Cornelia Schleime im Visier der DDR

Alles zum Thema Geheimdienste und Sicherheit in der DDR und in der BRD

Cornelia Schleime im Visier der DDR

Beitragvon Interessierter » 24. Dezember 2020, 09:51

Die interessanten Dokumente und Ermittlungsergebeniss findet man hier:

Bild


Weitere Dokumente hier:
http://www.art-site.de/cornelia.schleim ... sicht.html
Was du hast, können viele haben. . . doch was du bist , kann keiner sein.
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 23664
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Cornelia Schleime im Visier der DDR

Beitragvon augenzeuge » 24. Dezember 2020, 11:50

Immer wieder typisch und bevormundend, so waren sie. [flash] [angst]

AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
„Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, aber nicht auf eigene Fakten“.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 64892
Bilder: 6
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Cornelia Schleime im Visier der DDR

Beitragvon Dr. 213 » 24. Dezember 2020, 12:37

Taffe Frau!

So etwa das weibliche Gegenstück von felixbonobo.
Lebenskünstler und schlecht vom Regime unter Kontrolle zu halten.

Sie wurde auch vom Schriftstelleller Sascha Anderson bespitzelt.
Sie. sagt, er habe ihr lt. Stasiakte aber nicht geschadet.

Auf Deutschlandfunk Kultur gab es mal ein längeres Interview. Ich habe es aktuell auf meinem MP3- Player.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/ma ... id=477768#

Herzlichst
Dr. 213
Achtung, aus gegebenem Anlaß gebe ich hiermit bekannt, ich bin kein Arzt !
Bei medizinischen Notfällen wählen Sie bitte den Medizinischen Bereitschaftsdienst Tel. 116117 oder den Notruf 112
Benutzeravatar
Dr. 213
 
Beiträge: 1569
Registriert: 17. August 2014, 13:52

Re: Cornelia Schleime im Visier der DDR

Beitragvon HPA » 24. Dezember 2020, 13:29

Mein Gott was waren diese Stasinasen nur für armseelige Spießer! [flash]
Bild
"Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren." H.Heine, 1844

"Ich bin mit der Zeit ein gutes Postpferd geworden, lege meine Station zurück und bekümmere mich nicht um die Kläffer, die auf der Landstraße bellen." Friedrich der Große
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 12726
Bilder: 55
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45


Zurück zu Geheimdienste und Sicherheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast