Der CDU/CSU-Thread

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 3. März 2019, 17:30

Nein, nicht über alles darf man Witze machen....finden SPD, FDP und Linke. [bloed] Die AfD hatte den Witz nicht verstanden....[flash] Ok, die wähle ich dann alle nicht mehr. [grin]

Ein Karnevals-Witz der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer über Männer und intersexuelle Menschen sorgt im Netz für heftige Debatten!

„Wer war denn von euch vor Kurzem mal in Berlin? Da seht ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion, die die Toiletten für das dritte Geschlecht einführen“, sagte Kramp-Karrenbauer bei ihrem satirischen Auftritt am Donnerstag im baden-württembergischen Stockach am Bodensee. „Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen. Dafür, dazwischen, ist diese Toilette.“


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 3. März 2019, 17:38

Frau mit Doppelnamen beweist, dass es noch ein Karnevalsniveau unter Doppelnamen-Witzen gibt. Tädää! Tädää!
https://twitter.com/extra3/status/1101954399201648641

Was erlaube AKK?
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Ari@D187 » 4. März 2019, 23:42

pentium hat geschrieben:Frau mit Doppelnamen beweist, dass es noch ein Karnevalsniveau unter Doppelnamen-Witzen gibt. Tädää! Tädää!
https://twitter.com/extra3/status/1101954399201648641

Was erlaube AKK?

Das hat heute zurecht hohe Wellen geschlagen:
-> Link

Beim Karneval werden gewöhnlich Politiker durch den Kakao gezogen, nicht umgekehrt und schon gar nicht so wie nun geschehen.

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3857
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Grenzwolf62 » 5. März 2019, 07:11

Die AKK von Muttis Gnaden ist einiges nicht von dem sie annimmt es zu sein, z.B. lustig und fähig für Erneuerung und fürs Kanzleramt.
Da hat die CDU wieder einmal die Böck*in zum Gärtner gekührt.
Hoffentlich merken sie es noch rechtzeitig, nach der nächsten BT-Wahl wäre etwas spät.
Ich habe mich nun auch entschlossen für eine bessere Welt Verzicht zu üben.
Als erstes verzichte ich auf zu viele Kommas.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 4368
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 6. März 2019, 14:53

Innerhalb kurzer Zeit knapp 900 Kommentare, überwiegend Entsetzen oder Zynismus:
Ralph Brinkhaus kann sich Muslim als CDU-Kanzler vorstellen - WELT
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Zicke » 6. März 2019, 15:01

pentium hat geschrieben:Ralph Brinkhaus kann sich Muslim als CDU-Kanzler vorstellen - WELT
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

...



der Herr ist wohl zu lange mit der durstigen Karawane des Sultans herumgezogen.
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5353
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon HPA » 6. März 2019, 15:18

Zicke hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Ralph Brinkhaus kann sich Muslim als CDU-Kanzler vorstellen - WELT
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

...



der Herr ist wohl zu lange mit der durstigen Karawane des Sultans herumgezogen.


Das deutsche Grundgesetz (GG) sichert die Religionsfreiheit in Art. 4 Absatz 1, 2: (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
Bild

Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)

Ignorierte Benutzer: SCORN/Hamiota; Nostalgiker/Thoth
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 8853
Bilder: 4
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. März 2019, 16:08

Zicke hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Ralph Brinkhaus kann sich Muslim als CDU-Kanzler vorstellen - WELT
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ellen.html

...



der Herr ist wohl zu lange mit der durstigen Karawane des Sultans herumgezogen.



Ein amüsanter Rückblick, als er gewählt wurde....

Bahndamm 68 hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Ralph Brinkhaus zum neuen Vorsitzenden gewählt
Denkzettel für Merkel...

Das ist mehr wie ein Denkzettel, das ist ein Hammerschlag.

steffen52 hat geschrieben:Es wird einsam um die Merkel, man sägt kräftig an ihrem Stuhl. Ob sie es selbst merkt oder versucht weiter zu merkeln!!! [flash]
Gruß steffen52


Zicke hat geschrieben:Das MoMa verliert Inventar.
hdBerretz

manudave hat geschrieben:Oder das Inventar hat nun mehr Zeit. Merkel verliert quasi ihre rechte Hand - hoffentlich merkt sie es bald selbst, dass es bald rum sein muss.

Grenzwolf62 hat geschrieben:Kauder weg.
Das ich das noch erleben durfte.
Die CDU wacht endlich auf.



Ralph Brinkhaus kann sich Muslim als CDU-Kanzler vorstellen

[laugh]

Aber ich kann euch beruhigen, der spielt nur.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Grenzwolf62 » 6. März 2019, 16:40

Fehlt nur noch das die Karrenbauer konvertiert um die Stimmen der Deutschtürken einzusacken.
Würde mich nicht wundern wenn die auf einmal mit dem Kartoffelsack auf dem Kopp im BT sitzt, die sind doch sowieso alle nicht mehr ganz dicht.
Zuletzt geändert von Grenzwolf62 am 6. März 2019, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ich habe mich nun auch entschlossen für eine bessere Welt Verzicht zu üben.
Als erstes verzichte ich auf zu viele Kommas.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 4368
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. März 2019, 16:41

Grenzwolf, irgendwann gibst du mir recht und sagst, alles was nach Merkel kam, war noch schlechter. [laugh]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Grenzwolf62 » 6. März 2019, 16:44

augenzeuge hat geschrieben:Grenzwolf, irgendwann gibst du mir recht und sagst, alles was nach Merkel kam, war noch schlechter. [laugh]

AZ


Schlecht in Potenz. [wink]
Ich habe mich nun auch entschlossen für eine bessere Welt Verzicht zu üben.
Als erstes verzichte ich auf zu viele Kommas.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 4368
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 6. März 2019, 16:45

Laut Leserkommentar in Welt-Online steht das "C" bei der CDU zukünftig nicht mehr für christlich sondern soll einen Halbmond zeigen. Und C.R. hat angekündigt, dass sie zum Islam konvertieren wird. Sie übt schon fleißig das Glaubenbekenntnis fehlerfrei über die Lippen zu bekommen: https://www.islamreligion.com/testimony.mp3

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. März 2019, 16:49

pentium hat geschrieben:Laut Leserkommentar in Welt-Online steht das "C" bei der CDU zukünftig nicht mehr für christlich sondern soll einen Halbmond zeigen. Und C.R. hat angekündigt, dass sie zum Islam konvertieren wird. Sie übt schon fleißig das Glaubenbekenntnis fehlerfrei über die Lippen zu bekommen: https://www.islamreligion.com/testimony.mp3

...



[laugh] Natürlich nicht!

Das C steht für „Christlich“. Die CDU heißt nicht „Gute Politiker Partei“ oder „Werte- und Ansichts-Partei“, sondern „Christlich Demokratische Union“. „Christlich“ ist nicht nur ein moralischer Wert, sondern auch ein Glaube – und zwar an Jesus CHRISTus. Das mag nicht hip klingen, ist aber so. Und jeder Moslem würde wohl zustimmen: Zwar gilt Jesus im Islam als Prophet. Aber den Glauben an ihn als Retter und Gottes Sohn – den Kern des Christentums – teilen Moslems nicht.

▶︎ Natürlich muss deshalb nicht jedes CDU-Mitglied Christ sein. Selbst in christlichen Gottesdiensten sind Moslems, Atheisten – alle – in der Regel willkommen. Aber nicht nur beim Pfarrer setze ich voraus, dass er hinter dem steht, was er da predigt – auch ein Chef der Christ-Demokraten sollte zum Christentum (und selbstverständlich zur Demokratie) stehen.

▶︎ Stellen wir es uns mal andersherum vor: Ein Christ als Kanzler in einer islamischen Partei?

Das haut nicht hin, weil auch „islamisch“ mehr bedeutet als eine grobe Werte-Orientierung. Die meisten Moslems stehen froh und frei zu ihrem Glauben und lassen sich da nicht verbiegen. Für sie ist „muslimisch“ kein nebensächlicher Werte-Brei, sondern wichtig. Und deshalb sollte es auch keinen Moslem beleidigen, wenn die CDU keinen muslimischen CDU-Kanzler gutheißen würde. Jeder kann glauben, woran er mag, die Trennung von Staat und Kirche ist gut und richtig. Aber wenn jemand einer Vereinigung vorstehen will, die den christlichen Glauben im Namen trägt, dann sollte er diesen Glauben auch mittragen.

▶︎ Was Brinkhaus da macht, ist anbiedernd. Die simple Rechnung: Immer weniger Deutsche bekennen sich zum christlichen Glauben, also muss das C in der CDU auch immer unwichtiger werden. Es wird zur Altlast. Man will ja möglichst viele Wähler. Das ist aber nicht tolerant anderen Religionen gegenüber, sondern rückgratlos. Die gern zitierten christlichen Werte umfassen nicht nur Nächstenliebe, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit und Respekt vor Andersgläubigen, sondern auch die Treue zum eigenen Glauben.

Kann ein Moslem eines Tages Kanzler in Deutschland werden? Selbstverständlich, wenn er oder sie die demokratische Mehrheit bekommt
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 6. März 2019, 16:52

Es geht auch einfacher. Sawsan Chebli tritt der CDU bei und wird Kanzlerkandidatin.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. März 2019, 16:57

pentium hat geschrieben:Es geht auch einfacher. Sawsan Chebli tritt der CDU bei und wird Kanzlerkandidatin.

...

...und bekommt in Sachsen 90 %. [laugh]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Grenzwolf62 » 6. März 2019, 17:01

Das aber nun wohl kaum.
Im Herbst wird es vielleicht sogar für die Nationale Front von CDU/SPD/Grün/FDP und Ex-SED knapp werden.
Ob es SPD und FDP überhaupt über die 5% schaffen ist eher zweifelhaft
Zuletzt geändert von Grenzwolf62 am 6. März 2019, 17:06, insgesamt 2-mal geändert.
Ich habe mich nun auch entschlossen für eine bessere Welt Verzicht zu üben.
Als erstes verzichte ich auf zu viele Kommas.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 4368
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 6. März 2019, 17:01

augenzeuge hat geschrieben:
pentium hat geschrieben:Es geht auch einfacher. Sawsan Chebli tritt der CDU bei und wird Kanzlerkandidatin.

...

...und bekommt in Sachsen 90 %. [laugh]

AZ


Kaum...aber schön das du wieder einmal Sachsen erwähnt hast...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 6. März 2019, 17:12

Buch Tipp 29.5.2003

Der Krieg in unseren Städten
Wie radikale Islamisten Deutschland unterwandern

"Dass es sich dabei nicht um weither geholte Meinungen oder grundlose Ängste handelt, zeigen die "Visionen" des Präsidenten der "Islamischen Gemeinschaft in Deutschland":

"... Die Zukunft des Islam in diesem unseren Land, in Deutschland, gestalten wir, die wir hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen ... Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Moslem ist, dass wir im Bundesverfassungsgericht einen moslemischen Richter oder eine moslemische Richterin haben ... Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen."

Um die Recherche auch noch zu veranschaulichen, ist der Bucheinband zugleich ein aufklappbarer Organisationsplan, aus dem alle wichtigen Vereine, Firmen, Moschee-Zentren mit ihren Querverbindungen in Deutschland selbst und zum Nahen Osten zu ersehen sind. "

https://www.deutschlandradio.de/archiv/ ... index.html

Schon 1996 hat Ibrahim El-Zayat davon gesprochen das es ihr Land ist, das es möglich ist das der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Moslem ist.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Zicke » 8. März 2019, 14:46

Sieben statt 19 Prozent

CDU-Politiker will Steuer auf Tampons senken


Tampons, Binden und ähnliche Hygieneartikel für Frauen müssen nach Ansicht des CDU-Familienpolitikers Marcus Weinberg billiger werden. Frauen würden benachteiligt, weil auf diese Produkte der hohe Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent anfalle, sagte Weinberg der Deutschen Presse-Agentur. „Damenhygiene gehört zum Grundbedarf von 50 Prozent der Bevölkerung und wird besteuert wie ein Luxusartikel“, kritisierte er. „Das ist eine Benachteiligung von Frauen, die wir abschaffen sollten. Daher lasst uns über die Reduzierung der Mehrwertsteuer für Tampons, Binden und ähnliches sprechen.“

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 76490.html

Gut wenn endlich die echten Probleme der Frauen in Deutschland zuerst angepackt werden.
J.S.

"Diejenigen, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden, werden
für jene pflügen die dies nicht getan haben".

Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5353
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon pentium » 14. März 2019, 17:22

Die letzten Beiträge über die Groko in den Thread über die selbige Groko verschoben.
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 27396
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 9. April 2019, 18:09

Basteln Merkels Gegner am Merz-Comeback? Die Idee: Altmaier geht, Merz kommt

Wirtschaftsminister Peter Altmaier steht in der Kritik: Unternehmensverbände monieren, er setze sich zu wenig für den Mittelstand ein. Merkel-Gegner hoffen auf eine Rückkehr von Friedrich Merz. Altmaier sei untätig, er mache nichts für den Mittelstand. Demonstrativ kündigte der Verband an, Altmaier nicht zur 70-Jahr-Feier einzuladen. Es folgten andere Wirtschaftsverbände. "Der Minister muss entschieden mehr tun, um die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland zu stärken", sagte Industriepräsident Dieter Kempf. "Dies gilt gerade deshalb, weil die Alarmsignale für unsere Konjunktur mittlerweile unübersehbar sind."

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Ari@D187 » 9. April 2019, 18:43

Altmaier ist doch die Allzweckwaffe schlechthin. [flash]

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3857
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 5. Mai 2019, 21:53

Er könnte der Politaufsteiger des Jahres werden. Carsten Meyer-Heder, 58, Unternehmer, politischer Quereinsteiger und Spitzenkandidat der Bremer CDU für die Bürgerschaftswahl Ende Mai, hat gute Chancen, als erster Nichtsozialdemokrat der Nachkriegszeit das Bremer Rathaus zu erobern.

Was er von bestimmten Politikern hält.....

Merkel: Meyer-Heder: Für meine Begriffe sollten wir ihr jeden Tag dankbar sein, wie sie das Land in den vergangenen mehr als 13 Jahren geführt hat. Es ist auch gut, wie sie jetzt ihren Abschied vorbereitet. Dafür den richtigen Zeitpunkt zu finden, gelingt längst nicht jedem. [flash]

https://www.welt.de/politik/deutschland ... -sein.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Volker Zottmann » 5. Mai 2019, 22:01

Abschied? Richtiger Zeitpunkt?
Den hat die Merkel doch um Jahre verpasst!
Zurück bleiben verfehlte Reformen, vergessene Menschen im Osten und in westlichen Ballungsgebieten, eine verfehlte Flüchtlingspolitik und ein Volk welches mit dem Euro und seinen Mehrfachrettungen verarscht wurde.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16129
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Volker Zottmann » 5. Mai 2019, 22:29

Ein canadischer Jude analysiert Merkels Antworten.
Das ist in dieser Zusammenfassung erschreckend deutlich, was sie so umtreibt, wie sie denkt, wie ausweichend sie antwortet.

https://www.youtube.com/watch?v=H6bDjT7Iptk

Mir geht es nur ums Video und nicht um teils gehässige Kommentare.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16129
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. Mai 2019, 15:51

Volker Zottmann hat geschrieben:Ein canadischer Jude analysiert Merkels Antworten.
Das ist in dieser Zusammenfassung erschreckend deutlich, was sie so umtreibt, wie sie denkt, wie ausweichend sie antwortet.
Gruß Volker


Ganz primitiv. Hier soll Merkel mal wieder, wie so oft, eine Schuld unterstellt werden, die sie nicht allein hat. Wer die Hauptschuld hat, wird verschwiegen. Ihre Aussagen sind korrekt.
Gleichzeitig nutzt man einen Juden, der naturgemäß ein Problem sogar mit allen friedlichen Muslimen hat als Heiland. Ganz schwach.
Und als ob das nicht reicht, wird die große Angst vor dem Islam, der Scharia etc. wunderbar vermittelt. Fallen auch genug drauf rein.

Diese Diskussion hatten wir schon oft. Ich staune nur, dass sich immer wieder Leute erneut davon beeinflussen lassen.
Die Antworten darunter geben das Bild der Hörer ab, die man hier erwartet. Volker, du passt da gar nicht hin. [denken]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Volker Zottmann » 6. Mai 2019, 17:17

Deswegen habe ich mich auch von den gehässigen und kümmerlichen Kommentaren distanziert.
Trotzdem bringt dieses Video es genau auf den Punkt. Merkel weicht allen unangenehmen Fragen aus. Geht auch gar nicht anders, weil sie wohl selbst weiß, wieviel zusätzliche Kriminalität sie mit ihren einsamen Entscheidungen Deutschland bisher einbrachte. Dass sie allein Schuld ist, schrieb ich auch nie.
Nur ist sie die gewählte Kanzlerin (gefühlt auf Lebenszeit) und diesen Posten verkörpert sie schlecht. Denn der deutsche Kanzler sollte sich zuerst um den inneren Frieden und Ausgewogenheit bemühen. Zum in der Weltgeschichte rumreisen und fast jedem Eintritt zu gewähren, gibt es das Außenministerium. Sie wurde auch nicht ins Europaparlament gewählt!
Sie ist weiter nichts, ganz nüchtern betrachtet, wie der Premier jedes anderen EU-Landes.
In meinen Augen versündigt sich die Frau.
In Canada schütteln jedenfalls alle die ich kenne den Kopf. Ihr Justin Trudeau macht eine bessere Figur, ist aber auch nicht unumstritten.

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 16129
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. Mai 2019, 18:53

Wenn nahezu alle hochrangigen Politiker anderer Parteien heute erklären, sie hätten sich an Merkels Stelle kaum anders verhalten, kann ihr Fehler nicht so groß gewesen sein, wie er hier versucht wird darzustellen.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon Ari@D187 » 6. Mai 2019, 18:56

augenzeuge hat geschrieben:[...]Ihre Aussagen sind korrekt.
[...]

[shocked]
Nee, bin nicht geschockt, kenne deine Weltsicht ja...

Ari
Alles wird gut!
Ari@D187
Deutsche Marine
Deutsche Marine
 
Beiträge: 3857
Registriert: 26. April 2010, 19:58

Re: Der CDU/CSU-Thread

Beitragvon augenzeuge » 6. Mai 2019, 18:58

Ari@D187 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:[...]Ihre Aussagen sind korrekt.
[...]

[shocked]
Nee, bin nicht geschockt, kenne deine Weltsicht ja...

Ari


Moment, du kannst nicht von korrekter Aussage auf Weltsicht schließen. Großer Fehler....
Aber wir können gern Zitate mal rausnehmen. [hallo]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 49774
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

VorherigeNächste

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast