Thomas Kretschmann: Ein Interview

Was dachte der DDR Bürger über den deutschen in der Bundesrepublik. Was hielt der Bundesdeutsche vom DDR Einwohner? Unterschiedliche Ansichten bestehen heute noch. Was drücken sie aus, was wird erwartet?

Thomas Kretschmann: Ein Interview

Beitragvon augenzeuge » 13. Oktober 2018, 11:04

Ein Interview über seine Fluchtgründe, seinen Anfang im Westen und wie er die heutige Politik betrachtet.

Der Weg nach Deutschland:
1983 mit 20 Jahren innerhalb von zwei Wochen von Dessau über Ungarn, Jugoslawien und Österreich nach Westberlin

http://www.projekt-wirgefuehl.de/thomas.html


Übrigens habe ich auch meine Stasiakten nie eingesehen.
-Warum?
Ich habe mal im Kopf durchgespielt, was das mit einem machen würde. Ich hatte erreicht, was ich wollte und bin unbeschadet da rausgekommen. Ich habe dem System den Finger gezeigt und mir erarbeitet, was ich vom Leben wollte. Alles hat gut geklappt. Wenn ich mir die Akten nun anschaue und spezifische Einzelheiten erfahre - was macht das mit mir? Da werde ich doch unter Umständen zum Straftäter. Ich will nicht wissen, was da drinsteht. Grundsätzlich interessiert es mich, aber ich halte es für keine gute Idee. Es gibt da ja prominente Beispiele. Ich rede jetzt ausdrücklich nicht von meinem persönlichen Gefüge, aber stellen Sie sich vor, Sie sind verheiratet und haben Kinder. Sie landen im Knast, und hinterher stellt sich heraus, dass Ihre eigene Frau Sie dorthin gebracht hat. Wie lebt man dann weiter?.......Meine Mutter war Schuldirektorin und in der Partei, verheiratet mit einem Professor für Marxismus-Leninismus.

https://www.freiepresse.de/kultur-wisse ... el10323306

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43129
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Zurück zu Gedanken über das andere Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast