Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Nachrichten und aktuelles aus Sachsen-Anhalt

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon Zicke » 25. Oktober 2018, 10:18

Und in Thüringen sollen sie bei der "SchulKinoWoche Thüringen" auftreten.
*2012 hieß es laut dem mecklenburg-vorpommerschen Innenministerium über die nun Schulkindern angebotene Punkband: „Alle derzeitigen Bandmitglieder sind als Linksextremisten bekannt, einige von ihnen sind zudem durch linksextremistisch-motivierte Gewaltstraftaten wie Landfriedensbrüche, Körperverletzungen und gefährliche Körperverletzungen in Erscheinung getreten.“ Der Verfassungsschutz stufte die Band im selben Jahr „als politischen Zusammenschluss“ ein, der Gewalt als „legitime Handlungsoption in der Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner“ verstehe. 2013 wurde diese Einschätzung vom Zweiten Senat des Oberverwaltungsgerichts für das Land Mecklenburg-Vorpommern in einem Beschluss nochmals ausdrücklich bestätigt. Erst 2016 wurde die Band vom Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern aus seinem Bericht genommen.*


einige Textauszüge der Guten.
„Deutschland verrecke, das wäre wunderbar (…) Deutschland ist scheiße, Deutschland ist Dreck! Gib mir ein ‚like’ gegen Deutschland / Deutschland ist scheiße, Deutschland ist Dreck!“

und der Bandboss hat ganz fett die 161 auf dem Arm tätoviert.
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5449
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon Ari@D187 » 25. Oktober 2018, 10:58

augenzeuge hat geschrieben:Nun werden sie doch noch in Dessau auftreten. [grins]
[...]

Feine Sahne Fischfilet: Bauhaus Dessau entschuldigt sich für Absage

-> Link

Ob da im Hintergrund, seitens der Politik, erheblicher Druck aufgebaut wurde?

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3910
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon Ari@D187 » 25. Oktober 2018, 11:00

Druck auf das Bauhaus
Stalin, Ulbricht und dem NKWD gefällt das

-> Link

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3910
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon Zicke » 25. Oktober 2018, 11:12

Ari@D187 hat geschrieben:Ob da im Hintergrund, seitens der Politik, erheblicher Druck aufgebaut wurde?
Ari



zumindest durch die MSM
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5449
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon augenzeuge » 25. Oktober 2018, 15:10

Ari@D187 hat geschrieben:Ob da im Hintergrund, seitens der Politik, erheblicher Druck aufgebaut wurde?

Ari


Unbedingt. Er muss kaum noch zum Aushalten gewesen sein. [angst]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 50292
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon Ari@D187 » 25. Oktober 2018, 15:29

augenzeuge hat geschrieben:
Ari@D187 hat geschrieben:Ob da im Hintergrund, seitens der Politik, erheblicher Druck aufgebaut wurde?

Ari


Unbedingt. Er muss kaum noch zum Aushalten gewesen sein. [angst]
AZ

Gar nicht so weit hergeholt. Im Stiftungsrat sitzen u.a. Vertreter aus der Politik und das Thema ist hochpolitisch.

Ein ähnlich peinliches Kasperltheater wie im Fall Maaßen.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3910
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Stiftung Bauhaus sagt linker Band ab

Beitragvon augenzeuge » 25. Oktober 2018, 15:56

Ari@D187 hat geschrieben:Im Stiftungsrat sitzen u.a. Vertreter aus der Politik und das Thema ist hochpolitisch.
Ari


Das sind doch jene Personen, welche gegen den Auftritt waren, oder? Und die sollen jetzt Druck gemacht haben?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 50292
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Vorherige

Zurück zu Sachsen-Anhalt heute

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste