Wie man heute investiert!

Geld, Wirtschaft, Einkauf u.s.w.

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 15. April 2018, 13:48

Ari@D187 hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:[...]Und ich mag keine Boote Ari, also lieber das Frühstück - von mir aus dann auch Austern -
im Adlon, aber dann kommt jeder mit seinem 500er Mercedes, das macht dann auch was her.

Sparta

Frühstück im Adlon geht klar, kenne da eine süße Sales Managerin. Aber ich komme nicht mit m(einem) 500er Mercedes...dicke Schlitten reizen mich nicht so. [grins]

Ari


Man merkt schon, dass du noch keinen 500er gefahren bist, dann würdest du anders reden, denn wenn man die Kohle hat.... [flash]

Sparta

Bild
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 15. April 2018, 14:22

Meiner ist chicker, zumal der für das Geld auch noch ein Blechdach hat. [laugh]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon augenzeuge » 15. April 2018, 14:27

Volker Zottmann hat geschrieben:Meiner ist chicker, zumal der für das Geld auch noch ein Blechdach hat. [laugh]

Und dein Schalthebel bietet zusätzliche Sicherheit. [grins]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40804
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Grenzwolf62 » 15. April 2018, 15:34

Ich kauf immer neue Maschinen um effizienter zu werden.
Mir schwant ich mach was falsch.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2217
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon augenzeuge » 15. April 2018, 16:21

Grenzwolf62 hat geschrieben:Ich kauf immer neue Maschinen um effizienter zu werden.
Mir schwant ich mach was falsch.

Ach wo, das ist richtig.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40804
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 15. April 2018, 22:47

augenzeuge hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:Meiner ist chicker, zumal der für das Geld auch noch ein Blechdach hat. [laugh]

Und dein Schalthebel bietet zusätzliche Sicherheit. [grins]
AZ


Isch habe gar keinen.... Das ist ein Wahlhebel! Bei Gefahr kannst Du wählen ob Du Dich dran festhältst. [freu]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Edelknabe » 16. April 2018, 06:52

Sagt mal Männer, entweder hatte ich das überlesen aber ihr habt noch garnichts von "euren Containern" getextet? Ja richtig, die bei Magellan, oder wars bei P&R? Jetzt haben die doch so in der FAZ(21. März 2018) gelesen Insolvenz anmelden müssen und ihr mit euren dicken Brieftaschen....ja, was issen da nun? Denn die Stiftung Warentest hatte doch....keine Ahnung mehr, na jedenfalls denke ich so bei mir, ihr hellen Anlegerköpfchen habt doch unter Garantie so drei dutzend Container "gekauft".

Oder doch eher nicht?

Rainer-Maria

Und einen guten Tag allen ins Forum
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 10700
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 16. April 2018, 16:59

Oder doch eher nicht?


Haben wir nicht, biste wieder mal im falschen Film. [flash]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Edelknabe » 16. April 2018, 17:20

Bin ich froh Spartacus, weil ich stellte mir so nen Dutzend Container vor, die da irgendwo in der Hitze stehen, vollgeladen mit Hühnchen aus Deutscheländle.Und da ja die von den Insovenzverwaltern noch überlegen(so gelesen)das Anleger sich doch weiterhin so ne Art verantwortlich fühlen müsste(eben für seinen Container) kann, könnte das richtig teuer werden. Aber ihr seit fein raus, weil, ihr habt da wohl nicht investiert.

Rainer-Maria
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 10700
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Ari@D187 » 16. April 2018, 22:41

Spartacus hat geschrieben:
Ari@D187 hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:[...]Und ich mag keine Boote Ari, also lieber das Frühstück - von mir aus dann auch Austern -
im Adlon, aber dann kommt jeder mit seinem 500er Mercedes, das macht dann auch was her.

Sparta

Frühstück im Adlon geht klar, kenne da eine süße Sales Managerin. Aber ich komme nicht mit m(einem) 500er Mercedes...dicke Schlitten reizen mich nicht so. [grins]

Ari


Man merkt schon, dass du noch keinen 500er gefahren bist, dann würdest du anders reden, denn wenn man die Kohle hat.... [flash]

Sparta

Ach was, die Schlitten erinnern mich nur halt immer an meine Zeit als Zuhälter. Daher die Abneigung... [laugh]

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2766
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 18. April 2018, 16:38

Ari@D187 hat geschrieben:Ach was, die Schlitten erinnern mich nur halt immer an meine Zeit als Zuhälter. Daher die Abneigung... [laugh]

Ari


Na dann bin ich ja beruhigt Ari, ich dachte schon es wäre was ernstes. [flash]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 19. April 2018, 17:24

Momentan gibt es nur einen Weg, Bergauf. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 19. April 2018, 18:48

Spartacus hat geschrieben:Momentan gibt es nur einen Weg, Bergauf. [hallo]

Sparta


Bist gedanklich wieder bei Ripple? Bald können wir wieder zur rechten Zeit kleine Mitnahmen verbuchen. Ich denke, spätestens Mitte Juni.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 20. April 2018, 17:38

Volker Zottmann hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:Momentan gibt es nur einen Weg, Bergauf. [hallo]

Sparta


Bist gedanklich wieder bei Ripple? Bald können wir wieder zur rechten Zeit kleine Mitnahmen verbuchen. Ich denke, spätestens Mitte Juni.

Gruß Volker


Aktuell 0,70 Euro. Ging schnell aufwärts. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Ari@D187 » 20. April 2018, 20:42

Wir nähern uns stark den 1000 EUR/XRP. [laugh]

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2766
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 1. Mai 2018, 14:30

Ari@D187 hat geschrieben:Wir nähern uns stark den 1000 EUR/XRP. [laugh]

Ari


Jawoll.


Japan: SBI eröffnet Kryptobörse im Sommer

Anfang März hatte SBI Ripple Asia bekanntgegeben, dass das Konsortium aus 61 japanischen Banken eine Smartphone-App mit dem Namen „MoneyTap“ veröffentlichen wird, die auf der Blockchain-Technologie von Ripple basiert.

Dementsprechend ist es kein Geheimnis, dass die SBI Group ein großer Befürworter von Ripple ist. Aufgrund dessen wird nun spekuliert, dass die Börse eine direkte XRP / FIAT-Paarung mit den Hauptwährungen in Asien haben könnte. Dies bedeutet, dass Länder wie Südkorea und Japan, die einen starken Einfluss auf den gesamten Kryptowährungsmarkt haben, direkt mit XRP gegen WON und YEN handeln könnten.


[hallo] Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 1. Mai 2018, 15:17

Ich sage: HALTEN! [grins]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 1. Mai 2018, 15:27

Volker Zottmann hat geschrieben:Ich sage: HALTEN! [grins]


Machen wir sowieso. [grins] [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 3. Juni 2018, 17:11

So langsam wird es interessant. [hallo]

Das Jahr 2018 war bisher ein besonders erfolgreiches Jahr für Ripple. So hat das Unternehmen inzwischen 120 Kunden für sein Netzwerk, das RippleNet, gewinnen können. Das Ripple Team unterzeichnet neue Verträge im Rekordtempo. Alleine in diesem Jahr sind 20 Unternehmen hinzukommen.

Zu den hochkarätigen Kunden von Ripple gehören die Bank of America, Crédit Agricole, Mizuho Financial Group und die spanische Universalbank Santander. Ebenso finden sich die BankDhofar aus dem Oman sowie UniPay, MoneyMatch, FairFX und andere.

Ripple ist zudem stolz auf seine erfolgreiche Partnerschaft mit Santander. Der spanische Bankenriese hat kürzlich seine App „OnePay FX“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein grenzübergreifendes Zahlungssystem auf Blockchainbasis. Inzwischen wickelt Santander bereits 50 % seiner internationalen Überweisungen über das RippleNet ab.

Santander teilte dazu mit, dass OnePay FX erst am Anfang stehe. Man wolle die App zukünftig noch erweitern. Dann soll es möglich sein, grenzübergreifende Zahlungen in zwei Dutzend Länder vorzunehmen.


Besonders die Entwicklung bei Santander ist interessant, denn in so kurzer Zeit 50 % der internationalen Überweisungen über Ripple abzuwickeln ist schon eine Hausnummer. Da werden
andere Banken nicht mehr lange zuschauen, da hier viel Geld eingespart werden kann.

Dann kommt noch das dazu:

Die Postbank veröffentlichte am 29.05.2018 eine Studie über Kryptowährungen mit dem Titel “Jeder dritte Deutsche zieht Kryptowährungen als Geldanlage in Betracht”.


https://coincierge.de/2018/bitcoin-altc ... e-beliebt/

Die sind aber noch gar nicht drinnen, wir schon. [grins]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 3. Juni 2018, 18:47

Sehe ich genauso Sparta, nur war meine Juni/Juli-Prognose zu positiv gedacht. Vielleicht aber Juli 2019...? Wer weiß schon Genaues?
Eins erscheint mir aber sicher: Egal wie lange der Kurs noch dümpelt, nach oben und wieder nach unten geht, es ist eine besondere Geldanlage in die Zukunft.
Schön, dass meine bisherige Online-Hausbank Santander da flott mitmischt. Solche gewaltige Institution irrt sich wohl kaum, besonders wenn sie sparen kann.
Schade, dass unverhofft Asien so Gesetzeszicken veranstaltete und allein dadurch ,dass der Handel privat so verboten wurde, gut 100 Milliarden $ binnen kurzer Zeit wieder abflossen aber Asien ist nicht die ganze Welt.
Halten bleibt mein Motto und demnächst grinsen oder gar strahlen.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Grenzwolf62 » 3. Juni 2018, 21:50

Na nicht das man sich eines Tages mit den kryptischen Kontoauszügen nur noch den Hintern abwischen kann.
Aber auf relativ weichen Papier ausgedruckt tut es nicht so weh wie weiland mit dem ND.
10% der Jahreseinnahmen unserer Zweiergemeinschaft gehen in das gute alte Gold, egal wie besch...eiden der Kurs auch ist.
Irgendwie, so vom Gefühl her, ahnen wir da nichts falsch zu machen, auch wenn es altmodisch sondergleichen ist.
Man nehme nur mal Ereignisse an die das Internet auslöschen und Geldscheine zum Papierwert machen, so was kann durchaus noch mal vorkommen.
Mit dem gelben Metall könnte man dann wenigstens noch mit Glück paar lebensnotwendige Grundmittel ergattern.
Zuletzt geändert von Grenzwolf62 am 3. Juni 2018, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2217
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 3. Juni 2018, 22:12

Grenzwolf62 hat geschrieben:Na nicht das man sich eines Tages mit den kryptischen Kontoauszügen nur noch den Hintern abwischen kann.
Aber auf relativ weichen Papier ausgedruckt tut es nicht so weh wie weiland mit dem ND.
10% der Jahreseinnahmen unserer Zweiergemeinschaft gehen in das gute alte Gold, egal wie besch...eiden der Kurs auch ist.
Irgendwie, so vom Gefühl her, ahnen wir da nichts falsch zu machen, auch wenn es altmodisch sondergleichen ist.


Das Thema war hier auch schon durch. Als Sicherheit etwas zu horten, kann nie falsch sein.
Im letzten Jahr waren 1000 € Bargeld im Tresor immer noch 1000 € nach dem Jahr.
Das Gold hat auch ein volles Jahr und schon länger eine echte Pause hingelegt. Ist also genauso viel wert wie vor 12 Monaten.
Geld kann verbrennen, das Gold höchstens schmelzen, bleibt aber Gold. Das ist der Vorteil.
Vergiss nur nie die Stelle wo es vergraben wurde....

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 3. Juni 2018, 22:15

Wasser ist bei Trockenheit auch ne gute Anlage.
Ich habe immer einige Kubikmeter unterirdisch gebunkert, gleich neben dem Gold. [wink] Unberechtigt Grabende könnten ertrinken.... Mehr verrate ich heute nicht!

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Ari@D187 » 3. Juni 2018, 22:20

Grenzwolf62 hat geschrieben:Na nicht das man sich eines Tages mit den kryptischen Kontoauszügen nur noch den Hintern abwischen kann.
[...]

Da werden die Bits und Bytes etwas dagegen haben... [hallo]

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2766
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Grenzwolf62 » 3. Juni 2018, 22:20

Man darf lachen, aber ein Teil ist wirklich öffentlich, jedenfalls für mich, deponiert.
Ich hab als Kind die Schatzinsel von R.L. Stevenson gelesen und da gab es so eine Karte.
Man kann ja auch mal mehr trottelig werden als heute schon.
Aber vielleicht schleich ich mal, wenn die Kryptomanen an der Supermarkttüre kratzen im Hintergrund mit meinem Schäufelchen vorbei.
Wer weiß.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2217
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 4. Juni 2018, 11:44

Grenzwolf62 hat geschrieben:Man darf lachen, aber ein Teil ist wirklich öffentlich, jedenfalls für mich, deponiert.
Ich hab als Kind die Schatzinsel von R.L. Stevenson gelesen und da gab es so eine Karte.
Man kann ja auch mal mehr trottelig werden als heute schon.
Aber vielleicht schleich ich mal, wenn die Kryptomanen an der Supermarkttüre kratzen im Hintergrund mit meinem Schäufelchen vorbei.
Wer weiß.


Vergiss nicht zu klingeln, dann gibts auch Kaffee und/oder Freibier. Dann suchen wir gemeinsam, weil ich den genauen Ort inzwischen selbst vergessen habe. [grins]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 4. Juni 2018, 17:29

10% der Jahreseinnahmen unserer Zweiergemeinschaft gehen in das gute alte Gold, egal wie besch...eiden der Kurs auch ist.


Bild

[grins] [grins]

Im übrigen zocken wir hier ein bisschen mit Geld rum, was wir übrig haben.

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Volker Zottmann » 4. Juni 2018, 18:46

Mehr hast Du nicht? [laugh] [flash] [denken]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13672
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon Spartacus » 5. Juni 2018, 17:32

Volker Zottmann hat geschrieben:Mehr hast Du nicht? [laugh] [flash]


Hab ich natürlich. [grins]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13041
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Wie man heute investiert!

Beitragvon AkkuGK1 » 5. Juni 2018, 20:28

hatte ich schon erwähnt, das es in der Mongolei bis 18% auf Eurokonten gibt? Auch kann man sich als Goldschürfer versuchen!

Ich halte es mit Grundbesitz...
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 2851
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

VorherigeNächste

Zurück zu Marktcheck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste