Spitzel: Detektive für Arbeitnehmer aus der DDR

Alle Themen die eine Bezug zur Wende und Grenzöffnung haben. Persönliche Erlebnisse, Gedanken aus dieser Zeit, Dokumente und ähnliches.

Spitzel: Detektive für Arbeitnehmer aus der DDR

Beitragvon Werner Thal » 23. Juni 2020, 09:55

DER SPIEGEL - 27/1990 - Spitzel: Detektive für Arbeitnehmer aus der DDR

Attraktive Damen

Unternehmer lassen die DDR-Vergangenheit von Arbeitnehmern aus der DDR ausspionieren -
ein Job auch für ehemalige Stasi-Agenten.

Der West-Berliner Detektiv Michael Böker, 30, hat in den Fahrzeugpark seines Unternehmens
investiert. Er kaufte drei Trabis.

Mit den Auslaufmodellen von drüben, so hofft Böker, werden seine Leute nicht so auffallen,
denn sie in der DDR ermitteln. Denn dort haben die Privat-Spione nun öfter zu tun.

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13499561.html

W. T.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 1688
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Re: Spitzel: Detektive für Arbeitnehmer aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 23. Juni 2020, 13:39

So enthüllte erst in der vergangenen Woche der Ost-Berliner Morgen, daß rund 2000 hohe ehemalige Stasi-Offiziere seit 1986 mit exzellenter Legende ausgestattet wurden. Sie sind für den Ruhestand in Ministerien oder großen Kombinaten untergebracht.


Danke für den Link!!

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 59170
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Spitzel: Detektive für Arbeitnehmer aus der DDR

Beitragvon Interessierter » 24. Juni 2020, 09:01

Ja, interessanter Artikel bei dem ich mir ein Grinsen aber nicht verkneifen konnte. Werner, danke für das Einstellen und hoffentlich schreibt da nicht wieder so ein Schlaumeier:
Eigentlich steht diese Fluchtgeschichte schon zig Jahre hier im Internet .
[flash]

Fragt sich nur, warum dieser User es denn nicht schon lange hier eingestellt hat?
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 21502
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40


Zurück zu Die Wende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast