Landtagswahlen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon zonenhasser » 29. Oktober 2018, 10:28

Bundeskanzlerin Angela Merkel will den CDU-Vorsitz abgeben. Merkel will das in den Gremiensitzungen am Montagmorgen in Berlin bekanntgeben.
https://rp-online.de/politik/deutschlan ... d-34157093

Friedrich Merz will als CDU-Vorsitzender kandidieren. Aus dem Umfeld des ehemaligen CDU-Spitzenpolitikers heißt es, er sei bereit, „sich der Verantwortung zu stellen“.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inla ... 62504.html
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 852
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Sachsen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon Zicke » 29. Oktober 2018, 17:09

FDP-Chef Lindner:
'Frau Merkel verzichtet auf das falsche Amt'

Die Wahl in Hessen habe gezeigt, dass es möglich sei, gegen die Union eine Mehrheit zu bilden, nachdem Merkel ihre Partei inhaltlich entkernt habe, sagte Lindner. Rechnerisch wäre in Hessen ein Ampel-Bündnis aus SPD, Grünen und FDP möglich.
Lindner zeigte sich bereit für erneute Gespräche über eine Jamaika-Koalition auf Bundesebene - allerdings mit einer neuen Führungsspitze der Union mit "frischen Ideen". "Frau Merkel hat es im vergangenen Jahr nicht vermocht, eine Regierung unter Beteiligung der FDP zu bilden."
https://www.handelsblatt.com/dpa/konjun ... gyfsjM-ap2
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4282
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Landtagswahlen

Beitragvon augenzeuge » 29. Oktober 2018, 17:21

Zicke hat geschrieben:FDP-Chef Lindner:
'Frau Merkel verzichtet auf das falsche Amt'



Aus Lindners chaotischer Sicht mag das stimmen. Aber nicht aus CDU Sicht. Wir würden in ein Chaos stürzen, wenn wir jetzt noch Neuwahlen machen würden, erneut monatelange Postensuche betreiben müssten. Wir haben Probleme, die anzupacken sind, da ist dieser Weg des Amtsverzichtes genau der richtige.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon Ari@D187 » 29. Oktober 2018, 19:07

augenzeuge hat geschrieben:[...]Wir haben Probleme, die anzupacken sind, da ist dieser Weg des Amtsverzichtes genau der richtige.

AZ

Wir haben Probleme, die anzupacken sind, da hat die Verganenheit gezeigt, dass eine - und insbesondere diese GroKo - dafür gänzlich ungeeignet ist.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3158
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Landtagswahlen

Beitragvon augenzeuge » 29. Oktober 2018, 19:13

Ari@D187 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:[...]Wir haben Probleme, die anzupacken sind, da ist dieser Weg des Amtsverzichtes genau der richtige.

AZ

Wir haben Probleme, die anzupacken sind, da hat die Verganenheit gezeigt, dass eine - und insbesondere diese GroKo - dafür gänzlich ungeeignet ist.

Ari


So ein Quatsch. Das gilt doch nicht mehr, wenn ne neue Führung da ist. Erinnere dich an das letzte lange Theater. Das nochmal? Obwohl eh in 2 Jahren Neuwahlen sind?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon steffen52 » 29. Oktober 2018, 19:27

Das schlimme ist das diese Frau (Merkel)sich immer noch windet wie ein Schlange und nur halbherzig merkt das sie beim größte Teil des Wählervolkes
kein Vertrauen mehr hat. Eigentlich müsste sie sofort ihren Hut nehmen , aber sie gibt nur Macht ab um an der Macht zu bleiben! [shocked] Man sieht ja wie fast jede Partei wieder vor sich hin wurstelt und
nun wird wieder es ein Machtkampf da oben geben und die echten Probleme bleiben auf der Strecke. Okay wird bestimmt einen lachenden Dritten geben!!!!
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 4246
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Landtagswahlen

Beitragvon Zicke » 7. November 2018, 20:15

Panne bei Landtagswahl
SPD könnte in Hessen doch noch vor Grünen landen


In Frankfurt hat es bei der Hessenwahl noch gravierendere Pannen gegeben als bisher vermutet.
Stadt und Land geben sich dafür gegenseitig die Schuld.
Die Folgen könnten jedenfalls eklatant sein.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/s ... 79431.html


wir sind bei "Schätzen sie mal"
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4282
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Landtagswahlen

Beitragvon Zicke » 15. November 2018, 18:17

Warum wir wegen der Hessenwahl Strafanzeige erstattet haben

Eine Anfrage bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft vom 13.11.2018 hat ergeben, dass bis zu diesem Zeitpunkt wegen der in den Medien umfangreich berichteten zahlreichen Vorfälle in Zusammenhang mit der Landtagswahl in Hessen 2018 noch keine Strafanzeige und kein Strafantrag gestellt wurde. Daher haben wir, der für die FDP im Kreistag des Main-Taunus-Kreises wirkende Ramin Peymani und der Hamburger Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel, heute Strafanzeige wegen Wahlfälschung bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt erstattet. Und zwar sowohl gegen Unbekannt wie gegen die namentlich verantwortlichen Wahlleiter.

https://www.achgut.com/artikel/warum_wi ... ttet_haben
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4282
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Landtagswahlen

Beitragvon augenzeuge » 16. November 2018, 13:52

Zicke hat geschrieben:[b]Panne bei Landtagswahl

Die Folgen könnten jedenfalls eklatant sein.


Mal wieder der Sturm im Wasserglas.

Laut dem amtlichen Endergebnis der Landtagswahl bleiben die Grünen zweitstärkste Kraft, mit gerade einmal 66 Stimmen vor der SPD. Eine Ampelkoalition ist wohl vom Tisch.

Die Grünen bleiben mit knappem Vorsprung auf dem zweiten Platz nach der CDU und vor der SPD. Ihr Vorsprung sank lediglich von 94 auf 66 Stimmen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 38765.html
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon Zicke » 16. November 2018, 14:02

Hessen-Chaos immer schlimmer
Verfassungsrichter zweifelt Rechtmäßigkeit von Wahl an

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 21232.html
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4282
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Landtagswahlen

Beitragvon augenzeuge » 16. November 2018, 15:22

Zicke hat geschrieben:Hessen-Chaos immer schlimmer
Verfassungsrichter zweifelt Rechtmäßigkeit von Wahl an

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 21232.html

Die Sache ist erledigt, falls der Richter das noch nicht mitbekommen hat.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon Spartacus » 16. November 2018, 18:06

augenzeuge hat geschrieben:
Zicke hat geschrieben:Hessen-Chaos immer schlimmer
Verfassungsrichter zweifelt Rechtmäßigkeit von Wahl an

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 21232.html

Die Sache ist erledigt, falls der Richter das noch nicht mitbekommen hat.
AZ


Da ist nix erledigt, denn die Strafanzeigen laufen ja jetzt. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13436
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Landtagswahlen

Beitragvon zonenhasser » 16. November 2018, 18:59

Spartacus hat geschrieben:Da ist nix erledigt, denn die Strafanzeigen laufen ja jetzt. [hallo]
Mehrere? Mir ist nur die von dem berüchtigten Anwalt Joachim Steinhöfel bekannt.
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 852
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Sachsen

Re: Landtagswahlen

Beitragvon augenzeuge » 16. November 2018, 19:00

Spartacus hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:
Zicke hat geschrieben:Hessen-Chaos immer schlimmer
Verfassungsrichter zweifelt Rechtmäßigkeit von Wahl an

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 21232.html

Die Sache ist erledigt, falls der Richter das noch nicht mitbekommen hat.
AZ


Da ist nix erledigt, denn die Strafanzeigen laufen ja jetzt. [hallo]

Sparta


Gegen wen denn? [laugh]
Alles Unsinn, die Wahl ist erledigt, an den Stimmen ändert sich nichts mehr. Auch wenn achgut mal wieder für die Guten etwas tun will. [grin]

Der Verdacht einer Straftat lässt sich im Unterschied zu flächendeckender Schlamperei direkt aus der erheblichen Asymmetrie der aufgetretenen Fehler zu Lasten bestimmter Parteien (CDU, FDP, AfD) ableiten. Diese Asymmetrie ist die Tatsache, welche die Annahme eines Vorsatzes der handelnden Personen rechtfertigt und damit die Aufnahme von Ermittlungen erforderlich macht.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Vorherige

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast