Historische Bilder und Dokumente

Hier bitte ausschließlich Themen die sich mit der Berliner Mauer beschäftigen.

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon Ari@D187 » 14. Januar 2020, 19:59

augenzeuge hat geschrieben:Schau mal auf 3 Uhr. [...]

Mit den Uniformen nahm man das ja nicht so ernst, fast satirisch, an den GÜSTen. Vielleicht steckte auch ein Russe in der MP-Uniform. [laugh]

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 4903
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon Volker Zottmann » 14. Januar 2020, 20:05

Ari@D187 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Schau mal auf 3 Uhr. [...]

Mit den Uniformen nahm man das ja nicht so ernst, fast satirisch, an den GÜSTen. Vielleicht steckte auch ein Russe in der MP-Uniform. [laugh]

Ari

Stimmt, und in der DDR war immer Maskenball...

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 17710
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon Werner Thal » 16. Januar 2020, 06:38

augenzeuge hat geschrieben:Übrigens, in dem Audi vor dem Schlagbaum sitzt keiner drin. Er gehört den US Kräften....

AZ


Ja, das Auto-Kennzeichen beginnt mit BC; also BERLIN COMMAND! Seit Dezember 1961 wurde diese amerikanische
Bezeichnung ihrer Berlin-Truppen verwendet!

W. T.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 1294
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon augenzeuge » 16. Januar 2020, 07:56

Genau, Werner, daran erkennt man, wer was zu sagen hatte. [grins]

Aber vielleicht glauben einige ja auch, dass das Auto der Stasi gehört... [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 54694
Bilder: 5
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon Werner Thal » 16. Januar 2020, 08:10

Nee, so weit ging dann die camouflage/Verkleidung dann doch bestimmt nicht. Es wäre dann doch ein
eklatanter Bruch des Alliiertenabkommens gewesen! Ebenso der dort stehende amerikanische Offizier.

W. T.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 1294
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon karnak » 16. Januar 2020, 09:37

Für die Amerikaner in ihrer Rolle als Alliierte und Siegermacht des 2. Weltkrieges galten die Striche der kleinen DDR nicht besonders viel, die stellten sich hin wo sie wollten, erst recht wenn es um die Sicherheit ihres Präsidenten ging. Und die Vertreter der DDR hätten einen Teufel getan deswegen und in solch einer Situation Theater zu machen. Stand ihnen eh nicht zu, wenn hätten sie die Russen holen müssen. Ich gehe mal davon aus der hat den Audi als Barriere dort hingestellt und anschließend wieder weggefahren.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 13879
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon Werner Thal » 16. Januar 2020, 11:32

R.R..jpg


Präsident Ronald Reagan am 11. Juni 1982 am Checkpoint Charlie:
"Die hässliche Mauer - Präsident Reagan winkt, während er am Checkpoint Charlie steht.
Er sagte über die Mauer: "Sie ist so hässlich wie die Idee dahinter."

Quelle: Berlin Observer vom 18. Juni 1982

W. T.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 1294
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Re: Historische Bilder und Dokumente

Beitragvon augenzeuge » 16. Januar 2020, 12:19

Ich gehe mal davon aus der hat den Audi als Barriere dort hingestellt und anschließend wieder weggefahren.


Natürlich. Mit den Worten. Take notice. The Checkpoint is now temporary closed. [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 54694
Bilder: 5
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Vorherige

Zurück zu Die Berliner Mauer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast