Wer kennt die Antwort?

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon zoll » 28. April 2018, 13:23

Also ich hätte eher an Vorkoster im Abgeordneten-Restaurant gedacht. Einer für Fleischküche und der andere für Vegetarisch oder Vegan.
Die kosten jeweils das Essen und geben den entsprechenden Abgeordneten ein Zeichen, ob es sich lohnt in dem BT-Restaurant zu essen, oder doch lieber beim Lieblingsitaliener. [laugh]
zoll
zoll
 
Beiträge: 347
Registriert: 14. März 2016, 14:55

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon karnak » 1. Mai 2018, 13:34

[quote="Bahndamm 68"]
Fernab vom Thema, täusche ich mich oder habe ich Dich bei " Unter den Linden" mit der Katja Kipping und dem SPD Professor gesehen?
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11701
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon karnak » 1. Mai 2018, 14:11

karnak hat geschrieben:
Bahndamm 68 hat geschrieben:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11701
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 1. Mai 2018, 16:28

karnak hat geschrieben:
Bahndamm 68 hat geschrieben:Fernab vom Thema, täusche ich mich oder habe ich Dich bei " Unter den Linden" mit der Katja Kipping und dem SPD Professor gesehen?

Jo, ich bin der Mann im Hintergrund. Samstagmittag Anruf vom Ticket-Service.
Vor 4-6 Wochen war ich schon einmal dort gewesen, da konnten Zuschauer Wünsche äußern. Ich meldete mich mit dem Hinweis, dass er, Helge Fuest der Moderator der Chef im Ring ist, er möge beide Kontrahänden immer schön ausreden lassen.
Bei Marko Lanz ist es ganz anders. Er bringt sich erst einmal in Stellung über sein fundiertes Wissen, seine Sitzstellung in Angriffsposition, dann kommt die Frage und schon im ersten Antwortsatz kommt die zweite und dritte Frage. Ein unmöglicher Still.

Helge Fuest ist ein ganz anderer Typ.

Ich bin der Meinung, dass Katja Kipping leichte Vorteile hatte, ihre Stimme im Studio leicht piepsich.

Für diese Sendung, sie war bereits am Nachmittag, waren 3 Stand- und eine Schulterkamera eingesetzt.
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1736
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 22. Juli 2018, 11:53

Wer lebt von der Hand im Mund???
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1736
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Ari@D187 » 22. Juli 2018, 12:03

Zahnärzte?

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3158
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Interessierter » 31. Juli 2018, 09:25

Rätsel

Einlass in die Burg

Ein Ritter sollte im Auftrag seines Königs eine fremde Burg ausspionieren.
Um hineinzukommen, musste man den Wachen am Burgtor die richtige Parole nennen.
Um dieses herauszubekommen, versteckte sich der Ritter hinter einen Busch
in der Nähe des Tores und wartete.


Ein Händler mit einem Karren tauchte auf und verlangte Einlass.
Der Wächter sagte: “28 – was ist deine Antwort?“
Darauf der Händler: “14“ und wurde eingelassen.

Dann eine Magd. Der Wächter diesmal: „8 – was ist deine Antwort?“
Die Magd: „4“, worauf auch sie hinein durfte

Als dritter verlangte ein Mönch Einlass.
Der Wächter fragte: “16 – was ist deine Antwort?“
Der Mönch sagte: “8“ und kam anstandslos hinein.

Der Ritter glaubte nun das System durchschaut zu haben und stolzierte mit
breitem Lächeln vor das Burgtor.
Der Wächter verstellte ihm den Weg und fragte: “12 – was ist deine Antwort?“
Der Ritter entgegnete: “6“ und wollte eintreten.
Aber der Wächter zog sein Schwert, versetzte dem Ritter einen Hieb und ließ in nicht hinein.
Der Ritter hatte tatsächlich die falsche Zahl genannt.

Welche Antwort wäre die richtige gewesen??
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16800
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon augenzeuge » 31. Juli 2018, 09:59

5? Oder 7. [grins]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Zicke » 31. Juli 2018, 10:31

wenn man es mittellateinisch schreibt, wäre 6 richtig
z

Doch wenn ich all jene, die mir nicht in den Kram passen, deren Ansichten vielleicht irgendwie rechts sind, weiterhin Nazis nenne, dann ist das nicht nur faktisch falsch. Ich schmälere damit letztendlich auch das Andenken an die Opfer des NS-Regimes.

Lena Seiferlin, Autorin
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4282
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 31. Juli 2018, 10:36

Kann logisch nur 5 sein. Zählen sollte man können. [laugh]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14076
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 31. Juli 2018, 12:31

Volker Zottmann hat geschrieben:Kann logisch nur 5 sein. Zählen sollte man können.
Gruß Volker

Also den Schreihals erst einmal weg.
Reden wir von einem mathematischen Ergebnis oder von einem logischen Ergebnis.
Über Logik kann man zu einem mathematischen Ergebnis kommen.
Ich bin aber überzeugt, dass ein Rechenschieber(!) oder Taschenrechner hier überhaupt keine Anwendung finden braucht.

Ach jetzt hab ich es, logisch ermittelt unter Mithilfe der Finger. Die 5 ist richtig - für Volker in Logik Mathe eine eins.
[freu]
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1736
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 31. Juli 2018, 12:32

augenzeuge hat geschrieben:5? Oder 7. [grins]
AZ

Bitte zählen und nicht raten !!!!
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1736
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 31. Juli 2018, 13:20

Bahndamm 68 hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:Kann logisch nur 5 sein. Zählen sollte man können.
Gruß Volker

Also den Schreihals erst einmal weg.
Reden wir von einem mathematischen Ergebnis oder von einem logischen Ergebnis.
Über Logik kann man zu einem mathematischen Ergebnis kommen.
Ich bin aber überzeugt, dass ein Rechenschieber(!) oder Taschenrechner hier überhaupt keine Anwendung finden braucht.

Ach jetzt hab ich es, logisch ermittelt unter Mithilfe der Finger. Die 5 ist richtig - für Volker in Logik Mathe eine eins.
[freu]

Hast Du gut beschrieben, wie ich zur 5 gekommen bin. [super]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14076
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon augenzeuge » 31. Juli 2018, 15:29

Bahndamm 68 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:5? Oder 7. [grins]
AZ

Bitte zählen und nicht raten !!!!

Ich wollte euch einen Tipp geben.... [blush]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Bahndamm 68 » 31. Juli 2018, 17:31

augenzeuge hat geschrieben:
Bahndamm 68 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:5? Oder 7. [grins]
AZ

Bitte zählen und nicht raten !!!!

Ich wollte euch einen Tipp geben.... [blush]
AZ

Alles klar, aber dein Ergebnis steht noch aus, ist es nun die 5 oder 7, wie ist der Lösungsweg? Natürlich logische Reihenfolge bitte benennen !!!
Wer die Vergangenheit nicht kennt,
kann die Gegenwart nicht begreifen
und die Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
Bahndamm 68
 
Beiträge: 1736
Bilder: 368
Registriert: 25. Februar 2015, 21:13
Wohnort: Bärlin

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon augenzeuge » 31. Juli 2018, 17:47

Lösungsweg? Verrat ich nicht. Der Wächter sagt mir 100. Sag ich 7. Ok? [wink]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 31. Juli 2018, 17:54

augenzeuge hat geschrieben:Lösungsweg? Verrat ich nicht. Der Wächter sagt mir 100. Sag ich 7. Ok? [wink]

AZ

Auch das ist richtig. Alles logisch erkannt. Und der Interessierte amüsiert sich im Hannoveraner Schatten, wie Ihr Eure Birnen martert.
Und hätte der Wächter sieben gesagt, wäre es sechs.
Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14076
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon augenzeuge » 31. Juli 2018, 18:00

Volker Zottmann hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Lösungsweg? Verrat ich nicht. Der Wächter sagt mir 100. Sag ich 7. Ok? [wink]

AZ

Auch das ist richtig. Alles logisch erkannt. Und der Interessierte amüsiert sich im Hannoveraner Schatten, wie Ihr Eure Birnen martert.
Und hätte der Wächter sieben gesagt, wäre es sechs.
Gruß Volker


Genau. Aber einer mit Rechtschreibschwäche kann schon mal falsch liegen... [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 42575
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Klaus » 31. Juli 2018, 18:02

16 = sechzehn                =  8 Buchstaben
28 = achtundzwanzig     = 14 Buchstaben
  8 = acht                       = 4 Buchstaben
12 = zwölf                      = 5 Buchstaben
 
Die 5 ist richtig - für Volker in Logik Mathe eine eins. [bravo]


das war Vorschulalter
WR 2
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 56
Registriert: 20. Juli 2018, 17:56

Re: Wer kennt die Antwort?

Beitragvon Volker Zottmann » 31. Juli 2018, 18:03

augenzeuge hat geschrieben:
Volker Zottmann hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Lösungsweg? Verrat ich nicht. Der Wächter sagt mir 100. Sag ich 7. Ok? [wink]

AZ

Auch das ist richtig. Alles logisch erkannt. Und der Interessierte amüsiert sich im Hannoveraner Schatten, wie Ihr Eure Birnen martert.
Und hätte der Wächter sieben gesagt, wäre es sechs.
Gruß Volker


Genau. Aber einer mit Rechtschreibschwäche kann schon mal falsch liegen... [flash]
AZ

Der spürt dann statt der Parole den Inhalt der Patrone. [laugh]
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14076
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Vorherige

Zurück zu Rätsel-Spaß

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste