Leben von Sachsens Wahl-Chefin in Gefahr

Regionale Nachrichten, Themen aus verschiedener Regionen im Freistaat Sachsen

Leben von Sachsens Wahl-Chefin in Gefahr

Beitragvon Interessierter » 13. Juli 2019, 14:05

Dresden – Nach Todes-Drohungen gegen Sachsens Landeswahlleiterin Carolin Schreck (57) im Internet ermittelt das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum des Landeskriminalamtes (LKA).

Neben der Tätersuche erhalten die Ausschussmitglieder Sicherheitsschulungen.

Schrecks Gremium hatte wegen Mängeln bei der Aufstellung nur die ersten 18 der 61 Plätze auf der AfD-Landesliste für die Landtagswahl am 1. September für gültig erklärt.

Seitdem schlägt ihnen Hass entgegen, ihre Sitzungen finden unter Polizeischutz statt.

https://www.bild.de/regional/dresden/dr ... .bild.html
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 18646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Leben von Sachsens Wahl-Chefin in Gefahr

Beitragvon augenzeuge » 13. Juli 2019, 16:39

Interessierter hat geschrieben:Seitdem schlägt ihnen Hass entgegen, ihre Sitzungen finden unter Polizeischutz statt.



Wahnsinn, ist ja gefährlicher als im Freibad. [blush]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 50356
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


Zurück zu Sachsenspiegel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste