Die Grünen...

Re: Die Grünen...

Beitragvon Zicke » 14. Februar 2019, 16:16

Die deutsche Sperrmacht: Ohne die Grünen geht fast nichts mehr

Im deutschen Bundesrat führt kein Geschäft an den Grünen vorbei. Vor allem in der Asylpolitik stellt dies die CDU vor grosse Probleme. Dies zeigt das bisher aussichtslose Unterfangen, die Maghrebstaaten und Georgien als «sicher» zu erklären.

https://www.nzz.ch/international/die-gr ... ld.1459740
J.S.


Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Ludwig Edler von Mises
Meine Rechtschreibfehler könnt Ihr Samstags ab 17 Uhr bei Rewe gegen eine lecker Senfgurke tauschen.
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5768
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 14. Februar 2019, 16:52

Zicke hat geschrieben:Die deutsche Sperrmacht: Ohne die Grünen geht fast nichts mehr



Wenn ich nur wüsste, wer die wählt..... [laugh] Nimmt denn keiner die negativen Meldungen über die Grünen ernst?
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon Nov65 » 14. Februar 2019, 18:22

So sehr viel negative Meldungen sind es gar nicht.... [wink]
Andreas
Nov65
 
Beiträge: 4318
Registriert: 1. März 2012, 14:09
Wohnort: Plau am See in M-V

Re: Die Grünen...

Beitragvon steffen52 » 16. Februar 2019, 17:01

https://www.youtube.com/watch?v=8ZZcfucIXDY
F.J. Strauß wusste schon 1986 was die Grünen für Typen sind wenn sie mal mit regieren!!! [sick]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 6208
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 16. Februar 2019, 19:13

steffen52 hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=8ZZcfucIXDY
F.J. Strauß wusste schon 1986 was die Grünen für Typen sind wenn sie mal mit regieren!!! [sick]
Gruß steffen52


Nun ja, die AfD kannte er noch nicht. [laugh] Und Habeck war grad 17 Jahre und Barbock 6 Jahre alt. Da weiß man das schon, klar.

Ja, so ging er auch mit der DDR um. Erst machte er Honecker nieder, dann brachte er ihm Millionen.

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon Zicke » 16. Februar 2019, 19:17

Grüne, Klimaschützer und Vielflieger
Gutbetuchte, alternative Milieus, die gern die Grünen wählen, fliegen viel und weit – mit hohen Emissionen.
Von Philip Plickert


Zwischen Reden und Tun klafft indes oft eine auffällige Lücke. Die deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer hält aufrüttelnde Reden auf Grünen-Parteitreffen und bei Schülerdemos. Die 21-Jährige hat jedoch durch eine stattliche Zahl von Fernreisen nach Amerika, Asien und Afrika, die sie mit Fotos auf Instagram dokumentierte, selbst schon einen gewaltigen Berg von Kohlendioxid-Tonnen verursacht, der den Ausstoß vieler Durchschnittsdeutscher in zehn Jahren übersteigt. Die „klimabesorgte“ junge Frau hat einen mehrfach größeren CO2-Fußabdruck als der Durchschnittsbürger.


https://edition.faz.net/faz-edition/wir ... 7/?GEPC=s3
J.S.


Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Ludwig Edler von Mises
Meine Rechtschreibfehler könnt Ihr Samstags ab 17 Uhr bei Rewe gegen eine lecker Senfgurke tauschen.
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5768
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon steffen52 » 16. Februar 2019, 19:42

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=8ZZcfucIXDY
F.J. Strauß wusste schon 1986 was die Grünen für Typen sind wenn sie mal mit regieren!!! [sick]
Gruß steffen52


Nun ja, die AfD kannte er noch nicht. [laugh] Und Habeck war grad 17 Jahre und Barbock 6 Jahre alt. Da weiß man das schon, klar.

Ja, so ging er auch mit der DDR um. Erst machte er Honecker nieder, dann brachte er ihm Millionen.

AZ

Egal wie Du es nun wieder drehst, recht hat er aber behalten und es schon voraus gesehen was diese grüne Truppe unserem Land(der Regierung) vor Steine in den Weg legt. Bei den Verhandlungen über
die Jamaika-Koalition waren sie noch einverstanden dass Algerien, Marokko und Tunesien sichere Herkunftsländer sind und Heute?? Ein Zeichen das sie keine Partei ist denen man trauen kann,
was sie Heute sagen ändern sie Morgen schon wieder. Aber es gibt halt Wähler die schnallen es nicht was diese grüne Truppe vor Spielchen spielen. [frown]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 6208
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 16. Februar 2019, 19:44

Wieso schnallst du, was die Grünen tun, bei der AfD schnallst du aber nichts?

Welche Gründe geben denn die Grünen an, kennst du die auch?
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon steffen52 » 16. Februar 2019, 19:49

augenzeuge hat geschrieben:Wieso schnallst du, was die Grünen tun, bei der AfD schnallst du aber nichts?

Welche Gründe geben denn die Grünen an, kennst du die auch?
AZ

Siehst Du, diese Frage könnte ich Dir genau so stellen: " Warum schnallst Du was die AfD tut, aber bei den Grünen schnallst Du es nicht"??? Also immer schön locker bleiben!!! [hallo]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 6208
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 16. Februar 2019, 19:51

steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Wieso schnallst du, was die Grünen tun, bei der AfD schnallst du aber nichts?

Welche Gründe geben denn die Grünen an, kennst du die auch?
AZ

Siehst Du, diese Frage könnte ich Dir genau so stellen: " Warum schnallst Du was die AfD tut, aber bei den Grünen schnallst Du es nicht"??? Also immer schön locker bleiben!!! [hallo]
Gruß steffen52


Da irrst du. Ich kann dir die Gründe der Grünen nennen. Du nicht. Dich interessieren sie nicht. Das ist der der Unterschied zwischen uns.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon steffen52 » 16. Februar 2019, 19:57

augenzeuge hat geschrieben:
steffen52 hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Wieso schnallst du, was die Grünen tun, bei der AfD schnallst du aber nichts?

Welche Gründe geben denn die Grünen an, kennst du die auch?
AZ

Siehst Du, diese Frage könnte ich Dir genau so stellen: " Warum schnallst Du was die AfD tut, aber bei den Grünen schnallst Du es nicht"??? Also immer schön locker bleiben!!! [hallo]
Gruß steffen52


Da irrst du. Ich kann dir die Gründe der Grünen nennen. Du nicht. Dich interessieren sie nicht. Das ist der der Unterschied zwischen uns.
AZ

Wenn das für Dich erklärbare Gründe sind, das die Grünen mal rein in die Kartoffeln und dann wieder raus aus die Kartoffeln, dann ist es ja eine prima wählbare Partei Deiner Ansicht
nach. Dann sollen sie mal ran an die Macht in Berlin, am besten ganz alleine, da verblüht dieses Land schneller als eine heute gekaufte Rose!!! [frown]
Gruß steffen52
Benutzeravatar
steffen52
 
Beiträge: 6208
Bilder: 0
Registriert: 19. Februar 2015, 21:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 16. Februar 2019, 20:02

Von welchen Gründen sprichst du?
Nein, als alleinige Regierung will ich sie nicht haben, als Gegenpol der AfD sind sie allerdings wichtig .
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon Zicke » 17. Februar 2019, 16:44

"Klimaschutz ist den Grünen zu teuer: Die Geschäftsstelle der Kreisgrünen in Mölln hat weiterhin nur einfachverglaste Schaufenster." Der Scheiben-Austausch hätte die Miete zu sehr in die Höhe getrieben, das Geld hätte man nicht ...

http://www.ln-online.de/Lokales/Lauenbu ... n-zu-teuer

aber immer fleisig von anderen fordern.
J.S.


Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Ludwig Edler von Mises
Meine Rechtschreibfehler könnt Ihr Samstags ab 17 Uhr bei Rewe gegen eine lecker Senfgurke tauschen.
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5768
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 17. Februar 2019, 16:47

Zicke hat geschrieben:"Klimaschutz ist den Grünen zu teuer: Die Geschäftsstelle der Kreisgrünen in Mölln hat weiterhin nur einfachverglaste Schaufenster." Der Scheiben-Austausch hätte die Miete zu sehr in die Höhe getrieben, das Geld hätte man nicht ...

http://www.ln-online.de/Lokales/Lauenbu ... n-zu-teuer

aber immer fleisig von anderen fordern.


Stimmt das?
Da elf Prozent der Kosten vom Vermieter auf die Miete umgelegt worden wären, hätte das am Ende mit den anderen Erhöhungen zu einer Mieterhöhung von 60 Prozent geführt.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon Interessierter » 25. Februar 2019, 10:47

Starker Zuwachs im Osten beschert Grünen Mitgliederrekord

Die Grünen haben auch dank jüngster Wahlerfolge mehr Zulauf als je zuvor. 2018 ist ihre Mitgliederzahl auf mehr als 75.300 deutlich gestiegen.


Der Höhenflug der Grünen spiegelt sich auch bei der Zahl der Parteimitglieder wider: Die Partei verzeichnet für das vergangene Jahr die beste Mitgliederentwicklung seit ihrer Gründungsphase und ein Allzeithoch bei der Mitgliederzahl. Bundesgeschäftsführer Michael Kellner sagte der Zeitung "Die Welt" vom Montag, seine Partei habe 10.246 neue Eintritte verbucht und zähle nunmehr 75.311 Mitglieder. "Wir werden jünger, weiblicher und ostdeutscher."

Besonders stark fiel der Zuwachs demnach in den ostdeutschen Bundesländern aus, wo die Grünen bisher große Schwierigkeiten hatten. So habe in Brandenburg die Zuwachsrate bei 26 Prozent gelegen, in Sachsen bei 23 Prozent und im Osten insgesamt, ohne Berlin, bei rund 19 Prozent, sagte Bundesgeschäftsführer Kellner. Bundesweit stieg die Zahl um 15,75 Prozent.


Der Frauenanteil, bei den Grünen traditionell höher als bei den anderen Parteien, sei "noch einmal leicht gestiegen, von 39,8 auf 40,5 Prozent", sagte Kellner weiter. Zudem sei das Durchschnittsalter durch die vielen Eintritte von 49,5 Jahre auf glatte 49 Jahre gesunken.

Kellner führte den Zulauf in Ostdeutschland auch auf das Erstarken der AfD zurück. "Das Auftauchen von AfD und Pegida hat die Menschen wachgerüttelt. Sie wollen sich für Demokratie, für Weltoffenheit engagieren." Darüber hinaus gebe es auch in den ostdeutschen Ländern "große Sehnsucht" nach einer sauberen Umwelt, nach Naturschutz, nach Erhalt von Artenvielfalt, nach einer anderen Landwirtschaft und nach Klimaschutz.

https://www.tagesspiegel.de/politik/bue ... 34580.html

Na das wird den AFD Fans und Lesern von " Tichys Scheinblicken oder Elsässer " aber gar nicht gefallen.
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 19623
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Die Grünen...

Beitragvon Nostalgiker » 25. Februar 2019, 12:19

Solche Schlußbemerkungen auf verwahrlostem Level liebe ich.
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns

Ignorierter User: HPA

Fan von Kumpel
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 9789
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Die Grünen...

Beitragvon pentium » 25. Februar 2019, 12:47

Rekord-Zuwachs bei den Grünen im Osten | MDR.DE


Lustig das mit den prozentualen Zuwachs. Deutlich interessanter wären da die absoluten Zahlen. Im Oktober 2018 hatten die Grünen 1700 Mitglieder in Sachsen. Sind da die 23% schon mit dabei oder teilweise? Scheinen dann wohl ebenso eine Minderheit darzustellen.
In Brandenburg waren es im November 1300. Insofern stellen sich die gleichen Fragen wie bei Sachsen. ;) In Brandenburg streben diese wohl 10% bei der Landtagswahl an. Nur so zur Einordnung.

Aber blicken wir mal in ein
(Statistischen Jahrbuch Sachsen 2018) Mitglieder :
CDU : 10623
Die Linke: 8262
SPD: 4819
FDP: 2075
AfD : 1776
Grüne: 1564

Und üben uns in einfacher Prozentrechnung:

Annahme:
AFD hat 100.000 Mitglieder Sie bekommt 5.000 extra -> Zuwachs von 5%
Grüne haben 10.000 Sie bekommen 2.000 extra -> Zuwachs von 20%

Noch Fragen?

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29123
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 25. Februar 2019, 12:50

Dann bin ich mal auf die Wahlen gespannt. Die gehen ja dann ganz anders aus....
Je mehr man hier auf die Grünen meckert, umso mehr werden die Wähler.

Oweia. [flash]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon pentium » 25. Februar 2019, 12:53

augenzeuge hat geschrieben:Dann bin ich mal auf die Wahlen gespannt. Die gehen ja dann ganz anders aus....
Je mehr man hier auf die Grünen meckert, umso mehr werden die Wähler.

Oweia. [flash]
AZ


Wer meckert auf die Grünen? Die derzeitigen politisch/medialen "Maßnahmen", um Bürger eine Art Herdentrieb aufzuschwatzen, sind sehr lustig.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29123
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 25. Februar 2019, 13:25

Das sagt der Richtige. [grins]
Keine Angst, an die AfD Zahlen in deinem Kreis werden sie nicht heran kommen.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon pentium » 25. Februar 2019, 13:31

augenzeuge hat geschrieben:Das sagt der Richtige. [grins]
Keine Angst, an die AfD Zahlen in deinem Kreis werden sie nicht heran kommen.
AZ


Kreis? Welchen Kreis...außerdem bin ich CDU-Wähler...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29123
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 25. Februar 2019, 15:34

pentium hat geschrieben:
augenzeuge hat geschrieben:Das sagt der Richtige. [grins]
Keine Angst, an die AfD Zahlen in deinem Kreis werden sie nicht heran kommen.
AZ


Kreis? Welchen Kreis...außerdem bin ich CDU-Wähler...


Ich meinte den Erzgebirgskreis....die schwachen Zahlen der Grünen dort schon vergessen? [angst]

https://www.statistik.sachsen.de/wpr_ne ... &p_ort=164

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon pentium » 25. Februar 2019, 15:49

Das wirken der Grünen In Sachsen-Anhalt seit dem diese Minderheit mitregiert.

Dalbert nicht mehr tragbar
https://www.volksstimme.de/sachsen-anha ... hr-tragbar
Seilbahn in Schierke vor dem Aus?
https://www.volksstimme.de/sachsen-anha ... or-dem-aus
Offener Brief: Bauern kündigen „Frieden“ mit Ministerin Dalbert
https://www.mz-web.de/wirtschaft/offene ... t-25541602
Gegenwind für Dalbert von Bauern
https://www.volksstimme.de/sachsen-anha ... von-bauern

....
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29123
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Grünen...

Beitragvon augenzeuge » 25. Februar 2019, 15:50

Dann kann es ja nur besser werden.... [grins]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 53491
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Die Grünen...

Beitragvon pentium » 25. Februar 2019, 15:53

Zahlen sind halt was Schönes.

Der "Aufschwung" der Grünen im Land Brandenburg, dürfte zum größten Teil auch den Aussiedlern aus dem fetten B in den Speckgürtel desselben geschuldet sein.

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29123
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Grünen...

Beitragvon pentium » 25. Februar 2019, 15:54

Werteunion warnt Kramp-Karrenbauer vor schwarz-grüner Koalition

Annegret Kramp-Karrenbauer und Katrin Göring-Eckardt zeigen sich offen für ein schwarz-grünes Bündnis. Die Werteunion hingegen warnt vor einer solchen Koalition – da die Grünen „gefährliche Ansätze“ verfolgen würden.
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ition.html

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 29123
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Die Grünen...

Beitragvon Nostalgiker » 25. Februar 2019, 17:51

Passt doch. Die Grünen sind in großen Teilen in der Gegenwart auf vielen Gebieten konservativer als es die CDU/CSU je waren.
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Eindeutigkeit der Absicht wurde bei ihm zur Zweideutigkeit des Handelns

Ignorierter User: HPA

Fan von Kumpel
Benutzeravatar
Nostalgiker
 
Beiträge: 9789
Registriert: 28. August 2012, 12:36

Re: Die Grünen...

Beitragvon Nov65 » 25. Februar 2019, 17:58

Nostalgiker hat geschrieben:Passt doch. Die Grünen sind in großen Teilen in der Gegenwart auf vielen Gebieten konservativer als es die CDU/CSU je waren.

Wer nicht so gut informiert ist wie du, wartet jetzt auf nähere Erläuterungen. Andreas [ich auch]
Nov65
 
Beiträge: 4318
Registriert: 1. März 2012, 14:09
Wohnort: Plau am See in M-V

Re: Die Grünen...

Beitragvon Zicke » 27. Februar 2019, 13:41

Schupelius-Kolumne
Grüne in Kreuzberg wollen Erinnerung an preußische Generäle ausradieren

Ihre Namen sollten von den Straßenschildern entfernt werden, fordert die Partei und vergisst dabei vollkommen, woher der Name Kreuzbergs eigentlich stammt

Am Mittwoch stellen die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg einen sensationellen Antrag mit dem Titel: „Entmilitarisierung des öffentlichen Raums“.
Sie fordern im Bezirksparlament (BVV) die „Umbenennung aller nach Generälen und Schlachten benannten Straßen und Plätze“.
Gemeint ist vor allem der sogenannte „Generalszug“ im Bezirk. Das ist ein Gebiet, auf dem seit 1864 in Form von Straßennamen an die Befreiungskriege (1813-1815) erinnert wird. Besonders bekannt sind die Yorckstraße, die Blücherstraße und die Gneisenaustraße.

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne ... usradieren
J.S.


Ein freier Mensch muß es ertragen können, daß seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muß sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
Ludwig Edler von Mises
Meine Rechtschreibfehler könnt Ihr Samstags ab 17 Uhr bei Rewe gegen eine lecker Senfgurke tauschen.
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 5768
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Re: Die Grünen...

Beitragvon Spartacus » 28. Februar 2019, 19:04

Am Mittwoch stellen die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg einen sensationellen Antrag mit dem Titel: „Entmilitarisierung des öffentlichen Raums“.


Bekommen die Grüninen eigentlich mit, wie viele Krieg zur Zeit in der Welt toben?

Haben sie sich schon mal die Frage gestellt, was eigentlich passiert, wenn einer dieser Kriege zu uns kommt?

Wollen sie einen Aggressor dann mit Biogemüse bewerfen?

Ach nee, geht ja auch nicht, denn so nahe würden sie sich ja gar nicht rantrauen. [flash]

Mann oh Mann.

Sparta


Ich bin stolz darauf, kein Smartdingsbums zu besitzen

Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 15754
Bilder: 0
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Deutsche Innenpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast