Die Salafisten-Szene in Deutschland

Die Salafisten-Szene in Deutschland

Beitragvon Zicke » 4. April 2018, 18:59

Zahl der Anhänger hat sich seit 2013 verdoppelt
Radikaler Islam: Immer mehr Salafisten in Deutschland!

Die Salafisten-Szene in Deutschland ist in den vergangenen fünf Jahren enorm gewachsen. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums bekennen sich inzwischen bundesweit rund 11.000 Menschen zu dieser ultrakonservativen islamischen Strömung.
Wie die Zeitung unter Berufung auf das Landesamt für Verfassungsschutz berichtete, leben in Hamburg inzwischen 798 Salafisten. Mehr als die Hälfte von ihnen (434) seien Dschihadisten und damit generell gewaltbereit.
https://www.tag24.de/nachrichten/berlin ... eit-502487

aber das ist nicht so schlimm, "wir schaffen das"
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4349
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Die Salafisten-Szene in Deutschland

Beitragvon pentium » 4. April 2018, 19:33

Salafisten-Szene wächst rasant


10.000 so wenige? Dann können wir ja beruhigt schlafen.................

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24349
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Salafisten-Szene in Deutschland

Beitragvon Zicke » 3. Oktober 2018, 09:56

Die salafistische Gefahr
Deutschland - wenn die Tochter plötzlich Niqab trägt

https://www.dw.com/de/deutschland-wenn-die-tochter-plötzlich-niqab-trägt/a-45654317
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4349
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Die Salafisten-Szene in Deutschland

Beitragvon Grenzwolf62 » 3. Oktober 2018, 10:32

Welche Gefahr?
Ich schätze das maximal als die berühmte Bereicherung unserer trögen Kultur ein.
Wenn man eine richtige Gefahr für unsere Freiheitliche Grundordnung sehen möchte, dann Frontal21 einschalten wenn genüsslich die sächsischen Umstürtzler seziert werden.
Das andere ist doch Kinderkram.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Religion und Gesellschaft ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste