Franck Ribéry und sein Goldsteak

Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 16:47

Dumm, dümmer, Ribery. So in etwa könnte man es bezeichnen. [bloed]

Franck Ribéry kommt diese Dummheit teuer zu stehen. Und damit ist nicht nur der sportliche Preis von 1.200 Euro für das Goldsteak gemeint, das er in einem Luxus-Restaurant in Dubai bestellt und von dem er danach ein Video auf Instagram gepostet hat. [angst]
https://www.instagram.com/p/BsKraMLCdBP/

Nach reichlich Kritik an seinen Followern („Lass uns beginnen mit den Neidern, den Hassern, die sicher durch ein löchriges Kondom entstanden sind. F… Eure Mütter, eure Großmütter und sogar euren ganzen Stammbaum.“) setzte der Bayern-Star zu einer Wutrede auf Twitter an, in der er seine Kritiker mit üblen Worten beschimpfte. Sein Verein bestrafte ihn daraufhin mit einer "hohen Geldstrafe". Ribéry habe seine Vorbildfunktion missachtet. Über die genaue Summe machte der FC Bayern keine Angaben.
Sportvorstand Hasan Salihamidzic (42) sagte zuletzt: „Er hat Worte benutzt, die wir als FC Bayern München nicht akzeptieren können und die Franck als Vorbild und als Spieler des FC Bayern nie benutzen darf.“


Nicht zuletzt:
Warum Gold essen eine dumme Idee ist:
https://utopia.de/franck-ribery-steak-g ... eo-120755/

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon pentium » 9. Januar 2019, 16:54

Was mich an der Story irritiert.
Ist Franck nicht Vegetarier?

Vielleicht hat er das Steak gar nicht gegessen und es war eine reine PR Aktion. Das ist eben der ganze Nachteil am Social Media. Darum hält sich ein Sandro Wagner auch von Facebook und Co. fern. Es ist absolut nicht ok, Franck für diese Aktion (ein Ronaldo hat auch schon Wein für 30.000 Euro getrunken! Messi hat einen Privatjet!) so niederzumachen Aber so ist halt die Social Media Welt. Die Reaktion von Franck war natürlich absolut nicht okay. Vielleicht einfach mal gar nicht reagieren, wäre besser gewesen.

Aber er hat sich halt auf dem Platz (Gegenspieler), neben dem Platz (Journalisten) und auch im Internet nicht im Griff. Eigentlich sollte er Profi genug sein, um sich nicht ständig provozieren zu lassen.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27344
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 17:02

pentium hat geschrieben:Was mich an der Story irritiert.
Ist Franck nicht Vegetarier?

Vielleicht hat er das Steak gar nicht gegessen und es war eine reine PR Aktion.
...


Wo steht das denn? [flash] Seine Reaktion wäre dann ganz sicher anders ausgefallen, oder?
Er hat es definitiv gegessen!

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon pentium » 9. Januar 2019, 17:08

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Was mich an der Story irritiert.
Ist Franck nicht Vegetarier?

Vielleicht hat er das Steak gar nicht gegessen und es war eine reine PR Aktion.
...


Wo steht das denn? [flash] Seine Reaktion wäre dann ganz sicher anders ausgefallen, oder?
Er hat es definitiv gegessen!

AZ


Quellenschutz! Egal ob er es gegessen hat oder nicht, für mich war das eine PR-Aktion. Das Lokal macht auch mit Messi, Ronaldo und anderen Kickern Werbung. Deshalb find ich auch die Reaktionen darauf so albern.

Dass sich Ribery nicht im Griff hat, ist ne andere Sache. Das wird sich im Spätherbst seiner Karriere nicht ändern. Sein großer Freund und Förderer Zidane hat seine große Karriere mit einer Kopfnuss beendet. Lassen wir uns überraschen.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27344
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Nostalgiker » 9. Januar 2019, 17:12

Wer sagt denn das ein Fußballprofi auch eine Intelligenzbestie sein muß?
Er wird für sein Talent den Ball zu treffen bezahlt und nicht für seinen IQ.
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 8748
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 17:13

Dann wäre es die teuerste und dümmste PR Aktion eines FC Bayern Spielers. Ich seh das nicht so. Der ist einfach dusslig.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 17:15

Nostalgiker hat geschrieben:Wer sagt denn das ein Fußballprofi auch eine Intelligenzbestie sein muß?
Er wird für sein Talent den Ball zu treffen bezahlt und nicht für seinen IQ.


So ist es eben nicht. Er wird nebenbei für eine Vorbildfunktion bezahlt. Ball treffen genügt beim FC Bayern schon lange nicht mehr. Die Strafe wird locker fünfstellig sein..... [wink]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Nostalgiker » 9. Januar 2019, 17:17

Vorbildfunktion? Welche Vorbildfunktion denn bitte schön?
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 8748
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 17:22

Nostalgiker hat geschrieben:Vorbildfunktion? Welche Vorbildfunktion denn bitte schön?


Bitte? [flash] Das erkläre ich jetzt nicht.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon pentium » 9. Januar 2019, 17:22

Okay, Millionäre sollten zukünftig nur noch Brot und Wasser kaufen, und wehe die geben mal ungefähr 0,15% des Monatslohn für ein Abendessen aus. Und wenn die schon teureres Essen, dann bitte nur klammheimlich im Keller, weil wir alle gezwungen sind ihn bei Insta zu folgen und es anzusehen.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27344
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 17:23

Pentium, dir ist gar nicht klar, dass es letztlich nicht um das goldene Steak geht?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon pentium » 9. Januar 2019, 17:27

augenzeuge hat geschrieben:Pentium, dir ist gar nicht klar, dass es letztlich nicht um das goldene Steak geht?

AZ


Kläre mich bitte auf um was es geht? Als Prominenter Mensch muss ich mich besser im Griff haben und über solchen Dingen stehen. Gossenniveau ist unangebracht. Geht es dir darum...?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27344
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 17:32

Es geht eigentlich nur um die Wutrede auf Twitter. Auszüge ganz oben.....
http://www.sportbuzzer.de/artikel/franc ... am-streit/
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon pentium » 9. Januar 2019, 17:34

augenzeuge hat geschrieben:Es geht eigentlich nur um die Wutrede auf Twitter. Auszüge ganz oben.....
http://www.sportbuzzer.de/artikel/franc ... am-streit/
AZ


Der Mann sollte sich besser unter Kontrolle haben....
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27344
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Nov65 » 9. Januar 2019, 19:06

Ich denke, es ist unsagbar schwer für die meisten der jungen Kicker, bei solchen Einnahmen nicht über die Stränge zu schlagen. Die irrwitzigen Angebote, sich zu behängen, machen es ihnen doch einfach loszulegen. Ferrari, Gold-Nickel-Diamanten-Brille, und nun ein vergoldetes Steak. Wer aber was in der Birne hat, setzt sich selber Grenzen.
Andreas
Nov65
 
Beiträge: 4262
Registriert: 1. März 2012, 14:09
Wohnort: Plau am See in M-V

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Ari@D187 » 9. Januar 2019, 19:08

augenzeuge hat geschrieben:Es geht eigentlich nur um die Wutrede auf Twitter. Auszüge ganz oben.....
http://www.sportbuzzer.de/artikel/franc ... am-streit/
AZ

Ne Rede war es ja weniger, aber ich habe lange nicht mehr so laut und lange gelacht wie über Ribérys Entgleisungen und das vergoldete Steak.
Fußball halt... [flash]

Ari

P.S.: Sicher ist auch hier das Medium schuld, Twitter [laugh]
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3851
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Nov65 » 9. Januar 2019, 19:13

Der Franck weiß auf jeden Fall, dass beim GV Unfälle wegen Qualitätsmängeln der Arbeitsmittel geschehen können. Insofern war seine Aussage als Warnung an alle wertvoll. So ein Guter, der Franck.
Andreas
Nov65
 
Beiträge: 4262
Registriert: 1. März 2012, 14:09
Wohnort: Plau am See in M-V

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon augenzeuge » 9. Januar 2019, 19:21

Ari@D187 hat geschrieben: ich habe lange nicht mehr so laut und lange gelacht wie über Ribérys Entgleisungen und das vergoldete Steak.

Das französische wurde leider nicht komplett übersetzt...... [denken]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49599
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Zicke » 14. Januar 2019, 13:40

Bild
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5301
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Nov65 » 14. Januar 2019, 16:48

@Zicke: Ha,ha,ha.. Soll ich jetzt lachen?
Andreas
Nov65
 
Beiträge: 4262
Registriert: 1. März 2012, 14:09
Wohnort: Plau am See in M-V

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Spartacus » 15. Januar 2019, 19:07

Ein Steak für die paar Euro kann sich der Franck gerade mal noch so leisten. [wink]



Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.

Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15229
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon zoll » 15. Januar 2019, 19:40

Nostalgiker hat geschrieben:Wer sagt denn das ein Fußballprofi auch eine Intelligenzbestie sein muß?
Er wird für sein Talent den Ball zu treffen bezahlt und nicht für seinen IQ.

Und für die Tätigkeit des Balltretens wird der Mann und die anderen Fußballhanseln viel zu hoch bezahlt.
HINWEIS: Hier spricht nicht der Neider.
zoll
Benutzeravatar
zoll
 
Beiträge: 650
Registriert: 14. März 2016, 14:55

Re: Franck Ribéry und sein Goldsteak

Beitragvon Ari@D187 » 15. Januar 2019, 23:08

Spartacus hat geschrieben:Ein Steak für die paar Euro kann sich der Franck gerade mal noch so leisten. [wink]
Sparta

Oha, kein Wunder, dass der Goldjunge so beliebt ist in Frankreich.

Ari

P.S.: Mir könnte man 1000 Euro geben und ich würde dafür nicht ein Stück des "Goldsteak" essen.
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3851
Registriert: 26. April 2010, 19:58


Zurück zu Fußball aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste