Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Alle Themen die eine Bezug zur Wende und Grenzöffnung haben. Persönliche Erlebnisse, Gedanken aus dieser Zeit, Dokumente und ähnliches.

Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Klaus1954 » 5. August 2018, 20:21

Hallo, ich suche für meinen Vater der Politisch in Haft in Cottbus saß von 1978-1983 den 22 Dezember wurde er entlassen.
viele standen an den Gittern und haben ihn verabschiedet.
Er schrieb viele Gedichte und arbeitete beim zusammbau der Pentakon Kamera mit.
Ich würde mich wenn es jemanden gibt der ihn kennt.
schreibt mich gern persönlich an ich stelle dann den Kontakt her.
lg Katrin.
Klaus1954
 
Beiträge: 1
Registriert: 5. August 2018, 20:08

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Volker Zottmann » 5. August 2018, 21:15

Hallo Katrin,
Ich wünsche Dir Glück bei Eurer Suche. Hier wen zu finden, bei den paar schreibenden Usern ist fast unvorstellbar.
Versucht doch parallel im Suchpool für DDR-Bürger. Den lesen ja wesentlich mehr Menschen, vor allem auch welche mit Haft- oder/und Heimzeiten.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon steffen52 » 5. August 2018, 22:07

Volker Zottmann hat geschrieben:Hallo Katrin,
Ich wünsche Dir Glück bei Eurer Suche. Hier wen zu finden, bei den paar schreibenden Usern ist fast unvorstellbar.
Versucht doch parallel im Suchpool für DDR-Bürger. Den lesen ja wesentlich mehr Menschen, vor allem auch welche mit Haft- oder/und Heimzeiten.

Gruß Volker

Warum Katrin, Volker? Heißt der Usern nicht Klaus?????? [ich auch]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3666
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Volker Zottmann » 5. August 2018, 22:19

Lesen hilft, Steffen52. [wink]
Die Userin heißt Katrin. Ihr Avatar ist Klaus1954 (vermutlich ihr Vater samt Baujahr)

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Grenzwolf62 » 5. August 2018, 22:38

Fünf Jahre sind ja kein Pappenstiel wenn man das so salopp mal ausdrücken darf.
Die Masse saß wegen Republikflucht in der Zeit, waren wohl 18 Monate wie bei den Bibelforschern die eisern den Wehhrdienst verweigerten.
Wofür wurde man 1978 für fünf Jahre politisch inhaftiert?
Und solche Langstrafler, politisch, wurden die eigentlich nicht von der BRD relativ schnell abgekauft zu der Zeit weil die DDR da ein devisenbringendes Geschäft draus gemacht hatte so wie sie nun mal war.
Wollte das dein Vater nicht?
Ich war gegen Mitte der 80ger Jahre in der DDR inhaftiert, also Entlassungsbeifall fand da eigentlich nicht so richtig statt, war rein technisch schwierig umzusetzen.
Zuletzt geändert von Grenzwolf62 am 5. August 2018, 23:01, insgesamt 4-mal geändert.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 1534
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon steffen52 » 5. August 2018, 22:49

Volker Zottmann hat geschrieben:Lesen hilft, Steffen52. [wink]
Die Userin heißt Katrin. Ihr Avatar ist Klaus1954 (vermutlich ihr Vater samt Baujahr)

Gruß Volker

Okay, Volker! Hatte es halt überlesen. Danke. [hallo]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3666
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 07:19

Volker Zottmann hat geschrieben:Hallo Katrin,
Ich wünsche Dir Glück bei Eurer Suche. Hier wen zu finden, bei den paar schreibenden Usern ist fast unvorstellbar.
Versucht doch parallel im Suchpool für DDR-Bürger. Den lesen ja wesentlich mehr Menschen, vor allem auch welche mit Haft- oder/und Heimzeiten.

Gruß Volker

[flash] Wie merkwürdig muss eigentlich jemand sein, dass Du so machst? [denken] Oder bin jetzt nur ideologisch vorbelastet? [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon pentium » 6. August 2018, 08:15

karnak hat geschrieben: Wie merkwürdig muss eigentlich jemand sein, dass Du so machst? Oder bin jetzt nur ideologisch vorbelastet?


Irgendwie verstehe ich den Satz nicht, wer macht Du...?
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22978
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 08:23

karnak hat geschrieben: [flash] Wie merkwürdig muss eigentlich jemand sein, dass Du so machst? [denken]

So ist der Satz komplett zitiert.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon pentium » 6. August 2018, 08:25

karnak hat geschrieben:
karnak hat geschrieben: [flash] Wie merkwürdig muss eigentlich jemand sein, dass Du so machst? [denken]

So ist der Satz komplett zitiert.


Trotzdem verstehe ich den Satz bzw. die Aussage nicht...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22978
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Volker Zottmann » 6. August 2018, 08:31

Ich auch nicht!
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 08:40

Ich kann es auch härter formulieren. Dann kann ich Dir auch nicht mehr helfen [flash] , aber wenn Du das Gewurbel von Katrin die sich Klaus nennt verstehst kommst Du auch dahinter was meine Bedenken ausmachen. Aber die klaussche Katrin ist noch nicht mal mein vordergründiges Problem, dass ernsthafte Eingehen auf derartige Beiträge allerdings schon eher, es erklärt sich für mich eigentlich nur mit einem gemeinschaftlich verinnerlichten Wahnsinn. [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon pentium » 6. August 2018, 08:46

karnak hat geschrieben:Ich kann es auch härter formulieren. Dann kann ich Dir auch nicht mehr helfen [flash] , aber wenn Du das Gewurbel von Katrin die sich Klaus nennt verstehst kommst Du auch dahinter was meine Bedenken ausmachen. Aber die klaussche Katrin ist noch nicht mal mein vordergründiges Problem, dass ernsthafte Eingehen auf derartige Beiträge allerdings schon eher, es erklärt sich für mich eigentlich nur mit einem gemeinschaftlich verinnerlichten Wahnsinn. [flash]


Danke für die Ausführungen....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22978
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Volker Zottmann » 6. August 2018, 08:46

Selbst wenn die Katrin ein Face wäre, was auch nie bei Neuanmeldungen oder klammheimlichen Zweitanmeldungen auszuschließen ist.... Es ist egal. Ich habe lediglich nach meiner Überzeugung versucht, helfend zu antworten.
Selbst habe ich im Suchpool schon 2 Anfragen gestartet. Eine hatte sich durch eigene weitergehende Recherche in Dresden erledigt, im anderen Fall aber wurde mir ein Schulkamerad lebend bestätigt, den ich allein nie ausfindig hätte machen können.
Ich frage mich, was daran nun so verwerflich sein soll, dass Du mein Verhalten bezüglich Katrin nicht verstehst?

Der "Wahnsinn" war Dein heute noch zu verteidigen zu glaubendes System. Das hat leider solche Schicksale mit gebrochenen Lebenswegen und tausenden verschwundenen Menschen und selbst Zwangsadoptierten hervorgebracht. Den Wahnsinn hast auch Du "verbrochen" und ich als damals ahnungsloser Mitläufer mitgetragen.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 09:00

Na sicher doch, aber mal die Vergangenheit hinter sich lassend, es muss doch bei speziellen Beiträgen irgendwie auffallen, dass da irgendwie und irgendwo etwas nicht ganz rund laufen kann. Dafür kann der Betreffende natürlich nicht unbedingt und dafür kann es verschiedene Gründe geben, aber das völlig unhinterfragende Eingehen auf solche Merkwürdigkeiten gibt mir schon zu denken. Für mich nur erklärbar mit völlig aus dem Ruder geratenen Rachegelüsten, es bleibt dann die Frage offen wer eigentlich das größere Problem hat.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Nostalgiker » 6. August 2018, 09:04

Die "Ahnungslosigkeit" in Form "das haben wir nicht gewußt" scheint irgendwie eine sehr deutsche Tradition zu sein ........

Ansonsten bietet sich für Bautzen als nahe liegend der Verein "Bautzen-Komitee e.V. / Politische Häftlinge der SBZ/DDR" an. Dort können auch Suchanfragen gestartet werden.
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 6479
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon zonenhasser » 6. August 2018, 09:09

Volker Zottmann hat geschrieben:Versucht doch parallel im Suchpool für DDR-Bürger.
Den hier (https://www.platinnetz.de/artikel/suchp ... rger-58191) erwähnten Suchppol für DDR-Bürger scheint es nicht mehr zu geben - der Link funktioniert nicht.
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 356
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Sachsen

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 09:36

Test
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon pentium » 6. August 2018, 09:39

Test misslungen. Soll ich dir einen Test-Thread eröffnen?
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22978
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Volker Zottmann » 6. August 2018, 09:45

zonenhasser hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:Versucht doch parallel im Suchpool für DDR-Bürger.
Den hier (https://www.platinnetz.de/artikel/suchp ... rger-58191) erwähnten Suchppol für DDR-Bürger scheint es nicht mehr zu geben - der Link funktioniert nicht.

Es gibt mehrere Suchportale. Nostalgiker hat auch gerade was gepostet, vielleicht noch hilfreicher.
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon SkinnyTrucky » 6. August 2018, 09:46

karnak hat geschrieben:Test


Kristian, läuft das mit den Brötchen so schlecht das du mit dieser antiken Technik hier ins Forum probierst was zu posten.... [shocked] [denken]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 8899
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 09:59

pentium hat geschrieben:Test misslungen. Soll ich dir einen Test-Thread eröffnen?

[flash] Nee, ich war in der Computerbude meines Vertrauens und wollte mal das mit den auf der Seite liegenden Bildern richten lassen, wollte nicht lange rumfummeln und habe einfach hier mein Testbild gemacht. Ich lösche es wieder, aber kann mir hier oder irgendwo anders jemand mit einfachen Worten und für mich in einem nachvollziehbaren Ablauf erklären wie man im Forum die Fotos aufrichtet? Mit meinen Maschinen hat das Liegen der Bilder nämlich nichts zu tun sagt der Mensch mit dekadentem Äußeren. [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon icke46 » 6. August 2018, 12:31

Maschinen - also Mehrzahl [grins] ?

Sollte das Problem bei mehreren Maschinen auftreten, befindet sich der Fehler in den meisten Fällen vor dem Bildschirm [laugh] .

Ansonsten wäre ja eine nähere Benennung der Maschine - oder Maschinen hilfreich.
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3039
Bilder: 394
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 13:34

Ein Samsung Galaxy j3 6 und Galaxy Note 10.1 2014 Edition, so heißen die Maschinen.
Und was soll ich weiter machen, ich halte drauf und drücke ab wie immer schon und wenn es hier landet dann liegt das Bild auf der Seite.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Dr. 213 » 6. August 2018, 15:01

Themen in denen es um Politische Häftlinge oder Zwangsarbeit in DDR- Gefängnissen geht, triggern natürlich
sofort und regelmäßig die Abwehrreaktionen von ehemaligen Systemdienern.

Wenn ich da an die Webseiten der Stasiopfer denke, wie man sich dort mitunter gegenseitig angeht
falls man nicht in das Standardschema hartnäckig gestellter Ausreiseantrag, Haft mit folgendem Freikauf paßt,
dann ist die Katrin doch eigentlich hier garnicht so verkehrt. Und sei es nur um sich Tips für die Weiterreise zu holen.
So einige DDR- Zeitzeugen mit Zwangsarbeiter- Biografie sind ja hier auch unterwegs.

Herzlichst
Dr. 213
Sie lügen, sie lügen und wir müssen uns barmherzig zeigen, denen gegenüber, die lügen. (Colonel Kurtz)
Benutzeravatar
Dr. 213
 
Beiträge: 839
Registriert: 17. August 2014, 13:52

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon karnak » 6. August 2018, 15:31

Dr. 213 hat geschrieben:Themen in denen es um Politische Häftlinge oder Zwangsarbeit in DDR- Gefängnissen geht, triggern natürlich
sofort und regelmäßig die Abwehrreaktionen von ehemaligen Systemdienern.


[grin] Mir brauchste sowas gar nicht erst versuchen anzudichten , ich lass mich nur ungern für dumm verkaufen, egal von welcher der alten Seiten.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11344
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Spartacus » 6. August 2018, 16:33

Klaus1954 hat geschrieben:Hallo, ich suche für meinen Vater der Politisch in Haft in Cottbus saß von 1978-1983 den 22 Dezember wurde er entlassen.
viele standen an den Gittern und haben ihn verabschiedet.
Er schrieb viele Gedichte und arbeitete beim zusammbau der Pentakon Kamera mit.
Ich würde mich wenn es jemanden gibt der ihn kennt.
schreibt mich gern persönlich an ich stelle dann den Kontakt her.
lg Katrin.


Kann dein Vater sich nicht selber anmelden?

Wenn er hier wirklich jemanden finden will, dann braucht es mehr Einzelheiten, den der Rote Ochse war ja auch gerade nicht klein.
Aus dem Gedächtnis heraus fällt mir jetzt nur ein User ein, der da gesessen hat und dieser User hat wohl auch schon lange nichts mehr
geschrieben.

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12795
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Zicke » 6. August 2018, 16:57

Spartacus hat geschrieben: den der Rote Ochse war ja auch gerade nicht klein


der Rote Ochse war in Halle und nicht in Cottbus
z

Lieber einen Ort im Grünen
Als einen Grünen im Ort
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 3827
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Volker Zottmann » 6. August 2018, 17:18

Zicke hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben: den der Rote Ochse war ja auch gerade nicht klein


der Rote Ochse war in Halle und nicht in Cottbus

In Cottbus war der "Rote Terror". Einer der wenigen Wärter, der nach 1990 für seien Taten abgeurteilt wurde.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Suche Mitinhaftierte 1978-1983

Beitragvon Spartacus » 6. August 2018, 17:50

Zicke hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben: den der Rote Ochse war ja auch gerade nicht klein


der Rote Ochse war in Halle und nicht in Cottbus


Ja richtig. Die Wärme, oder das Alter? [flash]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12795
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Nächste

Zurück zu Die Wende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste