Promis, Klatsch und Tratsch

Die Ecke für dies und das...

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. April 2015, 17:10

Das sind Probleme, die wir haben:
http://www.bild.de/regional/berlin/zuhaelterei/spot-an-rotlicht-aus-40709764,artgalid=30340124,clicked=1.bild.html

Nun wird alles schön beleuchtet und alle stehen oder liegen im Rampenlicht.

VG Bahndamm 68
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1736
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon pentium » 25. Juni 2015, 22:09

TV-Köchin Cornelia Poletto und Bahnchef Rüdiger Grube geben sich das Ja-Wort

Sie sind seit knapp dreieinhalb Jahren ein Paar, nun treten sie vor den Altar: TV-Köchin Cornelia Poletto und Bahnchef Rüdiger Grube geben sich das Ja-Wort.

Wie „Bild“ berichtet, soll die Traum-Hochzeit Anfang August in Hamburg stattfinden. Die Einladungen sind bereits verschickt.

mfg
pentium
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24032
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon pentium » 30. Juli 2015, 14:29

Simbawe - Zahnarzt aus den USA tötet Löwe Cecil

Harare (dpa) - Die Tötung eines bekannten 13 Jahre alten Löwen namens Cecil in Simbabwe durch einen amerikanischen Jäger hat im Internet einen Sturm der Entrüstung ausgelöst.

Anfang Juli habe der im US-Staat Minnesota lebende Zahnarzt James Palmer ein totes Tier an ein Auto gebunden, teilte der Vorsitzende der Umweltorganisation Zimbabwe Conservation Task Force (ZCTF), Johnny Rodrigues, mit. Gemeinsam mit einem anderen Jäger habe er die Raubkatze damit aus dem Hwange National Park gelockt. Außerhalb des Parks ist die Jagd legal.

Palmer habe dann mit Pfeil und Bogen auf Cecil geschossen, das Tier aber nicht erlegt. Erst 40 Stunden nach der nächtlichen Aktion hätten die Jäger den Löwen entdeckt und erschossen. Anschließend hätten sie ihn gehäutet und geköpft. Zudem hätten sie vergeblich versucht, sein mit einem GPS-Sender versehenes Halsband zu zerstören, das Forscher des von der Oxford-Universität unterstützten Hwange Lion Research ihm angelegt hatten. Im Nationalpark im Westen des Landes sei Cecil wegen seiner schwarzen Mähne bekannt gewesen und oft gesichtet worden.

http://web.de/magazine/wissen/entruestu ... e-30794052

Es war der Lieblingslöwe der Simbabwer....!

mfg
pentium
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24032
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon SkinnyTrucky » 5. August 2015, 15:21

Pentium, es gibt dazu einen Wikipedia-Eintrag....ich find sowat schlimm und hoffe das der Dentist eine ordentliche Strafe bekommt....und auch alle Beteiligten.....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9018
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon pentium » 30. Januar 2016, 21:46

Dresdens schillernde Nacht der Stars und Sternchen

2500 Gäste und gut 15. 000 Schaulustige haben am Freitagabend den elften Dresdner Semperopernball gefeiert.

Dresden. Diesmal ohne königliche Hoheiten (2014 war Königin Silvia von Schweden zu Gast) und Staatsoberhäupter (2009 Wladimir Putin), dafür aber mit federgeschmückten Lido-Tänzerinnen aus Paris, Zirkusartisten aus Taiwan und einem bunten Kostümspektakel aus Warschau. Sie alle ließen das Motto „Dresden schillert – der Ball ist bunt“ wahr werden. Der Ballerlös ging ans Rote Kreuz für ein Projekt mit traumatisierten Flüchtlingskindern in Sachsen – für den guten Zweck versteigerte Designerin Jette Joop ihr eigens für Dresden entworfenes Ballkleid.

http://www.lvz.de/Leipzig/Boulevard/Dre ... -Sternchen

Glanzvoll im Saal das Outfit von MDR-Moderatorin Mareile Höppner, die mit Modedesigner Guido Maria Kretschmer Walzer tanzend auf der Bühne erschien. Kretschmer ist der neue Moderator des Balls. Als Mann der Nähkunst hatte er ein Erste-Hilfe-Nähset in der Smoking-Innentasche dabei und war bei der Premiere sichtlich aufgeregt. Der bisherige Conférencier Gunther Emmerlich erhieltaus den Händen von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) den St.-Georgs-Orden. Das Juwel aus Gold und Edelsteinen (Materialwert 5500 Euro) ist einem Schmuckstück aus dem Grünen Gewölbe nachempfunden.

pentium
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24032
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon pentium » 5. Juli 2016, 11:12

Wurst-Werbung mit Atze Schröder: Was wusste Wiesenhof über den Fall Lohfink?

Es ist ein hässlicher Fall, der immer hässlicher wird: Das Model Gina-Lisa Lohfink steht im Mittelpunkt einer Debatte über die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen - denn die 29-Jährige wirft zwei Männern vor, sie vor vier Jahren vergewaltigt zu haben. Mittlerweile haben sich mehrere Bundesminister in die Diskussion eingeschaltet und der Fall beschäftigt die Gerichte.

Und nun das: Seit dem Wochenende diskutiert die Republik über ein Werbevideo des Geflügelschlachters Wiesenhof. Darin lässt sich der Komiker Atze Schröder eineinhalb Minuten lang über die Länge einer Bratwurst aus, Anspielungen auf Penislängenvergleiche sind offensichtlich. In dem Video sagt Schröder unter anderem: "Danach müssen Gina und Lisa erst mal in die Traumatherapie."

Wiesenhof und Schröder sind seitdem einem veritablen Shitstorm ausgesetzt - und haben bereits reagiert. Der Konzern zog den Clip zurück, auch Schröder entschuldigte sich. Er sei "ausnahmslos gegen jede Form sexueller Gewalt", der Film "hätte nie veröffentlicht werden dürfen". Das geschah aber. Hätten die Werbestrategen von den Vergewaltigungsvorwürfen wissen müssen? Die wichtigsten Fragen und Antworten:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/g ... 99986.html

Manche Werbung ist eben geschmacklos....

pentium
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24032
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Die vierte Scheidung des Altkanzlers

Beitragvon Interessierter » 15. September 2016, 06:41

Sie leben schon länger getrennt, jetzt haben sie die Scheidung eingereicht: Doris Schröder-Köpf und Gerhard Schröder gehen künftig ihrer Wege, wohl auch, weil der Altkanzler seine sehr eigene Agenda hatte.

http://www.tagesspiegel.de/politik/gerh ... 46028.html
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16737
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Die vierte Scheidung des Altkanzlers

Beitragvon Volker Zottmann » 15. September 2016, 10:02

Wen interessiert eigentlich, wie oft der Gasmann verheiratet ist?
Jemand dem 4 mal die eigene Frau abhanden kommt, sollte sich fragen, ob es nicht an ihm selbst liegt.
Wer sich im höheren Alter Farbe in die Haare schmiert, wird schon ein selbstverliebter Gockel sein.
Nun ist er wieder fast frei und hat dann sicher mehr Zeit für seine neue alte Liebe namens Putin. [laugh]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14012
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon Merkur » 15. September 2016, 14:18

Volker Zottmann hat geschrieben:Wer sich im höheren Alter Farbe in die Haare schmiert, wird schon ein selbstverliebter Gockel sein.
Gruß Volker


Hat halt jeder selbstverliebte Gockel so seine Vorlieben @Volker. Der Eine färbt sie, der Andere lässt sie übers Gesicht wachsen. [grins]
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Merkur
 
Beiträge: 3581
Registriert: 15. Juni 2010, 17:21

Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon Volker Zottmann » 15. September 2016, 14:55

Merkur hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:Wer sich im höheren Alter Farbe in die Haare schmiert, wird schon ein selbstverliebter Gockel sein.
Gruß Volker


Hat halt jeder selbstverliebte Gockel so seine Vorlieben @Volker. Der Eine färbt sie, der Andere lässt sie übers Gesicht wachsen. [grins]


Meine Frau liebte immer meine rauhen Maurerhände... seit ich aber nun nicht mehr so fleißig bin, musste Ersatz her. [wink]
Das Bild ist aber älter als 10 Jahre.... Also... der Bart ist ab!
Wie Du das nun deutest, ist mir gleich.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14012
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon pentium » 16. Dezember 2016, 20:24

Das letzte Mal Domian

16.12.2016

In der Nacht von Freitag auf Samstag gibt es die letzte Chance, mit Domian zu telefonieren.
http://www.swr3.de/-/id=4254154/w6w1vv/index.html

Für seinen Abschied, den Domian vor gut einem Jahr ankündigte, hat er sich bereits einen schönen Satz zurechtgelegt: Er wolle "endlich mal wieder die Morgensonne sehen". Das klingt wie ein Grubenarbeiter, der nach zwei Jahrzehnten aus dem Stollen klettert, um wieder am Leben teilzunehmen. Dabei war niemand näher dran an der deutschen Seele als Jürgen Domian.

http://www.spiegel.de/kultur/tv/juergen ... 26154.html

pentium
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24032
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2017, 19:44

Trump bezeichnete Madonna als ekelhaft. Zum Nachdenken schick' ich Donald diesen Song von Madonna: [hallo]



AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42386
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon ratata » 27. Januar 2017, 20:10

Wenn man so viel über Madonna schreibt , bitte nicht nur einseitig berichten . ok
http://www.spiegel.de/panorama/leute/st ... 31484.html

Abwarten wie es weiter geht . ratata
Benutzeravatar
ratata
 
Beiträge: 1448
Bilder: 17
Registriert: 20. Oktober 2012, 19:05
Wohnort: DEUTSCHLAND/ A 2

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon augenzeuge » 27. Januar 2017, 22:03

ratata hat geschrieben:Wenn man so viel über Madonna schreibt , bitte nicht nur einseitig berichten . ok
http://www.spiegel.de/panorama/leute/st ... 31484.html

Abwarten wie es weiter geht . ratata


Schon klar. Genau das war ja die Intention. Madonna übertreibt gern mit ihren Worten. Gegenüber Trumps Aussagen geht sie jedoch glatt unter.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42386
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon Hase » 16. August 2017, 10:04

Witzig, dass es selbst hier eine Rubrik über Tratsch und Klatsch gibt. Obwohl die letzte Diskussion ja dann auch in die politische Richtung geht. Ich denke mir auch jeden Morgen wenn ich meine Gmx-Mails lese, dass über die Hälfte der Berichte über irgendwelche Promis geht. Als würde es nicht genug wirklich "wichtige News" geben. Aber dann erwische ich mich selber dabei wie ich ein Magazin lashoe.de/magazin hier lese und denke, oh solche glänzenden Schuhe wolltest du auch noch unbedingt. Man beschwert sich immer viel, aber interessiert sich ja selber auch für die Themen. Ich möchte auch gar nicht, dass ein Style Magazin politisch wird, aber von GMX kann man das irgendwie mehr erwarten finde ich. Schade eigentlich.
Hase
 
Beiträge: 6
Registriert: 9. August 2017, 10:38

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon pentium » 9. September 2018, 17:52

Daniel Küblböck vermisst: Er ist wohl vom Kreuzfahrtschiff gesprungen
https://www.tz.de/stars/daniel-kueblboe ... 24184.html

...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24032
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Promis, Klatsch und Tratsch

Beitragvon augenzeuge » 13. September 2018, 21:46

Ist ein trauriger Fall. Ein Opfer der knallharten Bedingungen des Showgeschäftes, die solchen Typen keine Option gibt.

"Manche Menschen, die Dich nicht kannten und vor allem nicht 'erkannten', empfanden Dich möglicherweise als Clown. Jedoch auch Clowns weinen! Und die sehr guten Clowns besitzen die Fähigkeit, ihre Tränen vor den Menschen zu verbergen, denen sie sie nicht zeigen wollen!"

Trotzdem habe Küblböck es geschafft, alle mit seiner positiven Energie anzustecken. "Wo immer Dich Deine Reise auch hinführt: Du wirst in unseren Herzen weiterleben! Danke, dass wir einen Teil Deines Weges mit Dir gehen durften!"


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42386
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast