Star-Club: Von Rock 'n' Roll und Rebellion

Hier können Musikvideos eingebettet werden, und alle Nachrichten die mit der Musik zu tun haben.

Star-Club: Von Rock 'n' Roll und Rebellion

Beitragvon Interessierter » 25. Juni 2020, 09:01

Zur Eröffnung am 13. April 1962 spielten die Beatles, später zahlreiche weitere Stars wie die Small Faces oder Jimi Hendrix: Im Hamburger Star-Club wurde Musikgeschichte geschrieben. Dennoch war schon nach rund siebeneinhalb Jahren Schluss - an Silvester 1969 musste der Star-Club schließen. Zum 55. Jahrestag der Eröffnung sprach NDR.de 2017 mit Fotograf Robert Günther, der die intensive Zeit hautnah miterlebte.

"Besondere Momente im Star-Club? Da gab es ganz viele. Einer war, als mich Jimi Hendrix mit seiner Gitarre weggeschubst hat, als ich neben ihm auf der Bühne stand", erinnert sich Robert Günther. Der 70-Jährige war ab 1966 mehr als drei Jahre lang Stammgast im legendären Livemusik-Club in der Großen Freiheit auf dem Hamburger Kiez und erlebte als Fotograf ein Stück Musikgeschichte mit. "Das war schon außergewöhnlich damals. Ich war mehrmals in der Woche da, es war wie ein paralleles Leben. Meine Mutter hat mich immer gefragt: 'Was machst du dort denn immer die ganze Nacht?' Aber ich würde alles genau so wieder machen", sagt Günther augenzwinkernd im Gespräch mit NDR.de.

https://www.ndr.de/geschichte/Star-Club ... ub162.html

Ein toller Bericht mit vielen Fotos, der wunderbare Erinnerungen als Zeitzeuge in mir weckt.
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 21532
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Star-Club: Von Rock 'n' Roll und Rebellion

Beitragvon Werner Thal » 25. Juni 2020, 15:58

In der Tat, die ersten Jahre hätten mich dort damals als Zuschauer und Zuhörer sehr interessiert,

aber - es ging leider nicht. [mad]

Dort trat die creme de la creme auf. Nur Elvis Presley und The Rolling Stones waren nie als act zu sehen.

W. T.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 1695
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21


Zurück zu Musik - Erholung für die Ohren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste