Die Reichsbürger

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Interessierter » 18. September 2019, 11:33

Holocaustleugner inszeniert sich vor Gericht

Ein Rechtsextremer verneint den Massenmord an den Juden, kommt vor Gericht – und macht dort einfach weiter. Das bringt ihm eine Bewährungsstrafe – und einen Ruf als Märtyrer.

https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/20 ... more-29011
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 19311
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 25. September 2019, 16:56

Sächsischer Reichsbürger im Widerstand gegen Polizei

Bei einem Polizeieinsatz bei einem mutmaßlichen Anhänger der sogenannten Reichsbürger in Sachsen hat der Verdächtige mit seinem Auto einen Polizeiwagen gerammt.

Als ihm ein Polizist in Ottendorf-Okrilla einen Durchsuchungsbeschluss erläutern wollte, sei der 51-Jährige zu seinem Auto gegangen und damit in den Polizeiwagen gefahren, teilte das sächsische Landeskriminalamt mit.
Dabei sei die seitliche Schiebetür des Polizeiwagens beschädigt worden, die Höhe des Sachschadens sei noch unklar.
Der Mann sei vorläufig festgenommen worden. Bei der Festnahme habe er Widerstand geleistet, die Polizisten setzten Pfefferspray gegen ihn ein.

AZ

P.S.
Ottendorf-Okrilla: Noch nie gehört..... [flash]
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon HPA » 25. September 2019, 17:11

Bei Radeburg. Da fahr ich regelmäßig vorbei.
Bild

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)

Ignorierte Benutzer: SCORN/Hamiota; Fan von: Nostalgiker/Thoth
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 9459
Bilder: 5
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon AkkuGK1 » 25. September 2019, 17:22

DHL Logistikzentrum...
AfD - die Alternative - für Doofe, deshalb wählt AfD ihr Schafe! Mähhh
AkkuGK1
 
Beiträge: 4219
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 25. September 2019, 18:08

HPA hat geschrieben:Bei Radeburg. Da fahr ich regelmäßig vorbei.


Dann nimm dich nur in Acht. [angst]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 25. September 2019, 18:09

AkkuGK1 hat geschrieben:DHL Logistikzentrum...

Hoffe, die arbeiten dort nicht.....naja, die bräuchten ja erst mal ne Einreiseerlaubnis. [laugh]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Grenzwolf62 » 25. September 2019, 18:50

In Ottendorf-Okrilla sind sie bestimmt froh das manche noch nichts von Ihnen gehört haben.
Wenn ich mich mal so richtig langweilen möchte, lese ich hier die "Beiträge" über die AfD.
Mähhh.
Beatles-Kenner werden die Textpassage vom Apeman kennen, also ich bin ein Affe, war wohl "in a octopusses garden".
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5467
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon pentium » 25. September 2019, 19:40

Grenzwolf62 hat geschrieben:In Otterndorf-Okrilla sind sie bestimmt froh das manche noch nichts von Ihnen gehört haben.


Na ja, wenn man noch nie, selbst zu DDR-Zeiten auf der A4 unterwegs war, kann man natürlich nicht wissen wo Ottendorf-Okrilla liegt. Sind ja auch nur gut 20 Kilometer bis in das Stadtzentrum von Dresden. Und es ist auch ganz gefährlich dort so tief im Osten...und arbeiten tut da auch keiner bei DHL, viel zu gefährlich...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28800
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 25. September 2019, 20:59

Okrilla? Klingt nicht unbedingt deutsch. [laugh]
Ich kenn dafür die andere A4.

Aber wer glaubt, dass es dort nur einen einsamen Reichsbürger gibt, muss auch für andere Dinge ziemlich blind sein.

Mit Reichsbürgern ist es wie mit Pilzen, sie treten gehäuft auf.
AZ [flash]
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Kumpel » 26. September 2019, 08:53

Dabei gibt's da durchaus Interessantes zu lesen.
Einmal der Absturz des ersten in der DDR entwickelten Verkehrsflugzeugs und dann das interessante und auch einzige errichtete Zwölfeckhaus.
Ignorierte User: keine :)
Kumpel
 
Beiträge: 4483
Registriert: 19. Februar 2015, 19:13

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Grenzwolf62 » 27. September 2019, 05:31

Die meisten Reichsbürger sind harmlose Spinner.
Auch so eine Sache die künstlich hochgeschaukelt wird, wie auch die Prepper.
Wenn ich mich mal so richtig langweilen möchte, lese ich hier die "Beiträge" über die AfD.
Mähhh.
Beatles-Kenner werden die Textpassage vom Apeman kennen, also ich bin ein Affe, war wohl "in a octopusses garden".
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5467
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 27. September 2019, 06:52

Harmlose Spinner? Und die fuchteln gerne mit Waffen rum und erschießen Polizisten?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Interessierter » 27. September 2019, 07:14

Grenzwolf62 » 27. Sep 2019, 06:31
Die meisten Reichsbürger sind harmlose Spinner.
Auch so eine Sache die künstlich hochgeschaukelt wird, wie auch die Prepper.


Bei solchen Einlassungen stellt sich mir automatisch die Frage, ob die Verfasser derartiger Äußerungen auch nur harmlose Spinner sind?

[denken]
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 19311
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Grenzwolf62 » 27. September 2019, 10:33

augenzeuge hat geschrieben:Harmlose Spinner? Und die fuchteln gerne mit Waffen rum und erschießen Polizisten?

AZ


In Mehrzahl halt nicht.
Wenn ich mich mal so richtig langweilen möchte, lese ich hier die "Beiträge" über die AfD.
Mähhh.
Beatles-Kenner werden die Textpassage vom Apeman kennen, also ich bin ein Affe, war wohl "in a octopusses garden".
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5467
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 27. September 2019, 16:11

Grenzwolf62 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Harmlose Spinner? Und die fuchteln gerne mit Waffen rum und erschießen Polizisten?

AZ


In Mehrzahl halt nicht.


Das Problem dabei, auch die Mehrzahl verhält sich nicht gesetzeskonform....ganz im Gegensatz zur Mehrzahl der Migranten. Richtig?

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon Grenzwolf62 » 28. September 2019, 05:48

augenzeuge hat geschrieben:
Grenzwolf62 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Harmlose Spinner? Und die fuchteln gerne mit Waffen rum und erschießen Polizisten?

AZ


In Mehrzahl halt nicht.


Das Problem dabei, auch die Mehrzahl verhält sich nicht gesetzeskonform....ganz im Gegensatz zur Mehrzahl der Migranten. Richtig?

AZ


Und wo finde ich nun so richtig den thematischen Zusammenhang zwischen Reichsspinnern und Migranten?
Ich erahne ihn mal, lieber 3 Millionen gesetzeskonforme Migranten als 10 000 Reichsspinner, richtig?
Gut, bei den 3 Millionen wird die Gesetzeskonformitäts-Rate auch nicht ganz 100% erreichen.
Ich tippe mal auf eine Ausfallrate von mindestens 5 %, was immerhin auch 15 000 bedeutet.
Wenn ich mich mal so richtig langweilen möchte, lese ich hier die "Beiträge" über die AfD.
Mähhh.
Beatles-Kenner werden die Textpassage vom Apeman kennen, also ich bin ein Affe, war wohl "in a octopusses garden".
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5467
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon augenzeuge » 28. September 2019, 07:56

Es gibt keinen Zusammenhang, es ging nur um den Begriff Mehrheit. Und natürlich ist etwas Schwund immer dabei, es liegt an uns ihn zu reduzieren.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Reichsbürger

Beitragvon HPA » 29. September 2019, 12:54

Die AfD wirkt.... [flash]
Zumindest für ihre Mitglieder, Fans, Promoter und/oder Anhänger.
Jürgen lädt zur Verhandlung ein und "poliert schon mal die Waffen".
https://up.picr.de/36869427uq.png
In den Kommentaren sind dann ganz viele echte "Erfolgsgeschichten" zu finden. [wink] Natürlich sind auch einige Youtube-Juristen mit am Start.
https://up.picr.de/36869428az.png
Bild

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)

Ignorierte Benutzer: SCORN/Hamiota; Fan von: Nostalgiker/Thoth
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 9459
Bilder: 5
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Vorherige

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste