Info:Neuer Betreiber im Forum DDR-Grenze

Hier befinden sich die Forenregeln, Vorstellungen und dies und das.

Info:Neuer Betreiber im Forum DDR-Grenze

Beitragvon ek40 » 28. April 2010, 01:21

Hallo zusammen,
da sich die Ereignisse überschlugen und Angelo das Forum an Jürgen (Weichmolch) abgab,möchte ich diese Info hier mal einstellen.(Falls es noch nicht geschah ?)
Ansonsten seht es mir bitte nach.
Vielleicht kann sich ja der ein oder andere von euch dazu entschließen,sich wieder im "Alten" anzumelden und auch dort wieder ein wenig zu schreiben,so wie ich es hier auch mache.
Ich würde mich sehr freuen...und sicherlich nicht nur ich.

Gruß ek40 [hallo]

Zitat Angelo: Liebe Mitglieder im Forum DDR Grenze

Ich habe mich nunmehr nach langen hin und her dazu entschlossen mich von diesem Forum zu trennen.Ich habe nicht mehr die Kraft dazu mich tag täglich damit auseinander zu setzen. Meine Nerven sind am Ende und ich muß an die Familie denken für die ich Verantwortung habe. Bitte seit mir nicht böse aber von meiner Seite gibt es kein zurück mehr. Die Foren werden bis zum verkauf geschlossen bleiben. Der neue Betreiber kann dann selber entscheiden wie und wann er dieses Projekt hier weiter führen möchte. Es besteht die Möglichkeit mir ein Abgebot über E-Mail zu schreiben anstonsten werde ich das Forum bei Ebay einsätzen zu einem mir berechtigten Preis. Ich bitte dieses zu akzeptieren und es sollte bittte auch keiner mehr versuchen mich um zu stimmen das hat keinen Sinn mehr.

Ich wünsche euch alles gute und hoffe das Forum kommt in gute Hände.

-----------------------------

Gestern 11:51
Zitat Weichmolch: Liebe Mitglieder im Forum DDR Grenze

Liebe User der Forums,

mit sofortiger Wirkung habe ich die Rechte und Pflichten des Forenbetreibers übernommen.
Alle Anfragen, Hinweise usw. sind an mich zu richten.

Auf gute Zusammenarbeit.

Euer Weichmolch


Benutzeravatar
ek40
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 20
Bilder: 3
Registriert: 24. April 2010, 13:53
Wohnort: Sachsen/Anhalt

Re: Info:Neuer Betreiber im Forum DDR-Grenze

Beitragvon ek40 » 28. April 2010, 01:58

Zitat Weichmolch: Die weitere Entwicklung des Forums DDR Grenze

Liebe User des Forums, Freunde und Sympathisanten.

Es ist an der Zeit, dass ich mich zu einigen Punkten äußere, die für die zukünftige, gemeinsame Gestaltung des Forums von Wichtigkeit sind.

Ich teile die Einschätzung vieler User, die dieses Forum für Außergewöhnlich sehen.
Es ist zu einer Plattform geworden, die das Thema, die innerdeutsche Grenze, die Grenze zwischen zwei Militärblöcken und Gesellschaftlichen Systemen mit all seinen Facetten und Randbedingungen beleuchtet.
Es ist zu einer Plattform geworden, wo direkt beteiligte Menschen sich auf gleicher Augenhöhe begegnen und sich über dieses Thema austauschen, diskutieren und auch streiten.
Es ist zu einer Plattform geworden, wo Interessierte jedes Alters, abseits der üblichen Medien, im direkten Kontakt Wissen, Fakten aber auch Emotionen der damaligen Zeit erfahren können.
Das ist nur möglich, weil so Viele hier in ungezählbaren Stunden ihrer Freizeit Substanz zur Verfügung gestellt haben, wie es sonst wohl nirgends zu finden ist.

Meine Ziel ist es, dieses auch weiterhin Allen zu ermöglichen.

Angelo hat das Forum nicht verlassen. Er bleibt auch nach wie vor gelistet. Er ist weiterhin der Besitzer des Forums. Alle daraus ableitbaren Rechte, Pflichten und Entscheidungsbefugnisse sind mit Generalvollmacht an mich über gegangen.

Ich weiß, dass dazu Augenmaß, Toleranz, Verständnis und auch manchmal Gelassenheit gehören, aber auch Konsequenz bei getroffenen Entscheidungen.

Grundlegende Veränderungen habe ich nicht vor. Aufbau und Struktur behalte ich bei. Es bleiben kosmetische Maßnahmen nicht aus. Eine Zusammenarbeit mit anderen, thematisch eng verwandten Foren, so wie bei dem von mir initiiertem Treffen am vergangenen Freitag, werde ich weiterhin befördern. Vereinigungen schließe ich aus.

Ich wäre ignorant, beachtete ich nicht, dass es in den letzten Tagen zu Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen gekommen ist. Das soll nunmehr ein Ende haben.

Das von mir geführte Team, das mich dabei unterstützen wird, werde ich in Kürze vorstellen. Bis dahin bleibe ich bei den Nummerierungen.


In diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Freude hier im Forum.

Euer

Weichmolch.
Benutzeravatar
ek40
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 20
Bilder: 3
Registriert: 24. April 2010, 13:53
Wohnort: Sachsen/Anhalt

Re: Info:Neuer Betreiber im Forum DDR-Grenze

Beitragvon Ganzunten » 3. Mai 2010, 18:12

Der Hausmeister kann es nicht lassen.

Zitat:Hausmeister=Angelo
RE: 1. Mai - Internationaler Kampf- und Feiertag der Werktätigen für Frieden und Sozialismus Zitat · antworten

Muß der Hausmeister mit dem Besen kommen?
Ganzunten
 


Zurück zu Forenregeln / Vorstellungen / Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast