Außergewöhnliches

Welche Musik ist gut? Einen guten Film gesehen? Büchervorstellungen oder -diskussionen? Irgend ein anderes Thema welches interessiert? Der Bereich für allgemeine Themen welche nicht das Thema DDR/BRD betreffen. Interessante Artikel, aktuelle Ereignisse und Entwicklungen.

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon augenzeuge » 25. Oktober 2018, 21:18

Ruinen-Fotos aus den Alpen - Verlassen, versunken, zerschossen

Der preisgekrönte Landschaftsfotograf Stefan Hefele ist lange durch die Alpen gewandert, auf der Suche nach malerischen Ruinen. "Wo die Natur schon immer war, dürfen wir Menschen ein kleines Kapitel besetzen", sagt Hefele, "jenen Teil, den wir bereits als Geschichte verbuchen können, wollte ich festhalten".

http://www.spiegel.de/einestages/ruinen ... 34113.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon Volker Zottmann » 25. Oktober 2018, 21:39

Gleiches Hobby habe ich im Harz. Und es werden immer mehr verlassene Orte!
Meine erste Begegnung war, als ich frei reisen durfte, der Reschenpass, nach Meran rüber. So viele tragische Schicksale auch daran hängen, es wird immer interessant bleiben, nachzuforschen, nachzufühlen, wie es gewesen sein muss, als Orte aufgegeben wurden und vor allem auch warum.

Aus der DDR-Geschichte weiß ich, dass es selten mal freiwillig geschah....
Allein so ein kleiner Grenzabschnitt wie die paar Kilometer nahe Benneckenstein im Hochharz beschäftigen jetzt schon viele Menschen, die an der wirklichen, der wahrhaftigen Vergangenheitt interressiert sind.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14076
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon augenzeuge » 25. Oktober 2018, 21:42

Volker Zottmann hat geschrieben:Gleiches Hobby habe ich im Harz. Und es werden immer mehr verlassene Orte!
Gruß Volker


Schau mal...
https://marodes.de/urbex-germany/lost-places-harz

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon Volker Zottmann » 25. Oktober 2018, 21:47

Ganz lieb von Dir Jörg, aber nichts Neues für mich.
Die Leipziger haben inzwischen 3 lange abendfüllende Filme abgeliefert und bei den ersten 2 Premieren war ich dabei. Fast alle Harzer Orte habe ich aufgesucht und auch noch viele bisher unbenannte.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14076
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon augenzeuge » 26. Oktober 2018, 16:06

Donnerwetter. Auch wer schwul ist kann erfolgreich brüten! [super]

Elternglück für zwei männliche Pinguine in Australien: Die beiden Eselspinguine Sphen und Magic brüteten erfolgreich ein Junges aus und genießen ihren Rolle als Eltern in vollen Zügen, erklärte jetzt das Sea Life Aquarium in Sydney. Das Junge schlüpfte schon am 19. Oktober und wog zarte 91 Gramm, als es das Licht der Welt erblickte. Sphen und Magic kümmern sich abwechselnd um das Kleine. Im Aquarium waren die beiden männlichen Pinguine aufgefallen, weil sie stets zusammen watschelten und gemeinsam schwimmen gingen. Gemeinsam bauten sie sogar ein Nest aus Steinen. Die Tierpfleger legten ihnen zunächst ein unechtes Ei ins Nest, um zu sehen, ob sich die beiden darum kümmern. Als sie das meisterten, bekamen sie ein echtes Ei zum Ausbrüten.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon Interessierter » 26. Oktober 2018, 16:45

Donnerwetter. Auch wer schwul ist kann erfolgreich brüten! [super]


Vor allem erst einmal ein Ei legen, aber dazu muss man nicht schwul sein [denken] [laugh]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16800
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon Spartacus » 26. Oktober 2018, 16:50

augenzeuge hat geschrieben:Ruinen-Fotos aus den Alpen - Verlassen, versunken, zerschossen

Der preisgekrönte Landschaftsfotograf Stefan Hefele ist lange durch die Alpen gewandert, auf der Suche nach malerischen Ruinen. "Wo die Natur schon immer war, dürfen wir Menschen ein kleines Kapitel besetzen", sagt Hefele, "jenen Teil, den wir bereits als Geschichte verbuchen können, wollte ich festhalten".

http://www.spiegel.de/einestages/ruinen ... 34113.html

AZ


Schöne Fotos und wir sind auch oft eingekehrt in diese verlassenen Dörfer, die es überall in Frankreich gibt, wenn wir unsere Gewaltmärsche durchführten.

Unglaublich, was da teilweise einfach so rumsteht. Komplette Schlösser, oder Burgen, völlig verlassen und sich selbst überlassen. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 13436
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon SkinnyTrucky » 27. Oktober 2018, 12:55

Alte Pracht zugewuchert hat einen ganz besonderen Charme....mich fasziniert das auch sehr....



groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9032
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon Ari@D187 » 27. Oktober 2018, 19:32

2016 gab es eine wirklich außergewöhnliche Streckenführung beim Giro d'Italia: [shocked]
-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3158
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon augenzeuge » 1. November 2018, 19:55

Vater verprügelt Clown
Da hat wohl jemand gar keinen Spaß verstanden: Ein Vater hat im Landkreis Leipzig an Halloween einen 19-Jährigen verprügelt, weil der seine Kinder als Grußel-Clown erschreckt hatte.

Zunächst bat die Mutter der Kinder den 19-jährigen Clown lediglich, ihr zu folgen und sich zu entschuldigen. Doch dann soll der Vater dazugekommen sein, der den Clown mit einer Hacke schlug, ohrfeigte und ihn zwang, sich auf Knien bei den Kindern zu entschuldigen. Der 19-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden und erstattete Anzeige gegen den 34-jährigen Vater.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon pentium » 1. November 2018, 20:28

Horrormarathon der Superlative:
Zur TV-Premiere von "Es" zeigt "Sky Cinema Halloween HD" viele Horror-Hits rund um die Uhr

2018-09-11T11:13:55
Unterföhring (ots) -

Pop-up-Sender "Sky Cinema Halloween HD" von 19. Oktober bis 1. November 2018

Exklusive TV-Premiere des Blockbusters "Es" am 21. Oktober auf "Sky Cinema Halloween HD"

70 Horror-Hits von Klassikern wie "Halloween - Die Nacht des Grauens" bis hin zu neuen Krachern wie "Underworld: Blood Wars", "Get Out" und "Annabelle 2"

Mit dem neuen Sky Q "Es" auch in Ultra HD Qualität

Viele der Gruselfilme auch mit dem monatlich kündbaren Streamingdienst Sky Ticket abrufbar

Unterföhring, 11. September 2018 - Anlässlich der Nacht des Grauens lädt Sky zum Horrormarathon der Superlative. Zwei Wochen lang zeigt "Sky Cinema Halloween HD" 70 der besten Horror-Hits aller Zeiten. Von Kult-Schockern wie "Halloween - Die Nacht des Grauens" und "Scream - Schrei!" bis zu neuen Hits wie "Underworld: Blood Wars", "Get Out" und "Annabelle 2". Am 21. Oktober steht auf "Sky Cinema Halloween HD" außerdem die exklusive TV-Premiere der supererfolgreichen Horror-Neuverfilmung "Es" auf dem Programm. Über Sky Q gibt's den Film zusätzlich in Ultra HD Qualität. Für Kurzentschlossene ist das Stephen-King-Remake sowie viele weitere der 70 Hits auch mit dem monatlich kündbaren Streamingdienst Sky Ticket abrufbar.

Comeback des Killer-Clowns

In der US-Kleinstadt Derry häufen sich mysteriöse Vorfälle, immer wieder verschwinden Kinder spurlos. Zurück bleiben nur ihre blutigen Überreste. Eine Gruppe von sieben Kids stößt auf eine beunruhigende Spur: Steckt der Terror-Clown Pennywise (Bill Skarsgård) hinter den Morden? Nachdem 1990 die Stephen-King-Verfilmung "Es" im TV Angst und Schrecken verbreitet und mit Pennywise den Prototyp des bösen Clowns erschaffen hatte, sorgt nun auch Andy Muschiettis Neuverfilmung "Es" für Horror-Furore. Mit über drei Millionen Kinozuschauern war er 2017 auch in Deutschland einer der erfolgreichsten Filme des Jahres. Der 1990-geborene Bill Skarsgård lässt dabei mit seinem Gruselgrinsen und dem geheimnisvollen roten Ballon das Blut in den Adern gefrieren. Am 21. Oktober feiert "Es" exklusive TV-Premiere auf "Sky Cinema Halloween HD".

Blutgierige Monster, irre Serienmörder, geheimnisvolle Geister: Mit insgesamt 70 Filmen liefert "Sky Cinema Halloween HD" ein Horrorfest für jeden Fan des gepflegten Gruselns. Mit "Abraham Lincoln: Vampirjäger", "From Dusk Till Dawn (Uncut)" und "Bram Stoker's Dracula" lassen die Blutsauger grüßen (20.10.). Fiese Psychopathen warten gleich zweimal auf die Zuschauer des Schock-up-Senders mit "Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast" und "Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast" (22.10.). Ins mysteriöse Spukhaus werden sie in "Insidious - The Last Key" und "Insidious: Kapitel 2" geführt (25.10.). Genauso wie in "Der Fluch - The Grudge" und "Der Fluch - The Grudge 2", wo das tödliches Grauen Japan heimsucht. Kate Beckinsale in ihrer Paraderolle als Vampir-Amazone Selene gibt's in "Underworld: Evolution", "Underworld: Aufstand der Lykaner", "Underworld: Awakening" und "Underworld: Blood Wars" (28.10.) Ein weiteres Kult-Double-Feature gibt es auch mit "Scream - Schrei!" und "Scream 2" (28.10.).

Der 31. Oktober steht dann ganz im Zeichen des Gruselfests: John Carpenters Kulthit "Halloween - Die Nacht des Grauens" mit Jamie Lee Curtis im Visier des Schlitzers Michael Myers und die Fortsetzungen "Halloween 4 - Die Rückkehr des Michael Myers", "Halloween 5 - Die Rache des Michael Myers" und "Halloween: H20".

"Sky Cinema Halloween HD" läuft von 19. Oktober bis 1. November und ersetzt in diesem Zeitraum Sky Cinema Action. Die neuen Features von Sky Q machen den Genuss der Hits von "Sky Cinema Halloween HD" noch komfortabler: Dank Multiscreen und Continue Watching kann man die Filme auf dem Receiver beginnen und nahtlos auf einem mobilen Device oder einem Fernseher in einem anderen Raum weitersehen.


Vielleicht hat der o.g. Vater zuvor zu viele Gruselfilme angeschaut....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24079
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon AkkuGK1 » 2. November 2018, 13:37

augenzeuge hat geschrieben:Vater verprügelt Clown
Da hat wohl jemand gar keinen Spaß verstanden: Ein Vater hat im Landkreis Leipzig an Halloween einen 19-Jährigen verprügelt, weil der seine Kinder als Grußel-Clown erschreckt hatte.

Zunächst bat die Mutter der Kinder den 19-jährigen Clown lediglich, ihr zu folgen und sich zu entschuldigen. Doch dann soll der Vater dazugekommen sein, der den Clown mit einer Hacke schlug, ohrfeigte und ihn zwang, sich auf Knien bei den Kindern zu entschuldigen. Der 19-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden und erstattete Anzeige gegen den 34-jährigen Vater.

AZ


Die Kreutzhacke hatte der Clown wohl selber mitgebracht...
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 3042
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon augenzeuge » 9. November 2018, 10:29

Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Außergewöhnliches

Beitragvon Interessierter » 9. November 2018, 10:59

Was für eine tolle und bewegende Aktion und was für wunderbare Menschen, die ihren Gefühlen nach der geglückten Befreiung einfach freien Lauf lassen. [bravo]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16800
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Vorherige

Zurück zu Offtopic / Tagespolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste