Der allgemeine Wetterthread...

Die Ecke für dies und das...

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 11. März 2017, 18:46

augenzeuge hat geschrieben:Sehr schön! [hallo]
AZ


Danke, kannst gerne mal vorbei kommen. [hallo]

LG

Sparta
Perikles: "Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut."
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 11670
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 11. März 2017, 19:00

Spartacus hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Sehr schön! [hallo]
AZ


Danke, kannst gerne mal vorbei kommen. [hallo]

LG

Sparta


Danke, ich merke es mir. [wink]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 11. März 2017, 20:07

Volker Zottmann hat geschrieben:Ich tendiere nach meinen Beobachtungen und Vergleichen zu Vorjahren eher zu einem nassen, milden Winter. Zumindest keineswegs eiskalt. Seit nunmehr 10 Jahren dokumentiere ich mir rein privat schon aufgrund meiner Solaranlagen all die Mittelwerte.

Gruß Volker


Da will ich mich mal selbst loben! Prognose eingetroffen. [knuddel] Ich drücke mein zweites Ich.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 11. März 2017, 22:41

Sehr schön. Heute war hier fast ein Frühlingstag mit viel Sonne. Alle hatten etwas zu werkeln....am Haus, Garten oder Auto. Morgen habe ich Muskelkater, ungewohnte Arbeiten....super. [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 11. März 2017, 22:57

Tagsüber waren es bei Sonnenschein 9 Grad. Jetzt momentan minus 1,5 Grad
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 29. Juni 2017, 18:26

Hey, wer hat das in Berlin oder Brandenburg mitbekommen?
Bild

https://www.facebook.com/wettercom/vide ... 852358502/

AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 29. Juni 2017, 21:12

In Berlin Mahlsdorf hats auch geschüttet. Doch liegt dort der Gehweg genau so hoch, wie der Dachfirst des Roten Rathauses.
Da läuft das Wasser den "Berg" runter. Oranienburg aber, da kam ich erst Donnerstag durch, hats auch arg gebeutelt.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. November 2017, 19:34

pentium hat geschrieben:Schnee-Orakel: Wetterkerze prophezeit Jahrtausendwinter

Die baden-württembergische Firma Gläss bereitet sich auf einen Jahrtausendwinter vor. Woher sie wissen, dass der Winter so schneereich wird? Vom Benediktbeurer Wetter-Orakel Sepp Haslinger. Er liest aus der Blüte der Königskerze, wie viel Schnee im Winter fallen wird. Auf seine Prognosen schwören mittlerweile Menschen aus ganz Deutschland und holen seinen Rat via Ferndiagnose ein.
pentium


Neuer Winter, neues Glück? Letztes Mal lag er ja falsch. Was sagt der Haslinger nun, zeigt die Kerze einen milden Winter an? [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 2. November 2017, 19:37

Wie viele Aktien hält er bei den Herstellern der Schneeschieber und Salzstreuer? [ich auch]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 2. November 2017, 20:02

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Schnee-Orakel: Wetterkerze prophezeit Jahrtausendwinter

Die baden-württembergische Firma Gläss bereitet sich auf einen Jahrtausendwinter vor. Woher sie wissen, dass der Winter so schneereich wird? Vom Benediktbeurer Wetter-Orakel Sepp Haslinger. Er liest aus der Blüte der Königskerze, wie viel Schnee im Winter fallen wird. Auf seine Prognosen schwören mittlerweile Menschen aus ganz Deutschland und holen seinen Rat via Ferndiagnose ein.
pentium


Neuer Winter, neues Glück? Letztes Mal lag er ja falsch. Was sagt der Haslinger nun, zeigt die Kerze einen milden Winter an? [grins]

AZ


Sepp Haslinger prophezeit: Es gibt keinen Schnee - wie im vergangenen Winter
https://www.merkur.de/lokales/bad-toelz ... 96419.html

...
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 21497
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. November 2017, 22:16

Ok, das sagt die NOAA auch. Frag mich nur wer zuerst den Finger gehoben hat.... [blush]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 2. November 2017, 22:19

augenzeuge hat geschrieben:Ok, das sagt die NOAA auch. Frag mich nur wer zuerst den Finger gehoben hat.... [blush]

AZ


Wer war jetzt gleich die NOAA?

...
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 21497
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. November 2017, 22:21

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Ok, das sagt die NOAA auch. Frag mich nur wer zuerst den Finger gehoben hat.... [blush]

AZ


Wer war jetzt gleich die NOAA?

...

National Oceanic and Atmospheric Administration,

Die National Oceanic and Atmospheric Administration ist die Wetter- und Ozeanografiebehörde der Vereinigten Staaten.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 2. November 2017, 22:29

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Ok, das sagt die NOAA auch. Frag mich nur wer zuerst den Finger gehoben hat.... [blush]

AZ


Wer war jetzt gleich die NOAA?

...

National Oceanic and Atmospheric Administration,

Die National Oceanic and Atmospheric Administration ist die Wetter- und Ozeanografiebehörde der Vereinigten Staaten.

AZ


Danke...und die kennen sich beim europäischen Wetter aus?

Geht ein Indianer zum Medizinmann und fragt: "Kannst Du uns sagen, wie in diesem Jahr der Winter wird?" Der Medizinmann schmeißt einen Haufen kleiner Steinchen auf den Boden und sagt: "Das wird ein extrem kalter Winter, sammelt viel Holz zum Heizen!"
Am anderen Tag kommen noch mehr Indianer zu ihm und fragen dasselbe. Auch ihnen sagt er: "Sammelt viel Holz, es wird ein sehr harter Winter!"
Auch von anderen Stämmen kommen die Indianer und immer sagt er dasselbe: "Sammelt viel Holz! Es wird ein sehr harter und kalter Winter!"

Langsam aber wird es dem Medizinmann mulmig. Er denkt: "Ich muß doch mal beim Wetteramt anrufen, ob das mit dem strengen Winter auch wirklich richtig ist?" Gesagt - getan. Er geht zum Telefon und fragt den Herrn vom Wetteramt: "Können Sie mir bitte sagen, wie in diesem Jahr der Winter wird?"
Der Herr vom Wetteramt antwortet ihm: "Das wird ein ganz harter, langer und kalter Winter!"

Darauf der Medizinmann: "Sind Sie auch wirklich sicher? Wie kommen Sie darauf?"
Der Wettermann: "Total sicher! Die Indianer sammeln schon die ganze Zeit Holz wie die Verrückten!"

....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 21497
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. November 2017, 22:37

pentium hat geschrieben:Danke...und die kennen sich beim europäischen Wetter aus?

....


Die Frage nehm ich als ernstgemeint auf. [flash]

Diese Behörde ist weltweit tätig und sie stellt eine der wichtigsten Säulen der europäischen Langzeitwetterprognosen dar.
http://origin.cpc.ncep.noaa.gov/product ... e1Mon.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 2. November 2017, 22:46

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Danke...und die kennen sich beim europäischen Wetter aus?

....


Die Frage nehm ich als ernstgemeint auf. [flash]

Diese Behörde ist weltweit tätig und sie stellt eine der wichtigsten Säulen der europäischen Langzeitwetterprognosen dar.
http://origin.cpc.ncep.noaa.gov/product ... e1Mon.html

AZ


Warum muss ich jetzt ganz sehr an meinen Medizinmann und die Indianer denken?

...
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 21497
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. November 2017, 22:47

Die hatten nicht nur Karten sondern auch Kerzen?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. Januar 2018, 17:12

Wer weiß, wo es weltweit betrachtet die ersten Sonnenstrahlen im neuen Jahres gab?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 3. Januar 2018, 10:21

augenzeuge hat geschrieben:Wer weiß, wo es weltweit betrachtet die ersten Sonnenstrahlen im neuen Jahres gab?

AZ


Keiner weiß es? Tipp: Dort wo es kalt ist. [denken]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 3. Januar 2018, 11:56

Ich weiß nur, wo ich den ersten fantastischen Regenbogen sah... Nämlich gerade vor 20 Minuten von meinem Balkon aus Richtung Wald. Jetzt aber gießt es unnormal ergiebig. Das gibt Hochwasser.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 3. Januar 2018, 14:51

Ok, 6. Setzen! [grins]

Am und um den Südpol scheint zum Jahreswechsel die Mitternachtssonne.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 3. Januar 2018, 18:42

augenzeuge hat geschrieben:Ok, 6. Setzen! [grins]

Am und um den Südpol scheint zum Jahreswechsel die Mitternachtssonne.


AZ


Ja und? Das weiß doch jeder. [flash]

Sparta
Perikles: "Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut."
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 11670
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 3. Januar 2018, 19:40

Deshalb hat auch keiner geantwortet. [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 4. Januar 2018, 19:06

augenzeuge hat geschrieben:Deshalb hat auch keiner geantwortet. [grins]

AZ


Da war ich noch auf Arbeit. [flash]

Sparta
Perikles: "Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut."
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 11670
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 5. Januar 2018, 11:14

Wir haben es noch gut, trotz Sturm und Regen.....

US-Ostküste bibbert bei minus 40 Grad [angst]
Arktische Kälte und Schneestürme haben die Ostküste der USA fest im Griff. Zahlreiche Schulen sind geschlossen, der Aufenthalt im Freien ist oft nur mühsam möglich. Ihren Humor haben viele Amerikaner dennoch nicht verloren.


https://www.n-tv.de/mediathek/videos/pa ... 15108.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 6. Januar 2018, 23:07

Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 17. Januar 2018, 19:49

Schnee und Orkan, morgen könnten in NRW Schulen schließen. Das gabs lange nicht. Mal schauen, ob ich besser morgen zu Hause bleibe.... [denken]

Wetterexperten warnen vor schweren Sturmböen bis zu orkanartigen Böen von 90 bis 130 Kilometern pro Stunde. Sie werden mächtig vor allem in Nordrhein-Westfalen tosen, ebenso im südlichen Niedersachsen, Nordhessen und Thüringen sowie in Teilen Sachsen-Anhalts und Sachsens, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch in Essen mitteilte. Im Osten Nordrhein-Westfalens sollte es zudem noch in den Morgenstunden schneien. Die Feuerwehr riet den Bürgern, am Donnerstag nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 18. Januar 2018, 22:32

In Wolfsberg im Harz, sind alle Straßen (noch) dicht. Dort kippten so viele Bäume, dass die Anwohner von der Arbeit kommend , die Autos stehen ließen und kilometerweit zu Fuß weitergingen. Mal sehen, was bis Morgen geschieht.
Unsere Tochter schaffte ihren Heimweg gerade noch. Ihr Mann war von Sangerhausen kommend lange zu fuß unterwegs.

In Harzgerode kippten Bäume auch reihenweise. Ich konnte den traurigen Anblick vom Fenster aus sehen. Eine herrliche Lärche fiel im Nachbarsgarten, nun stehen nur noch vier. Auf der anderen Straßenseite kippten gleich einige Fichten. Mein Garten mit allem Baumbestand blieb verschont. Aber solchen Bammel wie heute hatten wir lange nicht, dass unser ganzes Dach oder die Solarpaneele wegfliegen..

Durchatmen. Samstag nicht wie vorgesehen in und um Morungen 2 Burgen bewandern, nein, dafür hier und in Wolfsberg beim Aufräumen helfen.


Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 18. Januar 2018, 22:37

Glück gehabt. In meiner Region waren es mittags 2 Stunden Orkan. Kyrill vor genau 11 Jahren war schlimmer.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 36600
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Volker Zottmann » 18. Januar 2018, 22:44

augenzeuge hat geschrieben:Glück gehabt. In meiner Region waren es mittags 2 Stunden Orkan. Kyrill vor genau 11 Jahren war schlimmer.
AZ

Hier ist es umgekehrt. Aber nicht dramatisch. Der stärkste Orkan, den ich hier kurz vor meinem Zuzug erlebte war Anfang Dezember 1972. Damals lagen ganze Wälder flach und mindestens 2 Jahre wurde gesägt und später wieder aufgeforstet.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 12444
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron