Der Geheime Informator "Richard"

Alles zum Thema Geheimdienste und Sicherheit in der DDR und in der BRD

Der Geheime Informator "Richard"

Beitragvon Interessierter » 11. Januar 2021, 10:00

Ein Spitzel im Dienst der Staatssicherheit

Richard Fiolka bespitzelte in 16 Jahren mehr als 5.000 Erfurter Bürger und gab Informationen über sie an das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) weiter. Aus den erhaltenen Unterlagen läßt sich seine inoffizielle Mitarbeit genau rekonstruieren.


Fiolka wurde 1908 in Schlesien geboren und trat im Alter von 20 Jahren der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) bei. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges arbeitete er mit Unterbrechungen in der Landwirtschaft und für die Reichsbahn. Nach dem Krieg verpflichtete er sich bei der Deutschen Volkspolizei (DVP). Eingesetzt wurde Fiolka an der deutsch-tschechischen Grenze sowie bei der Deutschen Verwaltung des Innern, dem Vorgänger des Innenministeriums. 1950 übernahm ihn das neu gegründete MfS als Hauptamtlichen Mitarbeiter. Zuletzt führte er den Dienstgrad Oberleutnant und war in der Abteilung VIII tätig, die Bürger beschattete, festnahm und Wohnungen durchsuchte.

Im Mai 1953 floh Fiolkas Sohn nach West-Berlin. Für die Karriere des Hauptamtlichen Mitarbeiters bedeutete dies einen empfindlichen Einschnitt. Denn die Staatssicherheit erwartete auch von den Familien ihrer Mitarbeiter absolute Linientreue.

Nach einer Untersuchung des Falles sowie der Befragung des wieder zurückgekehrten Sohnes, wurde Richard Fiolka am 13.08.1953 entpflichtet. Da er als ehemaliger Mitarbeiter die Methoden und Arbeitsweisen des MfS kannte, wollte die Abteilung VIII den Faden nicht ganz abreißen lassen und führte ihn fortan als "Geheimen Informator". Die entsprechende Verpflichtungserklärung unterschrieb er einen Tag vor Weihnachten 1953 und wählte dabei lediglich seinen Vornamen als Decknamen.

https://www.stasi-mediathek.de/geschich ... ype/cover/

Die im vorstehenden Link befindlichen Dokumente machen das Wirken von Fiolka deutlich.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Der Geheime Informator "Richard"

Beitragvon HPA » 11. Januar 2021, 10:07

Fiolkas "Schaffenskraft" war hier schon Thema
Bild
"Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren." H.Heine, 1844

"Ich bin mit der Zeit ein gutes Postpferd geworden, lege meine Station zurück und bekümmere mich nicht um die Kläffer, die auf der Landstraße bellen." Friedrich der Große
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 12718
Bilder: 55
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Der Geheime Informator "Richard"

Beitragvon Interessierter » 11. Januar 2021, 10:51

Die Suche ergab 1 Treffer: richard fiolka

Die Suche ergab 1 Treffer • Seite 1 von 1
Der Geheime Informator "Richard"
Ein Spitzel im Dienst der Staatssicherheit Richard Fiolka bespitzelte in 16 Jahren mehr als 5.000 Erfurter Bürger und gab Informationen über sie an das ...


Wie obenstehend dargestellt ergab meine Suche nur meinen heute eingestellten Beitrag. Aber vielleicht kannst du mir ja einmal aufzeigen, wo der von mir verlinkte Beitrag einschließlich der Dokumente zu finden ist. Ich lerne in Bezug auf unsere Suchfunktion gerne dazu. Vielen Dank.
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23646
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Der Geheime Informator "Richard"

Beitragvon HPA » 11. Januar 2021, 10:58

Ich bin mir sicher dass dieser Kerl hier schon mal Thema war...
Bild
"Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren." H.Heine, 1844

"Ich bin mit der Zeit ein gutes Postpferd geworden, lege meine Station zurück und bekümmere mich nicht um die Kläffer, die auf der Landstraße bellen." Friedrich der Große
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 12718
Bilder: 55
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45


Zurück zu Geheimdienste und Sicherheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast