Dr. Elisabeth Schragmüller„Madame Docteur“ in geheimer Mission

Weltgeschichte, Geschichte Deutschlands und allgemeine geschichtliche Themen, sowie archäologische Beiträge u.s.w...

Dr. Elisabeth Schragmüller„Madame Docteur“ in geheimer Mission

Beitragvon Interessierter » 19. November 2019, 11:41

Mit ihren ausgefeilten Geheimberichten stellte Dr. Elisabeth Schragmüller ihre männliche Agentenkonkurrenz weit in den Schatten und schaffte es zu einer führenden Stellung im deutschen militärischen Geheimdienst.

September 1914 – Das deutsche Belagerungskorps bereitet sich gerade darauf vor, das eingeschlossene Antwerpen, das zu den stärksten Festungen Europas zählt, im Sturm zu erobern. Von der Kriegsnachrichtenstelle Brüssel erhält der Stabschef des Korps einige wichtige nachrichtendienstliche Berichte. In knappen Worten ist darin alles Wissenswerte zusammengefasst, was belgische Soldaten von der Front in Belgien und Nordfrankreich an deren unter deutscher Besatzung lebende Angehörige berichten. Außer dem üblichen Vermerk „Geheim“ tragen die Berichte die Unterschrift eines Leutnants Schragmüller.

Der Stabschef spricht sich anerkennend über die mit größter militärischer Sachkenntnis verfassten Berichte aus und erkundigt sich, wer denn dieser Leutnant Schragmüller sei. Staunend erfährt er, dass es sich bei dem „Leutnant“ um eine Dame handelt. Schragmüller, später von den Franzosen „Madame Docteur“ genannt, soll als Sonderfall in die Annalen der Spionage eingehen.

https://www.focus.de/wissen/mensch/gesc ... 68425.html
Presse - und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut in unserer Demokratie
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 19765
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Zurück zu Geschichtliche Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast