Israels Präsident klärt philippinischen Präsidenten Duterte über Hitler auf

Israels Präsident klärt philippinischen Präsidenten Duterte über Hitler auf

Beitragvon augenzeuge » 4. September 2018, 16:02

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat bei seinem Israel-Besuch Nachhilfe zum Thema Holocaust erhalten.

Duterte hatte sich vor einigen Jahren selbst mit Adolf Hitler verglichen, was Israels Staatschef Reuven Rivlin zu einer klärenden Mahnung veranlasste: "Hitler war der Teufel auf Erden", wie Rivlin beim Empfang seines philippinischen Gastes in Jerusalem sagte. Rivlin äußerte die Hoffnung, dass Duterte am Vortag bei seinem Besuch an der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem die Empfindungen gespürt habe, die das Thema bei allen Betroffenen auslöse.

Duterte hörte sich die Ausführungen seines Gastgebers an und sprach danach von Handelsfragen und der bilateralen Zusammenarbeit. Duterte führt in seiner Heimat einen brutalen Kampf gegen Drogenkriminelle. Vor zwei Jahren sagte er: "Hitler hat drei Millionen Juden massakriert. Nun sind es drei Millionen Drogendealer auf den Philippinen. Ich wäre froh, sie abzuschlachten." Historiker beziffern die Opfer des von den Nazis organisierten Völkermordes an den Juden auf sechs Millionen Menschen.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40790
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Zurück zu International Konfliktherde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste