Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon karnak » 6. Januar 2020, 19:17

Als ich noch in der Nacht die Westzeitungen gelesen habe befand sich manchmal auf der Rückseite der Illustrierten eine Annonce, man bot da Kleinkalibermaschienenpistolen als Bausatz an, heute unvorstellbar. So um die 300 bis 400 DM, drunter stand dann immer" Besitz erlaubt, Zusammenbau verboten " [flash] . Ich habe mich da schon immer gefragt, wer kauft sowas und baut es dann nicht zusammen, die haben sie einfach nicht alle im Westen und jetzt gehöre ich selbst dazu. [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 15183
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon augenzeuge » 6. Januar 2020, 19:32

karnak hat geschrieben:die haben sie einfach nicht alle im Westen und jetzt gehöre ich selbst dazu. [flash]


Kannst du dir vorstellen, ganz entfernt, dass sie ebenso dachten, wenn sie in der Güst ihren Ausweis in das "Kabuff" reichten.... und wenn die Frage nach Waffen kam....dachten... will der das echt wissen, was ich für einen Bausatz hinten liegen habe? [grin]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 59331
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon zonenhasser » 6. Januar 2020, 19:34

karnak hat geschrieben: man bot da Kleinkalibermaschienenpistolen als Bausatz an, heute unvorstellbar.

Unvorstellbar?
"Migrantenschreck"-Betreiber muss ins Gefängnis
https://www.sueddeutsche.de/panorama/wa ... -1.4258587
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 2567
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Leipzig

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon steffen52 » 6. Januar 2020, 19:41

Ist doch mit einer Schreckschusspistole genau so, kaufen und aufbewahren darf man sie in den eigenen vier Wänden, aber zum tragen außerhalb braucht man einen kleinen Waffenschein! [denken]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 7627
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon karnak » 6. Januar 2020, 19:43

augenzeuge hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:die haben sie einfach nicht alle im Westen und jetzt gehöre ich selbst dazu. [flash]


Kannst du dir vorstellen, ganz entfernt, dass sie ebenso dachten, wenn sie in der Güst ihren Ausweis in das "Kabuff" reichten.... und wenn die Frage nach Waffen kam....dachten... will der das echt wissen, was ich für einen Bausatz hinten liegen habe? [grin]

AZ

Das könnte ich jetzt ausbreiten und klären, aber dann sind wir auch noch von den Affen weg. [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 15183
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon augenzeuge » 6. Januar 2020, 19:46

steffen52 hat geschrieben:Ist doch mit einer Schreckschusspistole genau so, kaufen und aufbewahren darf man sie in den eigenen vier Wänden, aber zum tragen außerhalb braucht man einen kleinen Waffenschein! [denken]
Gruß steffen52


Auch mit Waffenschein darfst du sie nicht mit überall hinnehmen. Meist wo viele Menschen aufeinander treffen, ist das verboten.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 59331
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon augenzeuge » 6. Januar 2020, 19:54

Zoo Krefeld
Aufgrund der vielen mitfühlenden und unterstützenden Anfragen zum Gesundheitszustand der Schimpansen Bally und Limbo möchten wir euch an diesem teilhaben lassen.

Den beiden geht es sechs Tage nach dem Brand gesundheitlich gut. Sie haben Verbrennungen an Händen, Füßen und im Gesicht, aber das Haarkleid ist vollständig erhalten. Beide essen und trinken gut. Aktuell sind sie noch zusammen in den Krankenräumen, werden aber in den nächsten Tagen den dritten, nicht einsehbaren Abschnitt der GorillaGarten-Innenanlage beziehen. Wir spüren, dass ihnen die Betreuung durch die vertrauten Pfleger auch seelischen Halt gibt. Daher gibt es auch keine konkreten Umzugspläne.

Zu aufkommenden Gerüchten möchten wir euch noch folgendes mitteilen: Die Zoomitarbeiter, die seit vielen Jahren einen engen Kontakt mit den Tieren pflegten, haben sich im Rahmen ihrer Trauerbewältigung gegen eine Urnengrabstätte auf dem Zoogelände ausgesprochen. Die Zooleitung wird diesen Wunsch respektieren. In fernerer Zukunft werden wir einen Gedenkort im Zoo einrichten.

https://www.facebook.com/zookrefeld/pho ... =3&theater
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 59331
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon steffen52 » 6. Januar 2020, 19:57

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:Ist doch mit einer Schreckschusspistole genau so, kaufen und aufbewahren darf man sie in den eigenen vier Wänden, aber zum tragen außerhalb braucht man einen kleinen Waffenschein! [denken]
Gruß steffen52


Auch mit Waffenschein darfst du sie nicht mit überall hinnehmen. Meist wo viele Menschen aufeinander treffen, ist das verboten.
AZ

Das ist mir klar! Es ging mir um den Wiederspruch das man sie so einfach kaufen kann, auch noch ohne kleinen Waffenschein mit nach Hause nehmen und das ist es gewesen! Mehr nicht. [wink]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 7627
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon Ari@D187 » 6. Januar 2020, 20:28

augenzeuge hat geschrieben:Ich habe den Link vollständig gelesen. Auch hier: Absolut sachlich, vernünftig, korrekt! [...]

Was da als Fakten verkauft wird, sind auch nur Vermutungen. Wie soll das auch anders sein bei einem laufenden Verfahren. Laut Brandexperte brennen die Dinger auch keine 30 Minuten, sondern nur max. 20.
Da die Beiträge ja immer einem bestimmten Schema folgen, vermisste ich zunächst die Standardbegriffe wie Filterblase. Aber dann kam ja doch noch der gebührende Abschluss. Und dann die üblichen Überschriften, welche die Bild-Zeitung dagegen arm dastehen lassen:

DIESER FB-POST IST BULLSHIT

KREFELD: ABRECHNUNG MIT DIESEM UNSINNS-POST ÜBER DEN AFFENHAUSBRAND

FAKTENCHECK „DIE GROSSE ZOO-VERSCHWÖRUNG 2020“


...haben sie schon einen Plan der Instrumentalisierung in der Schublade und auf dem Tablett parat.

Total sachlich! Da will einer mit "Bullshit" abrechnen, bläst einen FB-Beitrag zur "Verschwörung 2020" auf und unterstellt gleich mal Instrumentalisierung.

augenzeuge hat geschrieben:Und das scheint einigen gar nicht zu gefallen. [...]

Gefällt mir genauso wenig, wie die genauso einseitigen Verlautbarungen von der anderen Seite.

augenzeuge hat geschrieben:Der Name Volksverpetzer erscheint mir dagegen wenig hilfreich. Diese Seite ist so gut, dass sie einen besseren Namen verdient hätte. "Presse-Realität" würde mir gefallen.[...]

Mit dieser neutralen und satirischen Einstellung bist Du der geborene Moderator.

augenzeuge hat geschrieben:Folgender Aussage schließe ich mich gern an:
Passt bitte gut auf, welche Art Mensch euch wie und wo vor den Karren spannen möchte. [...]

Da schliesse ich mich auch gerne an.

Ari [hallo]
Zuletzt geändert von Ari@D187 am 6. Januar 2020, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 5708
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon Ari@D187 » 6. Januar 2020, 20:30

karnak hat geschrieben:Für mich ist dass einfach, etwas was einen ausschließlichen Verwendungszweck hat der verboten ist muß auch einen Verbot eines Verkaufs unterliegen. Dort fängt man an und hört auch auf.

Das sehe ich genauso.

Ari
Alles wird gut!
Benutzeravatar
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 5708
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon augenzeuge » 6. Januar 2020, 22:29

Ari@D187 hat geschrieben:Was da als Fakten verkauft wird, sind auch nur Vermutungen.
Ari [hallo]


Es sind gut begründete Tatsachen, bei denen man vorab eine Vermutungswirkung zugrunde legt. Das ist deutlich mehr als woanders.
Mich überzeugst du, wenn du mir Fakten nennst, die erlogen sind. Die findet man dort kaum. Und das seh ich als Unterschied. [wink]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 59331
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon AkkuGK1 » 7. Januar 2020, 06:49

Doch, kann man. Stell dich mal vor ein Affen, verhöhne ihn und wundere dich nicht darüber,wenn du mit Pupu beworfen wirst.
Affen für Deutschland
Benutzeravatar
AkkuGK1
 
Beiträge: 5272
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon zonenhasser » 7. Januar 2020, 12:12

AkkuGK1 hat geschrieben:Doch, kann man. Stell dich mal vor ein Affen, verhöhne ihn und wundere dich nicht darüber,wenn du mit Pupu beworfen wirst.


Aber nur, wenn Du die Affensprache beherrschst.
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 2567
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Leipzig

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon Interessierter » 7. Januar 2020, 16:53

Vor Jahren warnte ein Schild im Zoo von Hannover: " Achtung Affen werfen mit Kot ". Wir haben dann auf einer Bank sitzend schmunzelnd beobachten können, wie es ausgerechnet auch noch einen anzutragenden Mann traf. Schadenfreude ist eben immer noch die Beste...... [laugh]
Soll dein Wissen immer aktuell sein, schau einfach mal ins " Forum Deutsche Einheit " rein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 21578
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon Volker Zottmann » 7. Januar 2020, 19:03

Bergzoo Halle: Am Affenhaus war stets dieses Schild zu lesen.
Die Affenmännchen machten noch ganz andere Dinge, uns pubertiernenden Kindern zur Freude.
Unser Lehrer hat uns nicht weg bekommen. [flash]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 19259
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Affenhaus im Krefelder Zoo abgebrannt

Beitragvon zonenhasser » 15. Januar 2020, 21:03

Tasächlich erschoss ein Polizist mit einer MPi einen Gorilla. Der Polizist musste psychologisch betreut werden.
https://www.sueddeutsche.de/panorama/kr ... -1.4757460
Die “Rote Fahne” schrieb noch “wir werden siegen”, da hatte ich mein Geld schon in der Schweiz.
Bert Brecht
Benutzeravatar
zonenhasser
 
Beiträge: 2567
Registriert: 19. Juli 2012, 23:25
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Nordrhein-Westfalen aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste