Das Leben am Fluss

Hier befinden sich die Forenregeln, Vorstellungen und dies und das.

Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 14. Mai 2012, 16:14

Seit frühester Kindheit wohne ich an der Elbe, unweit jener Stelle, an der die ehemalige innerdeutsche Grenze durch die Elbe gebildet wurde.
Unsere Region ist durch die Elbe geprägt, und die Menschen teilweise auch.

VG Huf [hallo]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 14. Mai 2012, 16:31

Das vorherige Bild entstand an der Fähre zwischen Lütkenwisch und Schnackenburg.
Dauer der Überfahrt etwa 6 bis 7 Minuten.
Schnackenburg ist die kleinste Stadt Deutschlands. Das dortige Grenzmuseum ist sehenswert!
Irgendwann in den 50er Jahren fand hier ein "Gerangel" zwischen ostdeutschen und westdeutschen Grenzbooten statt. Stichwort: Vermessungsschiff "Kugelbake".

VG Huf [hallo]
Zuletzt geändert von Huf am 14. Mai 2012, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 14. Mai 2012, 16:34

Hier sieht man die Einfahrt zum Hafen von Wittenberge, einmal im Frühjahr und fast aus der gleichen Perspektive im frostkalten Winter.

VG Huf [hallo]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon augenzeuge » 14. Mai 2012, 17:53

Sehr schöne Bilder....
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37878
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 14. Mai 2012, 18:02

Es mag vermessen klingen, aber ich würde hier gerne anregen, dass User Bilder ihrer Heimat in diesem Thread zeigen und erklären.
Das wäre nach meinem Gefühl entspannend, wenn man fast nur noch nervende Threads lesen muss, die ich allerdings teilweise einmal selbst eröffnet habe.

VG Huf [hallo]
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Affi976 » 14. Mai 2012, 18:06

P1000887.JPG
P1000871.JPG
P1000870.JPG

So sieht die Überfahrt mit der Fähre aus und das schöne Haus, ist das Grenzmuseum. Konnte ich im letzten Jahr, bei einem Besuch bei unserem Doktor, alles in Augenschein nehmen. [flash]
Absolute Topgegend zum Radeln, Angeln und Erholen.
VG Affi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Affi976
          
          
 
Beiträge: 1703
Bilder: 492
Registriert: 22. April 2010, 15:39
Wohnort: Weimar - Thüringen

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 14. Mai 2012, 18:18

Und hier erholen sich die User Affi1976 und Huf gemeinsam am Fluss. [laugh]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon augenzeuge » 14. Mai 2012, 18:20

Also Affi! Der Knopf am Hemd muss doch zu sein......was soll man denn von dir denken? [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37878
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Edelknabe » 14. Mai 2012, 18:41

hufs beitrag für die angekratzten userseelen, er kennt sich aus in der deutschen psyche. schöne bilder. also immer wenn ich in der alten grenzecke bin so neuhaus, dömitz, boizenburg .....überhaupt an der elbe bin gehts mir richtig gut. komisch, vor gut 35 jahren sah das noch ganz anders aus. aber auch da gab es sehr schöne momente, zeiten, nur eben zuwenige für die junge noch sehr sensible seele.

rainer-maria
Benutzeravatar
Edelknabe
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 10694
Bilder: 57
Registriert: 2. Mai 2010, 09:07

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Affi976 » 14. Mai 2012, 18:42

Zitat AZ:...Also Affi! Der Knopf am Hemd muss doch zu sein......was soll man denn von dir denken?

@AZ,
hier, beim Bierchen haben wir mal die Dienstvorschrift sein lassen [flash]
Was sollten schließlich die normalen Menschen von uns denken? [blush]
Wenn man allerdings so auftritt, wie der BK, noch dazu mit einem solchen Dienstgrad..... [raus]
VG Affi
Benutzeravatar
Affi976
          
          
 
Beiträge: 1703
Bilder: 492
Registriert: 22. April 2010, 15:39
Wohnort: Weimar - Thüringen

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon manudave » 14. Mai 2012, 19:12

Huf hat geschrieben:Es mag vermessen klingen, aber ich würde hier gerne anregen, dass User Bilder ihrer Heimat in diesem Thread zeigen und erklären.
Das wäre nach meinem Gefühl entspannend, wenn man fast nur noch nervende Threads lesen muss, die ich allerdings teilweise einmal selbst eröffnet habe.

VG Huf [hallo]


Hatten wir nicht sogar mal so einen Thread? Oder war das noch "drüben" ?
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Benutzeravatar
manudave
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 3909
Bilder: 49
Registriert: 22. April 2010, 16:29
Wohnort: Hessen

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon augenzeuge » 17. Mai 2012, 09:38

Huf hat geschrieben:Es mag vermessen klingen, aber ich würde hier gerne anregen, dass User Bilder ihrer Heimat in diesem Thread zeigen und erklären.
VG Huf [hallo]



Ok, schau mal, hier siehst du ganz aktuelle Bilder der Kreisstadt Olpe am Biggesee. Es scheint hier auch die Sonne. Am WE gibts ein Stadtfest...
http://www.olpe.de/index.phtml?NavID=1851.168&La=1
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 37878
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon icke46 » 17. Mai 2012, 10:09

Dann will ich auch mal:

Ein Sommertag in Peine - war ganz erstaunt, was man so alles durch den Kamerasucher sieht - ist mir so in den 50 Jahren vorher (ohne Kamera) gar nicht
aufgefallen.

In den 80er Jahren gab es hier einen schönen Spruch, der sogar auf Autoaufklebern verbreitet wurde, der Text: Wer ist schon gerne Peiner - keiner! [grins] . Und
Oliver Kalkofe, der hier zur Schule ging, hat sich meines Wissens ähnlich geäussert.

Aber, wenn ich mir meine Bilder so ansehe, denke ich, die Stadt hat auch ihre Reize.

Gruss

icke

peine.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3036
Bilder: 390
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon vs1400 » 17. Mai 2012, 22:00

Huf hat geschrieben:Es mag vermessen klingen, aber ich würde hier gerne anregen, dass User Bilder ihrer Heimat in diesem Thread zeigen und erklären.
Das wäre nach meinem Gefühl entspannend, wenn man fast nur noch nervende Threads lesen muss, die ich allerdings teilweise einmal selbst eröffnet habe.

VG Huf [hallo]


hallo Huf,
dann sollte man jedoch die überschrift ändern, wohnt ja nicht jeder am fluss. [wink]
ansonsten ist es ne klasse idee und wenn ich wider daheim bin folgen die bilder.

gruß vs ... und denk dir mal aus.
vs1400
 

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 18. Mai 2012, 20:53

Das ist ne gute Idee, @vs, z.B. Das ist meine Heimat.
Ggf. könnte so ein neuer Thread aufgemacht werden.

Von meiner Seite aus sage ich aber voraus, dann wird es wieder Gerangel geben, beispielsweise mit den Sachsen und den Bayern! [laugh] [laugh]

Warten wir es ab.

VG Huf [hallo] (unsere Region ist nach den bescheuerten Kriterien der EU unbewohnt!) [sick]
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon vs1400 » 18. Mai 2012, 22:40

Huf hat geschrieben:Das ist ne gute Idee, @vs, z.B. Das ist meine Heimat.
Ggf. könnte so ein neuer Thread aufgemacht werden.

Von meiner Seite aus sage ich aber voraus, dann wird es wieder Gerangel geben, beispielsweise mit den Sachsen und den Bayern! [laugh] [laugh]

Warten wir es ab.

VG Huf [hallo] (unsere Region ist nach den bescheuerten Kriterien der EU unbewohnt!) [sick]


meinst du? [shocked]

mir hat deine idee so gut gefallen da es letztens die diskussion über die gallerie gab und hier könnte jeder seine heimat so präsentieren wie es ihm beliebt. tipps zu ausflugzielen oder wiederkehrenden veranstaltungen geben, stell ich mir echt klasse vor.
falls es dieses thema noch nicht gibt, könnte eventuell ein moderator aushelfen und es starten. damit hätte dann jeder user ne möglichkeit seine heimat im eigenem fred zu präsentieren.

gruß vs
vs1400
 

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon EK 78/1 » 29. Mai 2012, 07:23

"Das Leben am Fluß" könnte ein Film sein. [super]
EK 78/1
 
Beiträge: 415
Registriert: 22. Mai 2012, 09:57

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon vs1400 » 29. Juli 2012, 23:16

hier mal ein paar bilder aus meiner alten heimat.
Bild ... ist der blick auf den petersberg, dieser ist die größte erhebung zwischen harz und ural.

Bild ... der otto brosowski - schacht ist nur einer von vielen. derartige gebilde nennt man auch scherzhaft pyramiden und sind zeitzeugen des mansfelder kupferbergbaus.

Bild ... derartiges baut ein bürger bei uns im ort und bewahrt er einen teil geschichte ...

Bild
Bild ... und mit solchen burgen hat er stadt und privatgrundstücke verziert.

gruß vs
vs1400
 

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon vs1400 » 16. August 2012, 22:58

ich bleib mal noch ein wenig bei den burgen und schlössern ...
Bild ... das original ...
Bild ... hier von hinten ... steht in ...
Bild.

gruß vs
vs1400
 

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon Huf » 6. September 2012, 17:59

Und heute für alle Leser ein kleiner Film als Gruß in alle Himmelsrichtunge!

VG Huf [hallo]


http://www.youtube.com/watch?v=HRiP6bI5rCA
"Mein Ziel bleibt, wenn es die geschichtliche Stunde zuläßt, die Einheit unserer Nation." Helmut Kohl
Huf
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1537
Bilder: 35
Registriert: 24. April 2010, 09:11

Re: Das Leben am Fluss

Beitragvon vs1400 » 6. September 2012, 22:07

am 09.09.2012 ist ja bekanntlich der tag des offenen denkmals und für eisenbahnfreunde hätte ich folgenden tipp aus meiner region zu bieten.
Führungen durch die MaLoWa Bahnwerkstatt – kein Zugbetrieb und hier der link dazu: http://www.dampfnostalgie-deutschland.de/veranstaltungen/index.php?id=4452
anbei noch ein paar videos ... 20 jahre mansfelder berkwerksbahn mbb benndorf.







gruß vs
vs1400
 


Zurück zu Forenregeln / Vorstellungen / Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast