Änderung der Forenregeln

Der Umgang im Forum und das Verhalten untereinander

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon Hartmut-Mobil » 28. August 2012, 07:52

Mal eine frage an die IT Spezialisten. ich weiß zwar nicht wer Herr Christoph Glitsch ist außerdem hat wohl denic mit dieser Webseite überhaupt nichts zu tun denn sie ist in den USA Gehostet man sollte mal da nachschauen wer der Verantwortliche für diese Webseite ist:

http://whois.domaintools.com/neues-forum.info

Nun zu den anonymen Netzsurfern wenn man in einem größeren Ort wohnt weiß Mozilla und Google immer bis auf ein paar Meter genau wo du bist ihr könnt es ja mal aus probieren:

http://www.mozilla.org/de/firefox/geolocation

Es geht mit allen Browsern ihr müsst nur auf erlauben oder zulassen drücken und oh wunder nach einiger zeit seht ihr euren Standort.
Mit freundlichen Grüßen
Hartmut
Benutzeravatar
Hartmut-Mobil
 
Beiträge: 139
Registriert: 30. Mai 2011, 07:49

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon icke46 » 28. August 2012, 08:16

Hallo, Hartmut,

Denic hat mit keiner Webseite direkt etwas zu tun, sondern ist lediglich für die Vergabe und Verwaltung der de-Domainnamen zuständig. Der Server kann zum Beispiel auch auf Tuvalu stehen (obwohl man sich da aus naheliegenden Gründen eher einen Doainnamen mit .tv aussuchen würde.

Der Domaininhaber, der in Deiner whois-Abfrage für neues-forum.info genannt ist, ist derselbe wie bei Denic für forum-deutsche-einheit.de, nämlich Hentschel Networks in Discovery Bay, Kalifornien. Der Domain-Inhaber ist hier im Forum als CaptnDelta angemeldet. Von daher ist das eigentlich recht transparent.

Der Admin-C, Herr Glitsch, kommt dadurch ins Spiel, das Denic als Verwalter der de-Domains einen Ansprechpartner in Deutschland benötigt, wenn der Betreiber der Domain im Ausland ansässig ist.

So wird das vielleicht ein bisschen klarer.

Gruss

icke
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3105
Bilder: 422
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon martin » 28. August 2012, 18:23

icke46 hat geschrieben:
Deshalb irritiert es mich etwas, dass es zumindest einen User in diesem Forum gibt, dessen Hauptinteresse an der Deutschen Einheit darin zu liegen scheint, die rechtliche Konstruktion dieses Forums in Zweifel zu ziehen.



Das hat etwas, Icke. Sowie jemand eine etwas tiefergehende Frage stellt, und dann vielleicht nochmal nachfragt, wird dem "Forenproblem" auf diese Weise begegnet. Entweder man macht ihn lächerlich, oder er bekommt was um die Ohren gewatscht. Du mußt mir nicht unterstellen, das mein Hauptinteresse der Admin (C) ist. Ich hatte übrigens auch garnicht mit dem Thema angefangen. Wenn aber jemand eine, deiner Meinung nach, unbequeme Frage stellt und noch mal nachhakt, wird so reagiert. Du hast wirklich bewiesen, wie du mit kritischen Fragen und Fragenden umgehst. Jeder hier mag sich seinen Reim drauf machen.
martin
 

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon icke46 » 28. August 2012, 18:49

Martin,

ich habe Dir in dem zitierteb Text zu Herrn Glitsch die Möglichkeit aufgezeigt, wie Du an tiefergehende Informationen zu Herrn Glitsch kommen kannst, der auch für Beschwerden, wie in dem zitierten Text zu lesen ist, ein offenes Ohr hat. Mehr kann ich nicht tun, als es, soweit es in meinen Möglichkeiten liegt, die Sache transparent zu machen.

Für mich hat das nichts mit Abwatschen zu tun, sondern eher damit, dass Du in den Einträgen bei Denic aus welchen Gründen auch immer, ein besonderes Interesse zu haben scheinst.

Für mich ist hiermit die Diskussion zu Ende - dafür ist mir meine Zeit zu schade. Was ich nur schön finden würde - man muss ja davon ausgehen, dass Du das bei allen Webseiten so machst, die Du besuchst. So kann man ja davon ausgehen, dass Du von allen Online-Versendern, bei denen Du bestellt hast, zuvor eine lückenlose Dokumentation der rechtlichen Konstruktion ihrer Webseiten angefordert hast. Da könntest Du uns doch mal an Deinem Wissen teilhaben lassen.

Gruss

icke
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3105
Bilder: 422
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon Luchs » 7. September 2012, 14:51

Oh je, da ist man mal ein paar Tage nicht aktiv, da schlagen die Wellen sehr hoch.

Der Admin-C ist meines Wissens nicht von CD benannt worden, sondern von Go Daddy, als Webhoster. Dieses ist im Rahmen des Anlegens der .de-Domain geschehen. Somit hatten wir als Betreiber keinen Einfluss auf die Ernennung des Admin-C.

Die .de-Domain wurde von uns lediglich angelegt, weil wir eine .de-Domain haben wollten. Wir meinten, es wäre gut, wenn wir auch über .de zu erreichen wären.

Sagt mal, habt ihr nichts besseres zu tun, als hier jede Kleinigkeit auszuschlachten? *kopfschüttel*

So ein Adminjob ist schon zeitaufwändig genug, da müssen nicht noch solche Korinthenkackereien zusätzlich erledigt werden. Ehrlich!
Viele Grüße [hallo]
Micha
Politik ist nicht die Lösung, Politik ist das Problem.
Benutzeravatar
Luchs
Bundesbahn / Bahn AG
Bundesbahn / Bahn AG
 
Beiträge: 1871
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 09:48
Wohnort: Bad Bederkesa

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon EK 78/1 » 7. September 2012, 15:49

Es hatte sich doch schon alles wieder Beruhigt. [grins]
EK 78/1
 
Beiträge: 414
Registriert: 22. Mai 2012, 09:57

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon manudave » 7. September 2012, 18:58

Bist du still, Luchs !!! [wut] [laugh]
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Benutzeravatar
manudave
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 3990
Bilder: 49
Registriert: 22. April 2010, 16:29
Wohnort: Hessen

Re: Änderung der Forenregeln

Beitragvon Luchs » 8. September 2012, 11:28

Oh Schei... [shocked]
[hallo]
Politik ist nicht die Lösung, Politik ist das Problem.
Benutzeravatar
Luchs
Bundesbahn / Bahn AG
Bundesbahn / Bahn AG
 
Beiträge: 1871
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 09:48
Wohnort: Bad Bederkesa

Vorherige

Zurück zu Forenregeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron