Zappel ist wieder da und zappelt durch die Geschichte

In diesem Bereich koennt ihr Eure Vorstellung posten.

Zappel ist wieder da und zappelt durch die Geschichte

Beitragvon EK-Zappel-79-2 » 14. Mai 2018, 20:20

Weshalb auch immer, ich konnte auf meinen alten Account nicht mehr zugreifen, bleibe bei meinem alten Nick "EK-Zappel-79-2".
Aber noch mal kurze Vorstellung, eingezogen als Wehrpflichtiger am 4. Mai 1978 (also vor fast genau 40 Jahren) zu den Grenztruppen in die 8. ABK nach Potsdam.
Von dort Versetzung im Oktober in die 13. Grenzkompanie des 25 Grenzregiments "Neidhardt von Gneisenau" nach Beendorf welche Ende Oktober in den Standort Harbke verlegt wurde.
Dort absolvierte ich meinen Grundwehrdienst im Grenzkohlepfeiler Harbke, welcher in der Innerdeutschen Geschichte ein Alleinstellungsmerkmal hatte.
Mein Interesse besteht vorrangig weiter in der Geschichte und vor allem auch weiterer Kameradensuche. [hallo]
-----------------------------------------------
Grün ja grün war`n alle meine Streifen
EK-Zappel-79-2
EK-Zappel-79-2
 
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2018, 19:37

Re: Zappel ist wieder da und zappelt durch die Geschichte

Beitragvon AkkuGK1 » 14. Mai 2018, 21:28

willkommen zurück! [hallo]
Zeitreisen scheinen doch möglich zu sein - Stephen Hawking
Warum haben wir dann noch keine Zeitreisenden entdeckt? Vielleicht werden wir den technischen Stand nie erreichen weil die Menschheit vorher ausgestorben ist, oder wieder auf einen vorindustriellen Stand zurückfällt - F.&O.S.
AkkuGK1
 
Beiträge: 2254
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Zappel ist wieder da und zappelt durch die Geschichte

Beitragvon Grenzwolf62 » 14. Mai 2018, 22:10

Freue mich sehr. [hallo]
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 518
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Zappel ist wieder da und zappelt durch die Geschichte

Beitragvon Volker Zottmann » 19. Mai 2018, 17:51

Es werden immer mehr, die dort in der Nähe Dienst taten oder flüchteten.
Waren denn im Kohlerevier bei Euch auch die Streckmetallplatten auf der "falschen" Seite angeschraubt, so wie es @Bahndamm68 berichtete?

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12850
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10


Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste