Ernennung zur Generalstaatsanwältin

Ernennung zur Generalstaatsanwältin

Beitragvon Zicke » 31. August 2018, 08:48

Geisel soll Disziplinarverfahren gegen Koppers verhindert haben

Margarete Koppers, ehemals Berliner Vize-Polizeipräsidentin, stand lange wegen der Affäre um marode Schießstände in der Kritik. Generalstaatsanwältin ist sie dennoch geworden - wohl auch, weil sie einem Disziplinarverfahren entkam. Recherchen des rbb zeigen, warum.
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/20 ... en-ak.html
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4258
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast