Der CDU/CSU-Thread

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 5. Oktober 2018, 21:42

„Deutschlandtag“

Die Bereitschaft zur Erneuerung der CDU wächst. Die Kritiker kommen aus der Deckung. Und das ist gut so.

Auch einer Zusammenarbeit mit der AfD oder der Linkspartei nach einer der Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen im Jahr 2019 erteilte man eine klare Absage. Die Unterschiede zwischen der CDU und der AfD wie auch der Linkspartei seien unüberbrückbar.

„Schluss mit dem Theater in Berlin!“

http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 23672.html
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Ari@D187 » 5. Oktober 2018, 21:47

augenzeuge hat geschrieben:Das es so ne Meinung zu Merkel noch gibt.....aber verständlich ist sie:

https://www.wp.de/region/sauer-und-sieg ... 90141.html

AZ

Das sich ein CDU-Mann solch eine Meinung zu Merkel auszusprechen erlaubt...aber verständlich ist sie:
-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 5. Oktober 2018, 21:48

Ja, er hat auch recht. Beide haben eben andere Prioritäten.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 11. Oktober 2018, 16:09

CDU-Arbeitnehmerflügel hält Merkel immer noch für „Glücksfall“

Rückzug ist keine Option. [shocked]
https://www.welt.de/politik/deutschland ... sfall.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Zicke » 11. Oktober 2018, 16:44

„War ja Merkels Idee“
: Reporter macht Kanzlerin für CSU-Umfragewerte verantwortlich


Bei „Maischberger“ in der ARD hat nun der Journalist Robin Alexander eine interessante Theorie präsentiert.
Seiner Meinung nach sei es nicht die CSU gewesen, die das thematisiert habe. Stattdessen sei die Migrationsfrage plötzlich wieder zum Thema in der in der Gesellschaft geworden, so Alexander. Und zwar durch Flüchtlingsboote im Mittelmeer, die der italienische Innenminister Matteo Salvini zurückgewiesen habe. Dann durch den Bamf-Skandal. Und schließlich habe es Morde gegeben, an denen Flüchtlinge beteiligt waren.
Und dann, so Alexander, habe die CSU die Strategie geändert und gesagt: „Wir brauchen eine Antwort auf dieses Migrationsthema, weil es einfach nicht weggeht“. Das könne ja ein Fehler gewesen sein, so Alexander. Aber es sei die Kanzlerin gewesen, die die CSU mit ihrer Politik daran gehindert habe, eine Antwort auf diese Frage zu geben. Das, so Alexander, habe schließlich zu den schlechten Umfragewerten geführt.
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 41499.html
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4161
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 11. Oktober 2018, 21:03

Jetzt ist Merkel schon in Bayern schuld. Ist ja na klare Infragestellung Seehofers. [grins]

Aber das die letztlich immer schuld hat, weiß man ja.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon steffen52 » 11. Oktober 2018, 21:18

augenzeuge hat geschrieben:Jetzt ist Merkel schon in Bayern schuld. Ist ja na klare Infragestellung Seehofers. [grins]

Aber das die letztlich immer schuld hat, weiß man ja.

AZ

Wer sich benimmt als wenn sie die Königin von Deutschland wäre und schon lange kein Ohr mehr für die Bevölkerung hat die sie eigentlich gewählt haben,
dann ist sie nun mal Schuld, da kommt sie nicht drum rum. Fakt!!! [hallo]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4044
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 11. Oktober 2018, 21:25

Ja, es ist alles ja so schlimm, keine Lehrer, schlechte Bildung, fehlende Investitionen aller Verkehrswege.... [peinlich]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Ari@D187 » 13. Oktober 2018, 09:24

Schäuble hat mal wieder einen rausgehauen.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hält die Position von Kanzlerin Angela Merkel für geschwächt

-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 13. Oktober 2018, 09:31

Die sollten sich besser absprechen.... [grins]

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer nannte es "richtig", dass Merkel sich im Dezember als CDU-Vorsitzende zur Wiederwahl stellen wolle. Merkel sei in "Topform", sagte Seehofer der "Welt am Sonntag". "Sie macht mit voller Energie ihre Arbeit und lässt keinen Zweifel aufkommen, dass sie noch viel vorhat."


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 41577
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Interessierter » 13. Oktober 2018, 09:34

Wieso einen rausgehauen? Die große Mehrheit der Bürger hat das doch selbst erkannt. Die Bürger der Bundesrepublik haben die Politik schon immer kritisch betrachtet. Dazu benötigt auch niemand rechtspopulistische Hetze.
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16535
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Ari@D187 » 15. Oktober 2018, 11:10

Einen rausgehauen, weil er in den vergangenen Wochen immer mal wieder mit Aussagen glänzte, bei welchen man sich fragte, was mit ihm los ist.
Im speziellen Fall mag er sogar absolut recht damit haben, dass die Position von Fr. Merkel geschwächt ist, nur dürfte dies weder für Fr. Merkel noch für die CDU hilfreich sein, wenn er als Bundestagspräsident und CDU-Mitglied diese Tatsache betont. Insbesondere kurz vor wichtigen Landtagswahlen.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2963
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Vorherige

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast