Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon augenzeuge » 17. Januar 2022, 19:42

Nostalgiker hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Das ist nicht einfacher. Ich verstehe jeden Sportler in dem Alter, der Vorbehalte hat. Die sind nicht doof.

AZ


Aber besonders schlau sind sie auch nicht immer.


Natürlich nicht. Das Blut für die Muskeln fehlt manchmal oberhalb. Wobei Kimmich aber ein Abi von 1,7 geschafft hat. [grin]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 71693
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon Kumpel » 17. Januar 2022, 19:46

augenzeuge hat geschrieben:Aber Kumpel, du kannst doch gar nicht so gut englisch. [flash]
AZ


Um das mit der Kack Ideologie von deinem Helden zu kapieren reicht's noch. [hallo]
'' Es war von vorn bis hinten zum Kotzen, aber wir haben uns prächtig amüsiert.''
Kumpel
 
Beiträge: 10265
Bilder: 5
Registriert: 19. Februar 2015, 19:13

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon pentium » 17. Januar 2022, 19:46

Kann keinen Ball geradeaus schießen, aber bestens über Fußballer motzen....
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 36184
Bilder: 111
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon augenzeuge » 17. Januar 2022, 19:48

Ich weiß jetzt nicht, wer mein Held in deinen Augen ist. [angst] Warst du das nicht? [denken]
AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 71693
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon Transitfahrer » 20. Januar 2022, 10:33

Na immerhin will Djokovic mit Corona noch ein bisschen Geld verdienen. Durfte ja in Australien nicht mitspielen [mad]

https://www.tagesspiegel.de/sport/quantbiores-aus-daenemark-djokovic-investiert-in-firma-die-covid-19-medikament-entwickelt/27990326.html
Die Information ist wegen Quellengefährdung nur zur persönlichen Kenntnisnahme bestimmt.
Benutzeravatar
Transitfahrer
 
Beiträge: 805
Registriert: 27. August 2010, 10:28

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon Ari@D187 » 20. Januar 2022, 12:18

augenzeuge hat geschrieben:
Nostalgiker hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Das ist nicht einfacher. Ich verstehe jeden Sportler in dem Alter, der Vorbehalte hat. Die sind nicht doof.

AZ


Aber besonders schlau sind sie auch nicht immer.


Natürlich nicht. Das Blut für die Muskeln fehlt manchmal oberhalb. Wobei Kimmich aber ein Abi von 1,7 geschafft hat. [grin]

AZ

Sehr schönes Beispiel für den Unterschied zwischen Intelligenz und Klugheit.

Ari
Alles wird gut!

[1.3.5]
Themenferne Beiträge, deren erkennbarer Sinn ausschließlich im Provozieren anderer Nutzer besteht, also sogenannte TROLL-Aktionen, sind zu unterlassen.
Benutzeravatar
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 8336
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon augenzeuge » 20. Januar 2022, 13:38

Er ist klug und intelligent. Wobei, es war unklug, den Impfstatus mitzuteilen. [grins]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 71693
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon Interessierter » 22. Januar 2022, 11:43

augenzeuge » 6. Jan 2022, 17:23

Interessierter hat geschrieben:
Wenn du mich fragst was dieser Typ ist, dann fängt meine Antwort mit A........ an.

Willst du die Nichtgeimpften jetzt genau so oft erwähnen, wie die PKEler meinten " Hauptstadt der DDR " erwähnen zu müssen? Übrigens wieviele sind es denn?

Das ist mir klar, in deiner engen Betrachtungsweise musst du das so sehen. Höre dir mal das von Becker an, ist oben verlinkt, das öffnet die Sinne.
Der Mann ist kein A.--- Der hat ungewöhnliche Eigenarten, aber deshalb ist der auch die Nr. 1.

Dein letzter Satz zeigt dein Nichtwissen.

AZ


Lügen und täuschen als ungewöhnliche Eigenarten zu betrachten, darauf muss man auch erst einmal kommen. Gottseidank hat das Gericht mit seinem Urteil ja die richtig Entscheidung getroffen.
Interessierter
 

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon augenzeuge » 22. Januar 2022, 12:10

Aha, da bist du ja wieder. Der Bahndamm hat dich schon vermisst. [hallo]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 71693
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wie Djokovic für Chaos in Australien sorgt

Beitragvon augenzeuge » 26. Juni 2022, 10:05

US Open ohne Djokovic
Tennis-Star Novak Djokovic will sich auch im Falle eines weiter bestehenden Einreiseverbots in die USA nicht gegen das Coronavirus impfen lassen und würde damit auch auf die US Open verzichten. "Ich würde sehr gerne in die Staaten fliegen. Aber zum heutigen Zeitpunkt ist das nicht möglich", sagte der 35 Jahre alte Serbe kurz vor Beginn des Rasen-Klassikers in Wimbledon (27. Juni - 10. Juli). "Es gibt nicht viel mehr, was ich machen kann. Es liegt wirklich an der US-Regierung, eine Entscheidung zu fällen, ob sie ungeimpfte Menschen in das Land lassen oder nicht." Auf die zweimalige Nachfrage, ob er eine Impfung für sich ausgeschlossen habe, antwortete Djokovic zweimal mit: "Ja."


AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 71693
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Vorherige

Zurück zu Tennis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste