Siemens kappt seine Wurzeln

Geld, Wirtschaft, Einkauf u.s.w.

Siemens kappt seine Wurzeln

Beitragvon Zicke » 8. Mai 2019, 08:16

Abspaltung der Kraftwerkssparte

Siemens-Chef Joe Kaeser entkernt sein Unternehmen. Ausgerechnet das kriselnde Kraftwerksgeschäft, jahrzehntelang das Herz des Konzerns, soll nun ausgelagert und an die Börse gebracht werden.
Die Aktien werden verschenkt.

Die Aktien sollen allerdings nicht in Form eines klassischen Börsengangs über ein öffentliches Verkaufsangebot (IPO) auf den Markt gelangen, sondern durch einen sogenannten Spin-off. Das heißt, jeder Siemens-Altaktionär erhält nach einem festen Schlüssel Papiere der neuen Energiefirma, und zwar gratis. Später kann er sie nach Gutdünken weiterverkaufen.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 66232.html
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5605
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Zurück zu Marktcheck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron