Bessere Mopeds aus der DDR

Alles zum Thema Straßenverkehr in heutiger Zeit!

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 2. März 2017, 22:15

Wosch hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Welche Mopeds fuhr man eigentlich in dieser Zeit im Westen des Landes?
AZ


Da fällt mir die Kreidler ein, die aber erstens optisch nicht mit dem S 50 mithalten konnte und zweitens nur 40 km/h schaffte. [flash]

LG

Sparta




Wenn Du schon mal auf einer "Kreidler-Flortett"gesessen hättest würdest Du so etwas nicht schreiben.
Wie geht's übrigens Deiner tollen Quarzuhr?

Wosch. [zunge]


Hier eine Kreidler, Bj. 1979:

Bild
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 3. März 2017, 18:02

Huf hat geschrieben:Ich fuhr als älterer Bengel S50B2, d.h. mit elektronischer Zündung...
Zunächst wurden die Blinkerausleger eingekürzt, dann der hintere Kotflügel stilish eingekürzt...
Aus dem Auspuff wurde der Schalldämpfer entfernt und durch eine am Deckel und am Boden aufgebohrte 0,33l CocaColaDose ersetzt, die passte sehr gut in das Endstück... Das ergab ein cooles Auspuffgeräusch, das wir damals "Klänge" nannten...Leider kannten die Genossen der VP das auch, und es gab demzufolge Rede- und Handlungsbedarf...

Über ostdeutsche Mopeds lasse ich nichts kommen, die konnte keiner so gut, wie "wir"...

VG Huf [wink]


Genau so wurde das gemacht Huf. [hallo]

LG

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 3. März 2017, 18:07

Wosch hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Welche Mopeds fuhr man eigentlich in dieser Zeit im Westen des Landes?
AZ


Da fällt mir die Kreidler ein, die aber erstens optisch nicht mit dem S 50 mithalten konnte und zweitens nur 40 km/h schaffte. [flash]

LG

Sparta




Wenn Du schon mal auf einer "Kreidler-Flortett"gesessen hättest würdest Du so etwas nicht schreiben.
Wie geht's übrigens Deiner tollen Quarzuhr?

Wosch. [zunge]


Na wenn du die damals toll fandest, ich nicht, denn ich saß ja drauf und hatte den direkten Vergleich.

Und meine Tochter ist sehr glücklich mit ihrer schicken Uhr, trägt sie jeden Tag und sie läuft ohne Probleme auf die Sekunde genau, klar bei dem Uhrwerk. [zunge]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 3. März 2017, 18:08

Spartacus hat geschrieben:Und meine Tochter ist sehr glücklich mit ihrer schicken Uhr, trägt sie jeden Tag und sie läuft ohne Probleme auf die Sekunde genau, klar bei dem Uhrwerk. [zunge]

Sparta


Ähm, hat die auch ein schickes Smartdingsbums? [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 3. März 2017, 18:12

augenzeuge hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:Und meine Tochter ist sehr glücklich mit ihrer schicken Uhr, trägt sie jeden Tag und sie läuft ohne Probleme auf die Sekunde genau, klar bei dem Uhrwerk. [zunge]

Sparta


Ähm, hat die auch ein schickes Smartdingsbums? [flash]
AZ


Hat sie. [peinlich]

Sogar mit einer selbst entworfenen Hülle.

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon SkinnyTrucky » 3. März 2017, 19:27

augenzeuge hat geschrieben:Hier eine Kreidler, Bj. 1979:

Bild
AZ


Wenn man überlegt das mit solchen Teilen die "Kreidlerploeg ZuidOost" aufgerichtet wurde....nämlich der Vorgängerclub der Hells Angels Holland, dann muss man davon ausgehen, das die Teile doch eine gewisse Popularität genossen.... [denken] [wink]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9390
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 3. März 2017, 23:09

Spartacus hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:
Ähm, hat die auch ein schickes Smartdingsbums? [flash]
AZ


Hat sie. [peinlich]

Sogar mit einer selbst entworfenen Hülle.

Sparta


Wow. Pass nur auf, wenn es zu oft vibriert..... [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 5. März 2017, 22:10

27 Jahre nach der Wiedervereinigung hat die Polizei bei Sömmerda in Thüringen ein Moped mit DDR-Kennzeichen gestoppt.

Der 35 Jahre alte Fahrer befuhr den Weg zwischen Schallenburg und Alperstedt mit seinem nostalgischen Sperber. Das Moped aus DDR-Produktion trug ein Originalkennzeichen, wie die Polizeiinspektion Sömmerda mitteilte. Zudem habe der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen können.

[flash]

Bild
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Volker Zottmann » 5. März 2017, 22:28

Mich störte damals am Sperber, dass man schon ein Kennzeichen brauchte und der Helm Vorschrift war. Bin dann vom Star gleich auf eine MZ175 umgestiegen. Da war der Helm auch obligatorisch, aber das Ding fuhr einfach komfortabler und schneller.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16885
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon HPA » 5. März 2017, 22:54

augenzeuge hat geschrieben:
27 Jahre nach der Wiedervereinigung hat die Polizei bei Sömmerda in Thüringen ein Moped mit DDR-Kennzeichen gestoppt.

Der 35 Jahre alte Fahrer befuhr den Weg zwischen Schallenburg und Alperstedt mit seinem nostalgischen Sperber. Das Moped aus DDR-Produktion trug ein Originalkennzeichen, wie die Polizeiinspektion Sömmerda mitteilte. Zudem habe der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen können.

[flash]

Bild
AZ


Zeitreisen sind also doch möglich! [crazy]
Bild

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)

Ignorierte Benutzer: SCORN/Hamiota; Fan von: Nostalgiker/Thoth
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 9459
Bilder: 5
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 6. März 2017, 19:09

Zudem habe der Mann keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen können.


Also hatte er eine? Ich denke mal, den DDR Lappen von seinem Vater. [flash]

Köstlich. [super]


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 6. März 2017, 19:14

Ja, Sparta, da wo der lebt, ist alles noch in Ordnung. Sicher war er auf dem Weg zur Parteischule.... [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 6. März 2017, 19:25

augenzeuge hat geschrieben:Ja, Sparta, da wo der lebt, ist alles noch in Ordnung. Sicher war er auf dem Weg zur Parteischule.... [grins]

AZ


Wat die DDR gibtet es nicht mehr? Vogelzeig. [flash]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 23. September 2017, 14:47

Gerade entdeckt. Der Bursche hat es drauf. [hallo]

https://www.simson-reisen.de/reisen/

LG

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon augenzeuge » 23. September 2017, 18:15

Spartacus hat geschrieben:Gerade entdeckt. Der Bursche hat es drauf. [hallo]

https://www.simson-reisen.de/reisen/

LG

Sparta


Super! Da war ich doch vor einigen Wochen. [wink]

AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon SkinnyTrucky » 24. September 2017, 14:16

Auf'm Weg nach London ist er nur 300 Meter an der Straße vorbei gefahren, die im ersten Flodder Film als Kulisse für die Edelsiedlung Zonnendael gedient hat....Sittard Kollenberg....ob er das gewusst hat.... [denken]

Vor drei Wochen bin ich auch über den Grenzübergang dort bei Selfkant mit meinem Moped gefahren....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9390
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Spartacus » 29. September 2017, 16:54

Was für ein Fahrwerk. [grins] [hallo]

Bild


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15746
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon Volker Zottmann » 29. September 2017, 18:09

Das Mockick Star ist verunstaltet. Fürchterlich. Die Blondinelasse ich durchgehen.... [wink]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16885
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Bessere Mopeds aus der DDR

Beitragvon HPA » 29. September 2017, 18:25

Ist nur ne Fakeblonde.
Bild

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)

Ignorierte Benutzer: SCORN/Hamiota; Fan von: Nostalgiker/Thoth
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 9459
Bilder: 5
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Vorherige

Zurück zu Auto und Straßenverkehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast