Der allgemeine Wetterthread...

Die Ecke für dies und das...

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 30. März 2023, 18:35

Habt Panik, habt Angst, ihr werdet alle verdursten oder erfrieren. Mal so nebenbei, das haben wir doch alles schon mehrmals durchgesprochen und eigentlich ist hier der Wetterthread.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 45489
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 30. März 2023, 18:36

pentium hat geschrieben:Habt Panik, habt Angst, ihr werdet alle verdursten oder erfrieren. Mal so nebenbei, das haben wir doch alles schon mehrmals durchgesprochen und eigentlich ist hier der Wetterthread.


Kannste ja zum Klimawandel verschieben und ich werde da nicht klein beigeben. [grins]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 25831
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon karnak » 30. März 2023, 19:20

Spartacus hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:Dann ist natürlich alles was ich geschrieben habe dummes Zeug
NUR, es fällt mir halt schwer den Ergebnissen von hunderten Wissenschaftlern einfach mal so zu widersprechen. Unter anderem deren Meinung zu Deinen Warm und Kaltzeiten, auch die schon mit verheerenden Auswirkungen übrigens. Der entscheidende Unterschied dabei allerdings, diese Klimaveränderingen haben sich über tausende Jahre hingezogen, das kann die Evolution noch einigermaßen amortisiert. Was sich jetzt völlig unzweifelhaft an Veränderungen vollzogen hat ist völlig zweifelsfrei nicht durch Vulkanausbruch, Veränderungen der Aktivitäten

Was für lange Zeiträume? Die Mittelalterliche Warmzeit fand zwischen 950 und 1250 statt. Noch extremer ist es bei der spätantiken Kleinen Eiszeit die zwischen 536 und 660 stattgefunden hat.

Sparta

[grin] Einfach die "Gemeinde " mal etwas tiefgründiger zu diesen Zeiträumen und Ereignissen informieren, mit der Kunst des Weglassens tun sich schon ARD und ZDF in ihrer Informationspflicht gegenüber der Bevölkerung zur Genüge hervor, also wenn es um die passenden Themen geht, Stasi, Corona, Ukraine und Russland und sowas in der Art. [hallo]
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 25002
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon steffen52 » 30. März 2023, 19:49

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:
Aber war das denn nicht der Ort wo für Dich die Welt noch in Ordnung ist  


So einfach betrachtet mancher seine Spielwelt.
Einsicht, Erkenntnis... Fehlanzeige.

AZ

Deine Welt ist immer komische Kommentare abzugeben. Du hast wohl Einsicht, Erkenntnisse!!! Es darf gelacht werden....
Für Dich zählt nur was Du Dir einbildest, gegen Meinungen sind bei Dir nicht gewollt. Ich frage mich wirklich wie Du Seminare abhalten
kannst. Da darf wohl kein Teilnehmer eine andere Meinung zu Deinen Vortrag haben oder sie sagen sich:" Ja nichts fragen und alles
schön abnicken, da geht er bald wieder und wir haben wieder unsere Ruhe". [wink]
Gruß steffen52


Du fragst dich etwas? Das ist immer gut. Viele Antworten hat es in deinem Leben nicht gegeben.....
Aber zu deiner Beruhigung, Teilnehmer waren sehr zufrieden.

AZ

Ist mir klar, weil sie froh waren das Du die Bühne wieder verlassen hast und mit zufrieden, wie hast Du das erkannt? [ich auch]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 14361
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 30. März 2023, 21:18

In Chemnitz regnets nur noch. Ist eben ne Regenecke. Kein Wunder, dass du Trübsal bläst. [flash] Ab Sonntag wirds vielleicht für 2h besser. [laugh]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 30. März 2023, 21:26

Das hat er uns mal wieder verschwiegen......

https://www.news.de/lokales/855971888/w ... 03-2023/1/

Wenn ich das so sehe, dauerts noch ne Weile, bis er die Badehose anziehen kann. [angst]


AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 30. März 2023, 21:32

Rekord-Dürre bedroht Spanien

https://www.bild.de/video/clip/news-aus ... .bild.html

Davon wirds bald noch mehr geben.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 31. März 2023, 18:04

karnak hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:Dann ist natürlich alles was ich geschrieben habe dummes Zeug
NUR, es fällt mir halt schwer den Ergebnissen von hunderten Wissenschaftlern einfach mal so zu widersprechen. Unter anderem deren Meinung zu Deinen Warm und Kaltzeiten, auch die schon mit verheerenden Auswirkungen übrigens. Der entscheidende Unterschied dabei allerdings, diese Klimaveränderingen haben sich über tausende Jahre hingezogen, das kann die Evolution noch einigermaßen amortisiert. Was sich jetzt völlig unzweifelhaft an Veränderungen vollzogen hat ist völlig zweifelsfrei nicht durch Vulkanausbruch, Veränderungen der Aktivitäten

Was für lange Zeiträume? Die Mittelalterliche Warmzeit fand zwischen 950 und 1250 statt. Noch extremer ist es bei der spätantiken Kleinen Eiszeit die zwischen 536 und 660 stattgefunden hat.

Sparta

[grin] Einfach die "Gemeinde " mal etwas tiefgründiger zu diesen Zeiträumen und Ereignissen informieren, mit der Kunst des Weglassens tun sich schon ARD und ZDF in ihrer Informationspflicht gegenüber der Bevölkerung zur Genüge hervor, also wenn es um die passenden Themen geht, Stasi, Corona, Ukraine und Russland und sowas in der Art. [hallo]



Viel Spaß beim Lesen.

https://www.nationalgeographic.de/gesch ... e-kaltzeit

Und was müssen das damals für Temperaturen gewesen sein, dass innerhalb kürzester Zeit die Pole abschmolzen.

Die Wärme schmolz die Eiskappen, was zu einem erheblichen Anstieg des Meeresspiegels der Nordsee um 60 bis 80 Zentimeter führte.


Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 25831
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 31. März 2023, 18:19

Da habe ich auch etwas zum Lesen: [hallo]

Behauptung: „Während der Mittelalterlichen Warmzeit war es wärmer als heute. Die heutige Erwärmung ist also nicht außergewöhnlich und hat sicherlich natürliche Ursachen.“

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q ... scObcLcR1v

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 31. März 2023, 18:24

augenzeuge hat geschrieben:Da habe ich auch etwas zum Lesen: [hallo]

Behauptung: „Während der Mittelalterlichen Warmzeit war es wärmer als heute. Die heutige Erwärmung ist also nicht außergewöhnlich und hat sicherlich natürliche Ursachen.“


AZ


klimafakten.de besteht seit 2011. klimafakten.de ist eine gemeinsame Initiative der European Climate Foundation und der Stiftung Mercator unter dem Dach der gemeinnützigen 2050 Media Projekt gGmbH.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 45489
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 31. März 2023, 18:25

Ja und? Ist es deshalb schlecht oder falsch erklärt? [denken]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 31. März 2023, 18:46

augenzeuge hat geschrieben:Ja und? Ist es deshalb schlecht oder falsch erklärt? [denken]

AZ


Du kennst doch die Geschichte mit den Fröschen und dem Sumpf...der trocken gelegt werden soll?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 45489
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 31. März 2023, 18:47

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Da habe ich auch etwas zum Lesen: [hallo]

Behauptung: „Während der Mittelalterlichen Warmzeit war es wärmer als heute. Die heutige Erwärmung ist also nicht außergewöhnlich und hat sicherlich natürliche Ursachen.“


AZ


klimafakten.de besteht seit 2011. klimafakten.de ist eine gemeinsame Initiative der European Climate Foundation und der Stiftung Mercator unter dem Dach der gemeinnützigen 2050 Media Projekt gGmbH.


Und eine tolle Erklärung. Regional bedingt? Ach ja und auf den enormen Anstieg des Meeresspiegels von 60 - 80 cm geht man gleich mal gar nicht ein. Und das weltweit, denn die Erde ist ja nun mal rund.
Hätten wir heute "nochmal" so einen Anstieg, na da wäre aber was los.

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 25831
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 31. März 2023, 18:48

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Ja und? Ist es deshalb schlecht oder falsch erklärt? [denken]

AZ


Du kennst doch die Geschichte mit den Fröschen und dem Sumpf...der trocken gelegt werden soll?


Klar, wenn man einen Sumpf trockenlegen will, darf man nicht die Frösche fragen.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 31. März 2023, 18:50

Spartacus hat geschrieben:Ach ja und auf den enormen Anstieg des Meeresspiegels von 60 - 80 cm geht man gleich mal gar nicht ein. Und das weltweit, denn die Erde ist ja nun mal rund.
Hätten wir heute "nochmal" so einen Anstieg, na da wäre aber was los.

Sparta


Bitte? Davon redet man doch schon ewig....

Gesagt wird:
Der mittlere Meeresspiegel ist im 20. Jahrhundert bereits um etwa 15 Zentimeter angestiegen und würde bis 2100 um zusätzliche 30 bis 60 Zentimeter ansteigen, wenn die Erwärmung dem Paris- Szenario entsprechend auf deutlich unter zwei Grad Celsius begrenzt werden könnte.


AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 31. März 2023, 18:53

augenzeuge hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:Ach ja und auf den enormen Anstieg des Meeresspiegels von 60 - 80 cm geht man gleich mal gar nicht ein. Und das weltweit, denn die Erde ist ja nun mal rund.
Hätten wir heute "nochmal" so einen Anstieg, na da wäre aber was los.

Sparta


Bitte? Davon redet man doch schon ewig....

Gesagt wird:
Der mittlere Meeresspiegel ist im 20. Jahrhundert bereits um etwa 15 Zentimeter angestiegen und würde bis 2100 um zusätzliche 30 bis 60 Zentimeter ansteigen, wenn die Erwärmung dem Paris- Szenario entsprechend auf deutlich unter zwei Grad Celsius begrenzt werden könnte.


AZ


Würde. Wenn. 2100. Glaskugel. Schwarzer Rabe auf der Schulter. [flash]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 25831
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 31. März 2023, 20:49

Ja, gut, aber wenn das alles nicht stimmt, wo sind die Gegenbeweise? Ich kann nicht an eine wissenschaftliche Ausnahme glauben, welche auch keine schlüssigen Beweise hat. [flash]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 1. April 2023, 09:04

augenzeuge hat geschrieben:Ja, gut, aber wenn das alles nicht stimmt, wo sind die Gegenbeweise? Ich kann nicht an eine wissenschaftliche Ausnahme glauben, welche auch keine schlüssigen Beweise hat. [flash]

AZ


Wissenschaft war schon immer Zeitgeist orientiert und lag mitunter auch komplett daneben. Ich glaube dabei zwar zum Teil an den menschengemachten Klimawandel, aber ich glaube durchaus nicht an die Unabhängigkeit der Wissenschaft. Diese ist ein reiner Mythos der Neuzeit. Im Endeffekt geht es immer um Fördergelder.
Was ich nicht verstehe ist warum das katastrophale Ereignis von vor 11000 Jahren komplett ignoriert wird. Da hattest du ne Eiszeit die innerhalb von nur 5 Jahren über den Planeten gerollt ist.

Niemand bestreitet den Klimawandel und das der Mensch auf diesen einwirkt. Aber es wird so vieles außer Acht gelassen und alles nur unter "Co2 Schuld und böse" verkauft.

Man sollte erst mal anfangen die Vergangenheit richtig zu bewerten. Wissenschaftler sind auch nur Menschen und auch in diesen Kreisen gibt es erwünschte und unerwünschte Meinungen. Dementsprechend sehe ich das Argument es handelte sich um gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse nicht immer als Fakt.

Hierzu empfehle ich den Podcast von Joe Rogan mit Randall Carlson. Der erklärt sehr gut wie verschoben und teil fehlgeleitet die Wissenschaft in vielen Bereichen ist. Gerade in Bezug auf unsere Vergangenheit und unseren Ursprung hat er sehr gute Ansätze auf Lager und liefert auch geologische und archäologische Daten dazu welche wirklich interessant sind.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 45489
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. April 2023, 18:28

Steffen52, hol die "Langen" raus, morgen früh minus 4 Grad. [shocked]

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon steffen52 » 2. April 2023, 18:41

augenzeuge hat geschrieben:Steffen52, hol die "Langen" raus, morgen früh minus 4 Grad. [shocked]

AZ

Ich muss im Gegensatz zu Dir nicht früh raus. Wen Du außer Haus musst drehe ich mich noch einmal um. [wink] Lange Unterhosen ziehe ich nie an.
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 14361
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. April 2023, 18:42

steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Steffen52, hol die "Langen" raus, morgen früh minus 4 Grad. [shocked]

AZ

Ich muss im Gegensatz zu Dir nicht früh raus. Wen Du außer Haus musst drehe ich mich noch einmal um. [wink] Lange Unterhosen ziehe ich nie an.
Gruß steffen52


Wie kommst du drauf, dass ich früh raus muss? [denken]
AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon steffen52 » 2. April 2023, 18:46

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Steffen52, hol die "Langen" raus, morgen früh minus 4 Grad. [shocked]

AZ

Ich muss im Gegensatz zu Dir nicht früh raus. Wen Du außer Haus musst drehe ich mich noch einmal um. [wink] Lange Unterhosen ziehe ich nie an.
Gruß steffen52


Wie kommst du drauf, dass ich früh raus muss?
AZ

Ich dachte Du bist noch in Lohn und Brot. Oder wie, beziehst wohl Bürgergeld? Oder bist Du ein freischaffender Mentor? [ich auch]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 14361
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. April 2023, 18:50

Wenn ich anfange, ist der Stau weg. Meistens. [grin] Nee, ich habe freie Arbeitszeiten, i.d.R., da ich auch z.H. arbeite. Es zählt nicht die Zeit, sondern was in der Woche passiert.

AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon pentium » 2. April 2023, 18:52

Können wir uns auf das Wetter konzentrieren....die Unterhosendiskussion langweilt.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 45489
Bilder: 133
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 2. April 2023, 18:53

pentium hat geschrieben:Können wir uns auf das Wetter konzentrieren....die Unterhosendiskussion langweilt.


Moment, wir sprachen über die Arbeit. Aber du trägst sie doch morgen...die Langen? Bei dir sinds sicher -5 Grad. [laugh]
AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon steffen52 » 2. April 2023, 19:04

pentium hat geschrieben:Können wir uns auf das Wetter konzentrieren....die Unterhosendiskussion langweilt.

Mein Gott, wir schrieben doch übers Wetter, sei doch nun mal nicht so kleinlich..... [hallo]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 14361
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon karnak » 4. April 2023, 14:55

Spartacus hat geschrieben:

Viel Spaß beim Lesen.


Viel Spaß beim Lesen. [hallo]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Laie, Experte,Dilettant
(alle Fachrichtungen)
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 25002
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon steffen52 » 4. April 2023, 16:39

karnak hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:

Viel Spaß beim Lesen.


Viel Spaß beim Lesen. [hallo]

Merkt man im Augenblick wie sich die Erde erwärmt hat, sollte sogar auf Rat vom AZ lange Unterhosen anziehen..... [laugh]
Gruß steffen52
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen!"
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 14361
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon augenzeuge » 4. April 2023, 18:27

steffen52 hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:

Viel Spaß beim Lesen.


Viel Spaß beim Lesen. [hallo]

Merkt man im Augenblick wie sich die Erde erwärmt hat, sollte sogar auf Rat vom AZ lange Unterhosen anziehen..... [laugh]
Gruß steffen52


Auch wenn es derzeit zu kalt ist, so wird das die Kurve des Klimawandels kaum nach unten drücken. Ist eben nur Wetter.....
Und natürlich sollten alle Rentner jetzt Lange anziehen, sonst wirds mit den Eiern zu Ostern doch nix. [laugh]
AZ
"Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist."
„Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war“.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 84717
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der allgemeine Wetterthread...

Beitragvon Spartacus » 4. April 2023, 18:29

steffen52 hat geschrieben:
karnak hat geschrieben:
Spartacus hat geschrieben:

Viel Spaß beim Lesen.


Viel Spaß beim Lesen. [hallo]

Merkt man im Augenblick wie sich die Erde erwärmt hat, sollte sogar auf Rat vom AZ lange Unterhosen anziehen..... [laugh]
Gruß steffen52


Bei mir ist auch wieder arschkalt. Tags über 7 Grad und Nachts Minusgrade. Habe langsam die Schnauze voll, denn ich liebe die Wärme und der neue Grill wartet. [hallo]

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen.
Nicht Deutschland schafft sich ab, sondern Deutschland schaltet sich ab.
Habeck und Baerbock in die Produktion. Die Grünen sind eine fortschrittsfeindliche Sekte.



Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 25831
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron