Flucht aus der DDR 1953

Flucht aus der DDR 1953

Beitragvon Interessierter » 8. Februar 2020, 10:59

Helmut Beschke erzählt über seine damalige Flucht und deren Gründe, die auch bei ihm nichts mit " Fleischtöpfen " zu tun hatte.

https://www.hdg.de/lemo/zeitzeugen/helm ... -1953.html
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 20379
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Zurück zu Fluchtgeschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste