Team Sahra

Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 2. August 2018, 18:11

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat einen Termin für den Start der von ihr und ihrem Ehemann Oskar Lafontaine geplanten Sammlungsbewegung bekannt gemacht: Am 4. September soll das Projekt offiziell starten, teilte sie im Newsletter des "Teams Sahra" mit. Die Linken-Politikerin hält damit an dem innerparteilich kontrovers diskutierten Vorhaben fest. Prominente Genossinnen und Genossen von Wagenknecht fürchten nach wie vor eine Spaltung der Partei, obwohl Wagenknecht das mehrfach ausdrücklich dementiert hat. Ob und wie sich die Sammlungsbewegung an Wahlen beteiligen möchte, ist offen.


https://www.tagesspiegel.de/politik/pro ... 68368.html

Das kann noch ganz interessant werden. [grins] [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon pentium » 2. August 2018, 18:13

Sommerloch...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22973
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Team Sahra

Beitragvon Ari@D187 » 2. August 2018, 18:42

Solange es nichts mit Politik zu tun hat, werde ich gern Member im Team Sahra... [grin]

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2556
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Team Sahra

Beitragvon Grenzwolf62 » 2. August 2018, 20:56

Gegen die Sahra hat die Kipping eine Ausstrahlung wie ein Ziegelstein.
Okay, wenn das den Mitgliedern dieser komischen Partei gefällt passt es doch.
Die SPD ist auch so schmerzfrei eine Vorsitzende wie die Nahles zu haben und die CDU hat Angie.
Falls Frau Wagenknecht eines Tages ohne ihren Hilfsnapoleon eine eigenständige realistische Politik machen würde, ich glaube sogar ich wäre nicht abgeneigt da mitzutun.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 1508
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Team Sahra

Beitragvon Grenzwolf62 » 2. August 2018, 21:20

Politisch bin ich ja etwas entwurzelt momentan, eine Partei die den Dummling Höcke in ihren Reihen hat ist mir echt zu blöd, eine wo die Weinkönigin Covorsitzende sein darf auch, der Lindner hat voll den Schatten und wo die Roth drin ist geht gleich gar nicht.
Tja, Sahra, mach mal.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 1508
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Team Sahra

Beitragvon zonenhasser » 2. August 2018, 22:27

Erst befriedigt Lafontaine seinen Hass gegenüber der SPD und jetzt mit Ehefrau gegenüber der nächsten Partei - Spalter!
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 350
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Sachsen

Re: Team Sahra

Beitragvon steffen52 » 2. August 2018, 22:31

zonenhasser hat geschrieben:Erst befriedigt Lafontaine seinen Hass gegenüber der SPD und jetzt mit Ehefrau gegenüber der nächsten Partei - Spalter!

Vielleicht sollte er sich mal(Lafontaine) mehr um die Befriedigung seiner Sahra kümmern!!! [laugh]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3664
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Team Sahra

Beitragvon zoll » 3. August 2018, 12:43

Fast alles frauendfeindliche Aussagen.
zoll
zoll
 
Beiträge: 291
Registriert: 14. März 2016, 14:55

Re: Team Sahra

Beitragvon Volker Zottmann » 3. August 2018, 13:19

zoll hat geschrieben:Fast alles frauendfeindliche Aussagen.
zoll

Kann auch die Angst vor einer neuen kommunistischen Plattform sein.
Wagenknecht hat durchaus soziale Ansätze, die gefallen können. Nur man sollte bei ihr bis zum Ende denken.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13334
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Team Sahra

Beitragvon augenzeuge » 3. August 2018, 14:29

Wagenknecht will Menschen fischen und für ihre Interessen einspannen. An den Verhältnissen, die wir in Deutschland haben, wird sie nichts ändern können, dazu ist sie viel zu wenig vernetzt und nicht auf einer Ebene mit den einflussreichen Einrichtungen, Firmen und Menschen dieses Landes.

Gut reden kann sie, aber das reicht nicht. Ihre Kampagne wird so enden wie die des 100%igen: Große Reden, rosa-rote Perspektiven - aber ohne (positive) Folgen für die Menschen.

Auch wenn sie zur Zeit wieder medial runtergemacht wird: Frau Merkel ist mir da 100mal lieber.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 39705
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 3. August 2018, 17:02

Volker Zottmann hat geschrieben:
zoll hat geschrieben:Fast alles frauendfeindliche Aussagen.
zoll

Kann auch die Angst vor einer neuen kommunistischen Plattform sein.
Wagenknecht hat durchaus soziale Ansätze, die gefallen können. Nur man sollte bei ihr bis zum Ende denken.

Gruß Volker


Und sie versteht was von Wirtschaft, weshalb ich ja schon lange warte, dass sie endlich mal den Sprung ins kalte Wasser wagt.

Und jetzt geht es los. [hallo]

Sahra Wagenknecht startet die von ihr angekündigte linke Sammlungsbewegung: "Aufstehen" soll die Initiative laut "Spiegel" heißen und ab Samstag online präsent sein.


https://www.tagesschau.de/inland/wagenk ... n-101.html

Ich wünsche der klugen Frau ein gutes Gelingen. ( und das sich die Linken und die SPD demnächst umgucken )

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 3. August 2018, 18:22

Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon zoll » 3. August 2018, 18:22

Nun bin ich aber froh, einige positive Einstellungen.

Man muss bei dieser Gemengelage neu denken. Mit dieser z. Zt. vorhandenen Regierungsspitze läßt sich nichts mehr bewegen. Getreu dem Motto, wer sich zu erst bewegt hat schon verloren. Aber so kann es und darf es nicht weiter gehen. Damit wird keine Zukunft gestaltet. Es wird nur der Bankrott hinaus gezögert. Diese Politik ist auf gestern und heute, nicht auf morgen und übermorgen ausgerichtet.
Ich sage mal so, hier im Forum lesen und schreiben meist Ältere. Also müssen diese doch auch an ihre Kinder und Enkel (sofern vorhanden) denken. Oder soll sich die Verteilungsschere noch weiter zu Gunsten der schon jetzt gut betuchten Herrschaften weiter öffnen.

Meiner Auffassung muss sich etwas entscheidendes in der Bekämpfung der Armut, in der Friedens- und Sicherheitspolitik und in der Fortentwicklung des europäischen Gedankens tun.

Dazu nenne ich mal zwei Namen: Macron und Orban. Was ich damit sagen will wird jeder, der die Nachrichten hört, selber beantworten können.

zoll
zoll
 
Beiträge: 291
Registriert: 14. März 2016, 14:55

Re: Team Sahra

Beitragvon augenzeuge » 3. August 2018, 23:41

Solange die Linken so zerstritten sind, wirds nix.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 39705
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 4. August 2018, 16:27

augenzeuge hat geschrieben:Solange die Linken so zerstritten sind, wirds nix.

AZ


Eben gerade deswegen, kann es was werden. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon pentium » 4. August 2018, 16:29

Spartacus hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Solange die Linken so zerstritten sind, wirds nix.

AZ


Eben gerade deswegen, kann es was werden. [hallo]

Sparta


Frage mich immer noch, was man konkret damit bezweckt. Eigentlich macht es nur Sinn, wenn mittelfristig eine Partei daraus entstehen soll. Alles andere wäre Kokolores.
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22973
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Team Sahra

Beitragvon Danny_1000 » 4. August 2018, 16:35

Spartacus hat geschrieben:........
Ich wünsche der klugen Frau ein gutes Gelingen. ( und das sich die Linken und die SPD demnächst umgucken )

Sparta

Ich auch. Persönlich halte ich sie für eine der klügsten und charismatischsten Persönlichkeiten in der Politik. Deshalb reiben sich ja auch so viele an ihr. Und gepaart mit dem kleinen Napoleon von der Saar könnte das schon was werden. Der weiss wie man Kampagnen macht und Wahlen gewinnen kann.

Danny
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben
dafür einsetzen, dass du es sagen darfst !
(Evelyn Beatrice Hall 1868; † nach 1939)
Benutzeravatar
Danny_1000
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1232
Registriert: 24. April 2010, 19:06

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 4. August 2018, 16:40

Danny_1000 hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:........
Ich wünsche der klugen Frau ein gutes Gelingen. ( und das sich die Linken und die SPD demnächst umgucken )

Sparta

Ich auch. Persönlich halte ich sie für eine der klügsten und charismatischsten Persönlichkeiten in der Politik. Deshalb reiben sich ja auch so viele an ihr. Und gepaart mit dem kleinen Napoleon von der Saar könnte das schon was werden. Der weiss wie man Kampagnen macht und Wahlen gewinnen kann.

Danny


Ja Danny, sehe ich auch so und Pentium, ich bin mir fast sicher das die Sahra hier mal auslotet und wenn es passt, dann wird wohl auch eine Partei folgen. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon augenzeuge » 4. August 2018, 16:50

Die Vorschusslorbeeren halte ich nicht für gerechtfertigt.
Letztlich wird es darauf hinauslaufen, dass damit die anderen Parteien nur Mitglieder verlieren. Sinnvoll wäre eine neue Linke, eine neue SPD. Und Lafontaine ist zu alt für so ein Vorhaben. Darüber hinaus halte ich von dem Kerl nicht viel.

Wir sprechen uns wieder.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 39705
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Team Sahra

Beitragvon pentium » 4. August 2018, 17:06

Spartacus hat geschrieben:Ja Danny, sehe ich auch so und Pentium, ich bin mir fast sicher das die Sahra hier mal auslotet und wenn es passt, dann wird wohl auch eine Partei folgen. [hallo]

Sparta


Hast du schon ein Glückwunschtelegramm an Sahra abgeschickt....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22973
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Team Sahra

Beitragvon zoll » 8. August 2018, 11:51

Nach eigenen Angaben hat "AUFSTEHEN" 50.000 Unterstützer. Die Teilnahme ist beitragsfrei, es wird aber um finanzielle Unterstützung gebeten.
Die Mitglieder sollen aus allen Parteien (nicht AfD) kommen. Namen werden im September veröffentlicht.
zoll
zoll
 
Beiträge: 291
Registriert: 14. März 2016, 14:55

Re: Team Sahra

Beitragvon Bahndamm 68 » 8. August 2018, 12:43

Dies wollen alles gebildete Menschen sein. Nichts haben sie aus der Geschichte gelernt.
Wem ist bekannt, wieviel Parteien gab es in der Weimarer Republik?
Ich glaube ca. 20 und mehr Parteien. Wo hat es hingeführt, in ein Chaos.
Deshalb kann ich gut leben mit einer Koalition von 2 max. 3 Parteien und einer starken Opposition. In jedem Fall bin ich gänzlich auch gegen eine Minderheitsregierung.
Sahra, mit ihrem Oskar wären gut beraten, wenn sie die Worte, „Einigkeit macht stark“, richtig inhalieren. Einigkeit ist aber nicht so wichtig gegenüber ihrer Machtbesessenheit auszukosten.
Die Linken propagieren immer die Einigkeit, aber ein jeder möchte die die Macht besitzen.
Nur als kleiner Hinweis, ich bin kein Sympathisant der LINKEN Szene.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1727
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 8. August 2018, 17:07

pentium hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:Ja Danny, sehe ich auch so und Pentium, ich bin mir fast sicher das die Sahra hier mal auslotet und wenn es passt, dann wird wohl auch eine Partei folgen. [hallo]

Sparta


Hast du schon ein Glückwunschtelegramm an Sahra abgeschickt....


Klar doch und habe mich gleich als künftiger Innenminister beworben. [flash] [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon pentium » 8. August 2018, 17:17

Spartacus hat geschrieben:Klar doch und habe mich gleich als künftiger Innenminister beworben. [flash] [hallo]

Sparta

.. Engel und Boten Gottes, steht uns bei! William Shakespeare > Hamlet > 1. Aufzug > 4. Szene
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 22973
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 8. August 2018, 17:36

Wenn du mit "uns" die Wirtschaftsflüchtlinge und kriminellen Großfamilien meinst, dann ja. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon augenzeuge » 8. August 2018, 18:03

Spartacus hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:Ja Danny, sehe ich auch so und Pentium, ich bin mir fast sicher das die Sahra hier mal auslotet und wenn es passt, dann wird wohl auch eine Partei folgen. [hallo]

Sparta


Hast du schon ein Glückwunschtelegramm an Sahra abgeschickt....


Klar doch und habe mich gleich als künftiger Innenminister beworben. [flash] [hallo]

Sparta


haha, die will doch keinen Liberalen. Außerdem glaub ich kaum, dass ihr beide in vielen Anschauungen zusammen passt.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 39705
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Team Sahra

Beitragvon Spartacus » 8. August 2018, 18:05

Die Sahra ist liberaler, als du vermutest, mein lieber AZ.

Hat sie mir selber gezwitchert. [hallo]

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12781
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Team Sahra

Beitragvon augenzeuge » 8. August 2018, 18:55

Spartacus hat geschrieben:Die Sahra ist liberaler, als du vermutest, mein lieber AZ.

Hat sie mir selber gezwitchert. [hallo]

Sparta


Ok, wenn es so ist. Mir ist sie zu radikal-kommunistisch. [wink]
Dann müsste das dem Lindner ja bald auffallen.... [grins]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 39705
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Team Sahra

Beitragvon Grenzwolf62 » 8. August 2018, 22:22

zoll hat geschrieben:Nach eigenen Angaben hat "AUFSTEHEN" 50.000 Unterstützer. Die Teilnahme ist beitragsfrei, es wird aber um finanzielle Unterstützung gebeten.
Die Mitglieder sollen aus allen Parteien (nicht AfD) kommen. Namen werden im September veröffentlicht.
zoll


Bei allen Parteien natürlich gleich wieder reflexartig (nicht AfD), ist aber auch eine Partei, sogar die drittstärkste in Deutschland und bald sogar die zweitstärkste.
Bei "sollen" ist doch gar nicht raus wer konkret.
Eventuell sind ja auch welche aus der Unpartei dabei, da gleich wieder so die Zugbrücke runter zu lassen verstehe ich nicht.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 1508
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Team Sahra

Beitragvon Zicke » 9. August 2018, 11:15

Rochlitz -
"Aufstehen" heißt es jetzt auch in Mittelsachsen. Kreisrat David Rausch (34, Linke) organisierte vor einer Woche ein erstes Treffen, inspiriert von der alternativen Sammelbewegung von Sahra Wagenknecht (49, Linke). Am 22. August soll das nächste folgen.
https://www.tag24.de/nachrichten/sachse ... tur-723507
z

Lieber einen Ort im Grünen
Als einen Grünen im Ort
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 3819
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Nächste

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste