04

augenzeuge hat geschrieben:
AkkuGK1 hat geschrieben:Es ist nicht so krass wie es Steffen darstellt, aber auch nicht so heile Welt, wie AZ es gerne glauben möchte.

Es gibt keinen Gott, Gott ist tot - bedeutet es


Und warum sagen die alle im Süden "Grüß Gott"? Da muss es ihn also geben....

AZ


Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare

Im übrigen soll es hier im Thema ja eigentlich um irgendwelche Kriminalität gehen!
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 21953
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 18. Mai 2018, 17:15

pentium hat geschrieben:Im übrigen soll es hier im Thema ja eigentlich um irgendwelche Kriminalität gehen!


Naja, schon, aber man muss ja klären, ob die Kriminellen wirklich aus gläubigen Motiven handeln und was die angeblich Ungläubigen darüber ihrem Gott zu berichten haben. [wink]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 18. Mai 2018, 18:46

ist Religion nicht schon per se kriminell? Kassieren Geld für eine nicht nachweisbare Sache...
Zeitreisen scheinen doch möglich zu sein - Stephen Hawking
Warum haben wir dann noch keine Zeitreisenden entdeckt? Vielleicht werden wir den technischen Stand nie erreichen weil die Menschheit vorher ausgestorben ist, oder wieder auf einen vorindustriellen Stand zurückfällt - F.&O.S.
AkkuGK1
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon steffen52 » 18. Mai 2018, 19:35

AkkuGK1 hat geschrieben:ist Religion nicht schon per se kriminell? Kassieren Geld für eine nicht nachweisbare Sache...

Vorsicht mit Deiner Aussage, Akku! Wer daran glaubt und dafür Kirchensteuer bezahlt, das ist wohl jeden sein Bier! [denken]
Prost!
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3168
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 18. Mai 2018, 21:29

Glauben kannst du doch an was du willst, aber warum dafür bezahlen? Und dann auch noch unter Zwang!
Zeitreisen scheinen doch möglich zu sein - Stephen Hawking
Warum haben wir dann noch keine Zeitreisenden entdeckt? Vielleicht werden wir den technischen Stand nie erreichen weil die Menschheit vorher ausgestorben ist, oder wieder auf einen vorindustriellen Stand zurückfällt - F.&O.S.
AkkuGK1
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon augenzeuge » 19. Mai 2018, 10:20

AkkuGK1 hat geschrieben:Glauben kannst du doch an was du willst, aber warum dafür bezahlen? Und dann auch noch unter Zwang!

Wer geht unter Zwang in die Kirche? [shocked]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37841
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon AkkuGK1 » 19. Mai 2018, 11:48

@AZ sobald du als Glaube Christ angibst, ist die Kirchensteuer fällig. Und ja, es soll Menschen geben, die aus gesellschaftlichen Zwängen in die Kirche gehen.
Zeitreisen scheinen doch möglich zu sein - Stephen Hawking
Warum haben wir dann noch keine Zeitreisenden entdeckt? Vielleicht werden wir den technischen Stand nie erreichen weil die Menschheit vorher ausgestorben ist, oder wieder auf einen vorindustriellen Stand zurückfällt - F.&O.S.
AkkuGK1
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 19. Mai 2018, 12:31

Mann randaliert in Laden und schlägt mit Feuerhaken Scheiben ein

Roßwein - Ein 38-jähriger Syrer hat in Roßwein in einem Geschäft randaliert.

Wie die Polizei am Samstag mitteilt, ging der Mann mit einem Feuerhaken auf zwei Fensterscheiben eines Geschäfts in der Döbelner Straße los und schlug diese ein. Danach betrat er den Laden und schlug auf Tresen und Kasse in.
Im Anschluss beschädigte der Mann noch einen vorbeifahrenden VW, indem er nach dem Fahrzeug trat.
Die Polizei konnte den 38-Jährigen kurze Zeit später stellen und vorläufig festnehmen. Er war zum Tatzeitpunkt betrunken (0,84 Promille).
"Das Motiv für die Tat könnte gewesen sein, dass der syrische Geschäftsinhaber seinen Landsmann kurz zuvor des Ladens verwiesen hatte", so ein Polizeisprecher.
https://www.tag24.de/nachrichten/sachse ... gen-588899
z

“Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”
"Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen. "

Altkanzler Helmut Schmidt
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 3518
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Zunahme der Kriminalität

Beitragvon Zicke » 19. Mai 2018, 12:37

Neubrandenburg -
Ein 29-jähriger Messerstecher hat am Freitagabend in Neubrandenburg zwei Menschen mit mehreren Stichen lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, griff der türkische Staatsbürger erst einen 31-jährigen Mann an und fügte ihm schwere Verletzungen am Hals zu. Er versuchte sich noch aus eigener Kraft in Sicherheit zu bringen, brach jedoch nach einigen Metern zusammen.
Anschließend griff der 29-Jährige eine ihm bekannte, 38-jährige Deutsche an und stach ihr gezielt in den Rücken. Daraufhin flüchtete der Angreifer in Richtung Demminer Straße, konnte jedoch kurz darauf durch schnelle und umfangreiche Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden.
Die genauen Hintergründe der Tat waren am Samstag zunächst noch unklar. Eine Beziehungstat könne jedoch nicht ausgeschlossen werden, so ein Polizeisprecher.

Die Opfer befinden sich mittlerweile außer Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen mitteilte.
https://www.tag24.de/nachrichten/lebens ... urg-588970
z

“Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden”
"Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen. "

Altkanzler Helmut Schmidt
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 3518
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

VorherigeNächste

Zurück zu Zeitgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste