Schöne Zitate - 2.0

Die Ecke für dies und das...

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 1. Mai 2020, 10:28

Gelassenheit ist eine Gabe,
die es dem Menschen ermöglicht,
sein inneres Gleichgewicht zu halten.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 11. Mai 2020, 07:29

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,
sondern an das, was du hast.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon augenzeuge » 11. Mai 2020, 07:42

Um Humor zu besitzen, muß man Geist haben; dagegen kann man Geist haben, ohne Humor zu besitzen.


AZ [wink]
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 64839
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Zicke » 11. Mai 2020, 08:49

"Ich habe eigentlich kein Problem mit dummen Leuten.
Ich habe lediglich ein Problem damit, dass sie nicht wissen, dass sie dumm sind."
J.S.



Meine Rechtschreibfehler könnt Ihr Samstags ab 17 Uhr bei Rewe gegen eine lecker Senfgurke tauschen.
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 6746
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon augenzeuge » 11. Mai 2020, 09:17

Wenn ein Dummer wüsste, dass er dumm ist, wäre er nicht mehr dumm. [grins]
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 64839
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Bahndamm 68 » 11. Mai 2020, 17:39

Die Arschkarte ziehen
Herkunft
Die am häufigsten anzutreffende Erklärung macht die Fußballübertragungen im Fernsehen für die Arschkarte verantwortlich. Demnach war es zu Zeiten des Schwarz-Weiß-Fernsehens für den Fußballfan vor der „Kiste“ schwierig zu unterscheiden, ob ein Spieler für ein böses Foul oder ein anderes Vergehen vom Schiedsrichter nun die Gelbe oder die Rote Karte gezeigt bekam.
Seitens des Deutschen Fußballbundes (DFB) kam man daher angeblich auf die Idee, die Schiris die häufiger benötigten Gelben Karten in der leichter zu erreichenden Brusttasche und die nicht gern gesehenen Roten Karten in der Arschtasche bzw. – vornehmer ausgedrückt – Gesäßtasche aufbewahren zu lassen.
Von da an konnten die Schiris dieser Deutung nach bei rotwürdigen Vergehen die Arschkarte ziehen.
[flash]
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 2980
Bilder: 40
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 12. Mai 2020, 09:00

"Als Gott den Menschen schuf, war er bereits müde.
Das erklärt manches."
(Mark Twain)

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon augenzeuge » 12. Mai 2020, 18:44

[wink]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 64839
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 16. Mai 2020, 07:16

Das Leben ist eine Reise von einem Problem zum nächsten.
Wenn wir das wissen, sind wir nicht mehr überrascht
und gewöhnen uns daran, die Probleme zu lösen,
statt an ihnen zu verzweifeln.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 9. Juni 2020, 10:22

"Manche Schriftsteller haben von Literatur soviel Ahnung wie die Vögel von Ornithologie."

Marcel Reich-Ranicki
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 12. Juni 2020, 09:09

"Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die scneller fahren,als ihre Fahrer denken können."
Robert Lembke

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 20. Juni 2020, 08:10

"Der einzig Mist, auf dem nichts wächst,
ist der Pessimist."

Theodor Heuss (1884-1963)
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 1. Juli 2020, 10:44

Wir planen Wochen und
Monate voraus, dabei
sind es
Minuten die unser
Leben verändern .
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 4. Juli 2020, 06:48

Frage nicht nach dem
Sinn im Leben,
gib ihm einem .
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 7. Juli 2020, 09:22

Ein Mächtiger, der mit dem Schwächeren spricht,
verlangt nur Beifall, Wahrheit nicht.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 12. Juli 2020, 08:00

Ich freue mich, weil ich täglich die Erfahrung mache,
dass ich alles habe, was ich zum Leben brauche.
Was noch dazukommt, ist Überfluss.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon augenzeuge » 12. Juli 2020, 10:27

Na, wer hat das gesagt....?

1. "Die Lage ist ernst. Nehmen Sie sie auch ernst."


2. "Ich glaube fest daran, dass wir diese Aufgabe bestehen."


3. "Die überwältigende Mehrheit der Menschen hat verstanden, dass es jetzt auf jeden und jede ankommt. Dass jeder und jede seinen Teil dazu beitragen kann, aber auch muss, das Virus aufzuhalten."


4. "Wer in diesen Tagen an einer Supermarktkasse sitzt oder Regale befüllt, der macht einen der schwersten Jobs, die es zur Zeit gibt. Danke, dass sie da sind für ihre Mitbürger und buchstäblich den Laden am Laufen halten."


5. "Dass sich so viele an diese Verhaltensregeln halten, das berührt mich sehr. [...] So retten wir Leben."


6. "Niemand von uns, die wir in einer Demokratie politische Verantwortung tragen, hat sich gewünscht je mit solchen Regelungen vor die Bürger treten zu müssen."


7. "Bitte ziehen Sie alle mit. Tun sie jetzt das, was richtig ist für unser Land. Zeigen Sie Vernunft und Herz."


8. "Unzählige Mitbürger arbeiten im Gesundheitssystem oder halten unsere tägliche Versorgung aufrecht. Wir sollten ihnen dafür immer danken. Vor allem aber schulden wir ihnen, dass wir dem Virus so wenig Möglichkeit geben, sich auszubreiten, wie wir das irgendwie können."


9. "Wir werden als Gesellschaft und Familien andere Formen finden, einander beizustehen. Schon jetzt gibt es viele kreative Formen, die dem Virus und seinen sozialen Folgen trotzen."


10. "Wer unnötige Begegnungen vermeidet, hilft allen, die sich in den Krankenhäusern um täglich mehr Fälle kümmern müssen."


11. "Wir möchten gerade in Zeiten der Not füreinander da sein. Doch im Augenblick ist leider das Gegenteil richtig. Im Moment ist nur Abstand Ausdruck von Fürsorge."


Ganz anders zu dem größten Irren... [angst]

„Wir haben es völlig unter Kontrolle. Es ist eine Person, die aus China kommt, und wir haben es unter Kontrolle. Es wird alles gut werden.“ (am 22. Januar im CNBC-Interview aus dem schweizerischen Davos; am Vortag war der erste Corona-Fall in den USA bekannt geworden)

„Wir haben in diesem Land im Moment ein sehr kleines Problem – fünf. Und all diese Menschen erholen sich erfolgreich.“ (am 30. Januar im US-Staat Michigan über die US-Corona-Fälle; am selben Tag erklärt die Weltgesundheitsorganisation WHO die Ausbreitung des Virus zur „gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite“)

„Was ist der Zweck von Pressekonferenzen im Weißen Haus, wenn die Lamestream-Medien nichts als feindselige Fragen stellen und sich dann weigern, die Wahrheit oder Fakten genau zu berichten. Sie erhalten Rekord-Einschaltquoten und das amerikanische Volk erhält nichts als gefälschte Nachrichten. Das ist die Zeit und Mühe nicht wert!“ (am 25. April über die üblichen Corona-Briefings)

„Sie wissen, dass es im April angeblich mit dem heißeren Wetter stirbt. Und das ist ein wunderbares Datum, auf das man sich freuen kann.“ (über das Virus am 10. Februar im Fox-Business-Interview)

„Bei uns geht es ganz erheblich nach unten, nicht nach oben.“ (am 26. Februar in einem Pressebriefing über die Zahl der US-Corona-Fälle)

„Es ist in etwa wie die normale Grippe, gegen die wir Impfungen haben. Und im Prinzip werden wir dafür ziemlich schnell eine Grippeimpfung bekommen.“ (am 26. Februar in einem Pressebriefing über Impfstoffe gegen Sars-CoV-2)

„Ich mag dieses Zeug. Ich verstehe es wirklich. Die Leute sind überrascht, dass ich es verstehe. Jeder dieser Ärzte sagte: ‚Woher wissen Sie so viel darüber?‘ Vielleicht bin ich ein Naturtalent. Vielleicht hätte ich das tun sollen, anstatt als Präsident zu kandidieren.“ (am 6. März bei einem Besuch in Atlanta über die Arbeit der US-Gesundheitsinstitute)

„Die Fake-News-Medien und ihre Partner, die Demokratische Partei, tun alles in ihrer halbwegs beachtlichen Macht (früher war sie größer!), um die Corona-Lage stärker anzuheizen, als die Fakten es hergeben.“ (am 9. März auf Twitter)

„Es ist ein hochansteckendes Virus. Unglaublich. Aber wir haben eine ungeheure Kontrolle darüber.“ (am 15. März in einem Pressebriefing)

„Ich habe immer gewusst, dass das eine Pandemie ist. Ich hatte das Gefühl, dass es eine Pandemie ist, lange bevor es als Pandemie bezeichnet wurde.“ (am 17. März in einem Pressebriefing)

AZ
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 64839
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 14. Juli 2020, 15:43

Die gute alte Zeit
war vor Jahren die schlechte ungewisse Zukunft.


Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 15. Juli 2020, 19:45

"Die Masse an Menschen ist verblödet!"

Jenny Jürgens zu den neuen Auswüchsen am Ballermann
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon steffen52 » 15. Juli 2020, 19:47

Volker Zottmann hat geschrieben:"Die Masse an Menschen ist verblödet!"

Jenny Jürgens zu den neuen Auswüchsen am Ballermann

Warum nur am Ballermann????? [ich auch]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 8438
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 15. Juli 2020, 20:01

Steffen52, das ist ein Zitat zu.....
https://www.focus.de/reisen/reise-news/ ... 03643.html

Woanders gibts auch welche.


Gruß Volker
Zuletzt geändert von Volker Zottmann am 15. Juli 2020, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon steffen52 » 15. Juli 2020, 20:04

Volker Zottmann hat geschrieben:Steffen52, das ist ein Zitat zu.....
Woanders gibts auch welche.


Gruß Volker

Zitat was passt auf fast jeder Situation im Heute!!! [hallo]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 8438
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Interessierter » 17. Juli 2020, 08:53

Mit der Zeit ,
wird die Zeit
immer wichtiger.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 17. Juli 2020, 17:41

Ich finde dieses Zitat herrlich, eine Sternstunde des Forums: [grins]

Kumpel hat geschrieben:
Der Edelknabe ist da wie ein Trüffelschwein , der riecht das gleich wenn jemand seine DDR anpullern will.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon augenzeuge » 17. Juli 2020, 18:39

Volker Zottmann hat geschrieben:Ich finde dieses Zitat herrlich, eine Sternstunde des Forums: [grins]

Kumpel hat geschrieben:
Der Edelknabe ist da wie ein Trüffelschwein , der riecht das gleich wenn jemand seine DDR anpullern will.

Gruß Volker


Bild

[grin]
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 64839
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Volker Zottmann » 17. Juli 2020, 20:58

Wenn er wollte, dann hätte der Edelknabe jetzt ein schönes Avatarbild.
Gelegentliche Gäste wüssten zwar die Bedeutung nicht, wir aber wüssten, es ist unser Trüffelknabe. [grins]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 21175
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Werner Thal » 18. Juli 2020, 05:19

Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen

Volksweisheit

W. T.
Benutzeravatar
Werner Thal
 
Beiträge: 2359
Registriert: 20. Februar 2013, 13:21

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon AkkuGK1 » 18. Juli 2020, 08:12

Werner Thal hat geschrieben:Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen

Volksweisheit

W. T.


der kann ja Rainer das Trüffelferkel engagieren!
Ei sirweiw Gohronah!
Benutzeravatar
AkkuGK1
 
Beiträge: 6241
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon AkkuGK1 » 18. Juli 2020, 08:14

steffen52 hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:"Die Masse an Menschen ist verblödet!"

Jenny Jürgens zu den neuen Auswüchsen am Ballermann

Warum nur am Ballermann????? [ich auch]
Gruß steffen52


ALLE hier im Forum wissen wer es ist, nur Du kannst es nicht sehen... urkomisch, wenn es nicht so traurig wäre!
Ei sirweiw Gohronah!
Benutzeravatar
AkkuGK1
 
Beiträge: 6241
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Schöne Zitate - 2.0

Beitragvon Edelknabe » 18. Juli 2020, 10:50

Irgendwo mal gelesen:

"Alte Männer hassen junge Kerle."

Ich fand den so gut, weil, der kommt voll hin. Wegen der stinknormalen Realität wohl.

Rainer Maria

PS: Müsst ihr euch immer so aussuhlen, so genüsslich in dem Trüffelschweinkram wälzen. Da haut Einer so Kumpel was raus und sofort wird es gierig aufgesaugt, eben um den Anderen madig zu machen.
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 14164
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste