Wie Che Guevara nach Leipzig kam

Wie entwickelte sich die Wirtschaft der DDR, wie die der Bundesrepublik während der Teilung Deutschlands. Welche Anzeichen gab es für die Entwicklung? Was waren die Ursachen?
Hier der Bereich für alle wirtschaftlichen Themen.

Wie Che Guevara nach Leipzig kam

Beitragvon Interessierter » 5. November 2017, 10:41

Die DDR und Kuba

Kuba und die DDR verbanden vor allem wirtschaftliche Beziehungen. Diese nahmen ihren Anfang mit einem Besuch von Ernesto "Che" Guevara im Dezember 1960.

Der Grund für Guevaras Reise: die US-Wirtschaftsblockade

Es ist der Herbst 1960. Kuba sitzt auf seiner gesamten Zuckerernte fest. Hintergrund ist eine Wirtschaftsblockade der USA. Sie reagiert damit auf eine Maßnahme der neuen kubanischen Regierung: Alle Großgrundbestizer des Landes wurden einteignet; das betrifft vor allem reiche Exil-Kubaner und US-Amerikaner betroffen. Ein Affront in den Augen der US-Politiker. Ihre wirtschaftlichen Sanktionen treffen Kuba hart: Der Export in die USA ist neben Rum und Tabak die wichtigste Devisenquelle. Ohne dieses Geld können Lebensmittel und Rohstoffe auf dem Weltmarkt nicht eingekauft werden. Ein adhoc-Bankrott.

Der Ablauf war ungefähr so, dass die USA Strafmaßnahmen erlassen haben nach den ersten Nationalisierungen. Es ging konkret um die Abnahme von Zucker, Kuba hat immer viel Zucker produziert. Und das hat die Wirtschaft sehr stark getroffen. Und dann hat die junge kubanische Regierung geschaut, wo können wir diesen Zucker jetzt verkaufen.
Harald Neuber, Lateinamerikanist und Kuba-Experte


Mehr hier:
http://www.mdr.de/zeitreise/ddr/che-gue ... ig104.html

Wie damals überall: Die Sozialisten/Kommunisten und ihre Wirtschaft - Ein einziges Problem...
Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst! Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich !
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 14468
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Zurück zu Wirtschaftliche Unterschiede

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste