Parlamentspräsident mit Aussagen zu Mussolini

Themen welche die EU betreffen.

Parlamentspräsident mit Aussagen zu Mussolini

Beitragvon pentium » 16. März 2019, 20:54

EU-Parlamentspräsident irritiert mit Aussagen zu Mussolini
Italiens Diktator Benito Mussolini habe auch "einige positive Dinge getan", sagte Antonio Tajani. Die Sozialdemokraten im EU-Parlament verlangen eine Erklärung.

(…) „Ich bin kein Faschist, ich war nie ein Faschist. Aber wenn wir ehrlich sein wollen, hat er Straßen, Brücken, Gebäude, Sportanlagen gebaut“, sagte Tajani laut der Nachrichtenagentur dpa dem Sender Radio 24. „Wenn man ein historisches Urteil fällt, muß man objektiv sein“, mahnte der Politiker von Silvio Berlusconis Partei „Forza Italia“, die Teil der EVP-Fraktion ist, die von Manfred Weber (CSU) geführt wird. Mussolini habe vor der Einführung der Rassengesetze und vor der Kriegserklärung „an die ganze Welt“ eben auch „einige positive Dinge getan“, stellte Tajani klar. (…)
https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... o-bullmann
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28455
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Zurück zu Die europäische Union

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast