Wer kennt die Antwort?

Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 10. September 2017, 09:18

Der Arme hat es, der Reiche nicht. Was spart der Verschwender, der Geizige gibt es und wenn man dies isst, dann stirbt man?
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 10. September 2017, 13:57

Interessierter hat geschrieben:Der Arme hat es, der Reiche nicht. Was spart der Verschwender, der Geizige gibt es und wenn man dies isst, dann stirbt man?

Ich komme auf nichts. [wink]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 10. September 2017, 14:08

Interessierter hat geschrieben:Der Arme hat es, der Reiche nicht. Was spart der Verschwender, der Geizige gibt es und wenn man dies isst, dann stirbt man?

Aus meiner Sicht sind es leere Taschen, es passt aber nicht, zu „wenn man dies isst, dann stirbt man?“
Tasche aus Leder, Tasche aus Stoff, da sind bestimmt auch einige Nährstoffe bei, also überlebt man.
Wer denkt sich so einen Quatsch aus?
Schönen Sonntag

VG Bahndamm 68
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 10. September 2017, 15:22

Bahndamm 68 hat geschrieben:
Interessierter hat geschrieben:Der Arme hat es, der Reiche nicht. Was spart der Verschwender, der Geizige gibt es und wenn man dies isst, dann stirbt man?

Aus meiner Sicht sind es leere Taschen, es passt aber nicht, zu „wenn man dies isst, dann stirbt man?“
Tasche aus Leder, Tasche aus Stoff, da sind bestimmt auch einige Nährstoffe bei, also überlebt man.
Wer denkt sich so einen Quatsch aus?
Schönen Sonntag

VG Bahndamm 68


Ich schrieb es schon Hermann: Gesucht ist NICHTS! [laugh] Setze mal Nichts ein, Du wirst staunen!

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 10. September 2017, 18:36

@Volker:
Der Kandidat hat 100 Punkte... [bravo]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 16. Januar 2018, 11:06

Bild
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon SkinnyTrucky » 16. Januar 2018, 11:09

Interessierter hat geschrieben:Bild


Du bist Wilfried.... [wink]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 8899
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 16. Januar 2018, 12:06

Was macht die kluge Hausfrau, wenn ihr Mann beim Kartoffeln holen die Kellertreppe hinunterfällt und sich das Genick bricht? [laugh]
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon steffen52 » 16. Januar 2018, 12:30

Bahndamm 68 hat geschrieben:Was macht die kluge Hausfrau, wenn ihr Mann beim Kartoffeln holen die Kellertreppe hinunterfällt und sich das Genick bricht? [laugh]

Natürlich Nudeln,Hermann!!!! [laugh]
Gruß steffen52
steffen52
 
Beiträge: 3668
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon SkinnyTrucky » 16. Januar 2018, 12:34

Bahndamm 68 hat geschrieben:Was macht die kluge Hausfrau, wenn ihr Mann beim Kartoffeln holen die Kellertreppe hinunterfällt und sich das Genick bricht? [laugh]


Pasta Pesto Alla Genovese.... [wink]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 8899
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 16. Januar 2018, 12:47

@Mara:
Nur bin ich unter a bis e nicht aufgeführt.. [wink]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 16. Januar 2018, 12:57

Interessierter hat geschrieben:@Mara:
Nur bin ich unter a bis e nicht aufgeführt.. [wink]


C [grins]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 16. Januar 2018, 17:27

Ich sage es ja; Volker das ist die richtige Antwort.
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 17. Januar 2018, 12:10

Interessierter hat geschrieben:Nur bin ich unter a bis e nicht aufgeführt..

Ich bitte um Übersetzung, ich verstehe es nicht, a bis e, geht es denn nicht bis z?
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 17. Januar 2018, 12:16

Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballspieler und einem Fußgänger? [crazy]
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Harsberg » 17. Januar 2018, 13:24

Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballer und einem Fußgänger? der Fußgänger geht bei grün, der Fußballer bei rot!
Benutzeravatar
Harsberg
 
Beiträge: 778
Bilder: 1
Registriert: 18. Mai 2010, 09:22
Wohnort: Rudolstadt

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 28. März 2018, 13:29

Bild

[denken] [wink]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 1. April 2018, 07:34

LÖSUNG: Der DAUMEN
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16064
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 1. April 2018, 14:11

Von uns gibts eine Handvoll? Also ich habe immer schon nur 2 Daumen. Das war Irreführung! [laugh]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon augenzeuge » 2. April 2018, 11:07

Volker Zottmann hat geschrieben:Von uns gibts eine Handvoll? Also ich habe immer schon nur 2 Daumen. Das war Irreführung! [laugh]

Gruß Volker


Handvoll ist irreführend. Und die 2 Daumen sind auch noch an 2 Händen.... [blush]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 39709
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. April 2018, 11:45

Ich war am 23.April im Bundestag.
Bild
Wer kennt die beiden Funktionen der Personen aus dem dritten Glied?
Ich kannte sie nicht - Bildungslücke
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Harsberg » 27. April 2018, 12:42

Das sind die beiden Plenarassistenten
Benutzeravatar
Harsberg
 
Beiträge: 778
Bilder: 1
Registriert: 18. Mai 2010, 09:22
Wohnort: Rudolstadt

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. April 2018, 13:36

Harsberg hat geschrieben:Das sind die beiden Plenarassistenten

Hallo Fritz
Dies möge ja richtig sein von der Person.
Frage ist aber nach der Funktion der beiden Beamten oder Assistenten.
Einfach dürfte der Hinweis mit „Lebenswichtig“

Also 2 Personen = 2 Punkte von 100 möglichen
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon SkinnyTrucky » 27. April 2018, 15:38

Das eine ist der Vertreter der Wirtschaft und der andere der Vertreter der Mafia....kein Wunder, das dies keiner weiß, soll man ja auch nicht wissen.... [wink] [flash]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 8899
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. April 2018, 18:11

SkinnyTrucky hat geschrieben:Das eine ist der Vertreter der Wirtschaft und der andere der Vertreter der Mafia....kein Wunder, das dies keiner weiß, soll man ja auch nicht wissen.... [wink] [flash]

groetjes
Mara

Hallo Mara,
ich betrachte deine Zeilen spaßig. Ist es aber Ernst gemeint, dann gibt es die gelbe Karte.
Im Bundestag soll die Mafia vertreten sein. Der Bundestag steht doch in Deeiitschland und nicht in Italien oder Amerika.

Nun mal ruhig und sachlich überlegt, was braucht wohl ein Mensch, um zu überleben, deshalb der Hinweis „Lebenswichtig“.

Die andere Funktion ist erforderlich der Medien wegen.

Dafür werden 2 Personen eingesetzt, die von Steuergeldern leben.

Weil diese beiden Personen nicht für die Medien arbeiten, kommen sie auch weniger ins Rampenlicht des Bundestages.

In der 1. Funktion sind sie genau so viel zu sehen, wie die Redner.

Na was machen sie nun?
Skeptisch00.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Ari@D187 » 27. April 2018, 18:40

Das sind die Einklatscher.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 2562
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 27. April 2018, 18:51

Das sind wie immer schon die Bundestagsbutler, die das Wasserglas schleppen.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 13347
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. April 2018, 18:59

Ari@D187 hat geschrieben:Das sind die Einklatscher.
Ari

Wäre eine Möglichkeit, ist es aber nicht, sie müssen ja politisch neutral sich verhalten.
Wenigstens ein Anerkennungspunkt [grins]
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 27. April 2018, 19:12

Volker Zottmann hat geschrieben:Das sind wie immer schon die Bundestagsbutler, die das Wasserglas schleppen.

Gruß Volker

Jetzt kommen wir der Sache schon näher.
Volker bekommt 50 Punkte, aber nicht wegen seinem Geburtstag heute.
Es sind natürlich die Wasserträger der Nation.
Jeder neue Redner bekommt ein neues frisches Glas Wasser, damit er frei und munter eine erfrische parlamentarische Rede halten kann.

Vor diesem Glas Wasser ist jeder GLEICH - ein freudiger Schluckauf.
Ob Rot oder Schwarz, ob Grün oder Gelb, ob Dunkelrot oder Blau, sie bekommen alle ihr Wässerchen.
Bei Bedarf auch mehr, es wird ja vom Steuerzahler vergütet.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 28. April 2018, 12:15

Die Auflösung für die 2.Funktion:

Bei der Funktion 2 haben die Zuschauer oder Besucher auf der Tribüne ca. 150 Personen, laut gelacht.

Fernsehkameras sind links und rechts im Plenarsaal und in der Mitte hinter der Tribüne positioniert und verfolgen das Geschehen im Haus. Alles wird aufgenommen und die Regie verteilt es dann in das Netz.

Wer nun mit wem sich unterhält, ob mit Hand vor dem Mund oder frei weg.
Wer googelt mit seinem Smartphone oder aufmerksam die Reden verfolgt oder einfach eine Zeitung liest, der Wähler vor dem Fernseher hat ein Recht zu wissen, was sich in diesem hohen Haus alles abspielt.

Der Bundestag ist ein ernstzunehmendes Parlament.

Dies beiden Wasserträger, sie beobachten nicht die Damen und Herren Abgeordnete, nein, deren Aufgabe ist es, die Zuschauer auf der Tribüne zu beobachten. Das stundenlagen Zuhören der immer ernsthaften Debatten kann auch für die Zuschauer recht anstrengend werden. Jeder Mensch bekommt dann schon mal eine leichte Krise, sprich Ermüdungsphase.

Stellen die beiden Parlamentsdiener solch eine angehende Schlafphase fest, ist es nun deren Aufgabe per Telefon den Wachschutz (!!!), keine Sicherheitspersonal, auf der Tribüne telefonisch zu informieren, dass zum Beispiel im Rang A Reihe 5 Platz 6 eine Person nicht mehr geistig anwesend ist.

Diese Person wird nun aus seinem Trauma heraus gerüttelt. Für die Medien, sprich Kameraleute eine gute Situation, im heiß debattierten Haus mit einem brisanten Thema, eine schlafende Person gefunden zu haben.
Garantierte Ausstrahlung dann in der Tagesschau oder sonstigen Nachrichtensendungen. Dies möchte der Hausherr, der Bundestagspräsident, in jedem Fall vermeiden.
Die Beschreibung ist nicht die offizielle Beamtendeutsch-Formulierung, sie ist aus freien Stücken von mir verfasst. Der Inhalt entspricht aber der Geschichte über unser Deutsches Parlament.

deutsche-flagge.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1731
Bilder: 329
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Nächste

Zurück zu Rätsel-Spaß

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast