NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Alles was das Militär betrifft, Armeen, Technik u.s.w. und militärgeschichtliche Themen

NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon HPA » 27. Mai 2016, 11:20

Heute startet USAREUR auch in Zusammenspiel mit der Bundeswehr unter dem Namen "DragonRide II " eine Verlegung von 400 Fahrzeugen und 1400 Soldaten mittels Landmarsch zur Übung " Saber Strike" ins Baltikum.

Dabei führt eine Konvoistrecke auch durch Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen.

weiter hier: http://augengeradeaus.net/2016/05/exerc ... ie-zweite/
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)
Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 7124
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Merkur » 27. Mai 2016, 16:23

Und HPA, stehst Du mit Winkelement am Straßenrand? [flash]
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Merkur
 
Beiträge: 3420
Registriert: 15. Juni 2010, 17:21

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon HPA » 27. Mai 2016, 16:27

Im Gegensatz zu Zeiten, von denen Du voll des Lobes bist, besteht dazu heute keine Verpflichtung mehr [grins]
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)
Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 7124
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Merkur » 27. Mai 2016, 16:29

HPA hat geschrieben:Im Gegensatz zu Zeiten, von denen Du voll des Lobes bist, besteht dazu heute keine Verpflichtung mehr [grins]


Na ja, bei Dir wäre es doch eher ein Bedürfnis aus innerer Überzeugung [grins]
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Merkur
 
Beiträge: 3420
Registriert: 15. Juni 2010, 17:21

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Dr. 213 » 27. Mai 2016, 16:32

So mal als Nichtexperte ernsthaft und aus Interesse gefragt, ist das im Vergleich eine kleine, mittlere oder grosse Übung ?

Und etwas ironisch noch,
Wird es wieder einen Kundschafter geben, der die Welt retten muss ?
Steht in den USA auch ganz bestimmt wieder eine Ranch mit Pferd und Kamerateam bereit ?
Mag Herr Obama überhaupt Pferde ?

Gruss
Dr. 213
Zuletzt geändert von Dr. 213 am 27. Mai 2016, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Sie lügen, sie lügen und wir müssen uns barmherzig zeigen, denen gegenüber, die lügen. (Colonel Kurtz)
Benutzeravatar
Dr. 213
 
Beiträge: 821
Registriert: 17. August 2014, 13:52

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Kumpel » 27. Mai 2016, 16:33

Merkur hat geschrieben:
HPA hat geschrieben:Im Gegensatz zu Zeiten, von denen Du voll des Lobes bist, besteht dazu heute keine Verpflichtung mehr [grins]


Na ja, bei Dir wäre es doch eher ein Bedürfnis aus innerer Überzeugung [grins]



Das ist ja nun nichts wofür man sich schämen müsste.Schließlich verdanken wir unseren Verbündeten , ein freies Europa!
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia
Benutzeravatar
Kumpel
 
Beiträge: 3350
Registriert: 19. Februar 2015, 19:13

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon HPA » 27. Mai 2016, 16:39

Merkur hat geschrieben:
HPA hat geschrieben:Im Gegensatz zu Zeiten, von denen Du voll des Lobes bist, besteht dazu heute keine Verpflichtung mehr [grins]


Naja, bei Dir wäre es doch eher ein Bedürfnis aus innerer Überzeugung [grins]


Und das von einem einstigen OFw der PzGrenTrp...

Woher willst Du denn wissen, was meine Überzeugung ist? ...aber ein paar Verwirrte aus Deinem erweiterten Freundeskreis werden sicherlich wieder demontrieren und NVA /Stasi Opas Resolutionen verfassen.

Und das Schöne ist, sie dürfen das. Art.5 GG

Wie war das eigentlich? Hast Du Deine 12 Jahre immer mit der geballten Rotfrontkämpferfaust in der Tasche abgerissen und heimlich mit der Taschenlampe unter der Decke das kommunistische Manifest gelesen? [flash]
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)
Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 7124
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Spartacus » 28. Mai 2016, 18:51

Dr. 213 hat geschrieben:So mal als Nichtexperte ernsthaft und aus Interesse gefragt, ist das im Vergleich eine kleine, mittlere oder grosse Übung ?

Gruss
Dr. 213


Eher eine kleinere Übung Doc, da hatten wir in den guten alten ( kalten) Zeiten ganz andere Dinger am laufen. [hallo]

Etwa Reforger 87 - "Certain Strike"

Hier mal ein kleiner Überblick: http://www.relikte.com/nds_manoever/index.htm

LG

Sparta
Nichts gelernt und dumm wie Brot, doch man leidet keine Not,
denn es gibt ja noch zum Glück, als Beruf die Politik.
Benutzeravatar
Spartacus
 
Beiträge: 12311
Registriert: 28. März 2013, 19:01
Wohnort: Bayern

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Sirius » 18. Juni 2016, 07:59

Dr. 213 hat geschrieben:So mal als Nichtexperte ernsthaft und aus Interesse gefragt, ist das im Vergleich eine kleine, mittlere oder grosse Übung ?

Und etwas ironisch noch,
Wird es wieder einen Kundschafter geben, der die Welt retten muss ?
Steht in den USA auch ganz bestimmt wieder eine Ranch mit Pferd und Kamerateam bereit ?
Mag Herr Obama überhaupt Pferde ?

Gruss
Dr. 213


An der internationalen Übung "Anaconda 2016", an der sich übrigens auch die Ukraine, Schweden und Georgien beteiligen, nehmen 31.000 Soldaten teil. Vergleicht man das mit den sog. "Reforger"-Übungen, so gab es zuletzt im September 1991 eine Übung ähnlicher Größe, was die Zahl der beteiligten Soldaten betraf. Die größte Reforger-Übung gab es im September 1988 mit 124.800 Soldaten, um mal einen Zahlenvergleich zu liefern.

Allerdings sind solche Vergleiche relativ. Zahlenmäßig waren die Streitkräfte der Nato und des Warschauer Pakts damals wesentlich größer. Damals gab es 4 Millionen (6 Millionen voll verstärkt) Soldaten auf Seiten des WP und 2,8 Millionen (4,5 Millionen voll verstärkt) auf Seiten der NATO - als präsente Streitkräfte in Europa, einschließlich Frankreich und Spanien sowie schnell dislozierbares Personal aus den USA für in Europa eingelagertes Material. Entsprechend gab es damals auch deutlich mehr Material in Europa.

Russlands Streitkräfte haben heute ca. 770.000 Soldaten. Die NATO-Streitkräfte in Europa sind heute trotz NATO-Erweiterungen auch deutlich kleiner und überwiegend Berufsarmeen, also professioneller. Eine Rolle spielt aber auch eine vorangeschrittene Technik, eine weitergehende Automatisierung und Digitalisierung als im kalten Krieg, die bei gleicher Feuerstärke weniger Personal erforderlich macht. Insofern sind solche direkten Vergleiche problematisch.
Ignoriertes Mitglied: Interessierter/AkkuGK1

Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.
George Santayana
Benutzeravatar
Sirius
 
Beiträge: 4075
Registriert: 21. September 2011, 10:01

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Beethoven » 18. Juni 2016, 16:23

400 Fahrzeuge sind nicht viel. Das ist weniger als eine komplette Brigade.

Nur mal so zum Verständnis. Wenn eine Division auf einer Marschstraße verlegt (tut sie ja nicht), dann wäre das Marschband etwa, je nach Waffengattung, 600 - 800 km lang.

HPA hat geschrieben:
Merkur hat geschrieben:
HPA hat geschrieben:Im Gegensatz zu Zeiten, von denen Du voll des Lobes bist, besteht dazu heute keine Verpflichtung mehr [grins]


Naja, bei Dir wäre es doch eher ein Bedürfnis aus innerer Überzeugung [grins]


Und das von einem einstigen OFw der PzGrenTrp...

Woher willst Du denn wissen, was meine Überzeugung ist? ...aber ein paar Verwirrte aus Deinem erweiterten Freundeskreis werden sicherlich wieder demontrieren und NVA /Stasi Opas Resolutionen verfassen.

Und das Schöne ist, sie dürfen das. Art.5 GG

Wie war das eigentlich? Hast Du Deine 12 Jahre immer mit der geballten Rotfrontkämpferfaust in der Tasche abgerissen und heimlich mit der Taschenlampe unter der Decke das kommunistische Manifest gelesen? [flash]


Ob Du auch mal wie ein gebildeter Mensch argumentieren kannst?
Na ja, vielleicht liegt es gerade daran? Das weiß ich aber nicht so genau.

Gruß
Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.
Sie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.

Winston Churchill

Quo quisque stultior eo magis insolescit, gelle Herr F.?

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Benutzeravatar
Beethoven
 
Beiträge: 2101
Bilder: 0
Registriert: 6. August 2014, 08:27

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon HPA » 18. Juni 2016, 17:09

Es liegt wohl eher daran , dass sich nicht jedem bestimmte Argumentationen intellektuell erschließen

Insbesondere, wenn der Blick ideologisch verstellt ist.

Aber für dieses Unvermögen kann ich ja nichts.

[grin]
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)
Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 7124
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Merkur » 18. Juni 2016, 18:37

HPA hat geschrieben:Insbesondere, wenn der Blick ideologisch verstellt ist.
[grin]


So hat halt jeder seine "ie". Bei dem einen ist es die Ideolgie, andere haben eine Dedeerrophobie oder eine Sachsophobie oder gar eine Putionophobie. [flash]
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Merkur
 
Beiträge: 3420
Registriert: 15. Juni 2010, 17:21

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon HPA » 18. Juni 2016, 19:33

Du hast Demokratiephobie, Merkelphobie und Amerikaphobie vergessen ! [grins]
Bild

"Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!"(Henning v. Tresckow)
Wenn du lange genug am Fluss sitzt, siehst du irgendwann die Leiche deines Feindes vorbeischwimmen. (Sun Tzu)
Benutzeravatar
HPA
 
Beiträge: 7124
Bilder: 9
Registriert: 3. Januar 2012, 08:45

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Danny_1000 » 20. Juni 2016, 13:29

Schon bemerkenswert, was ein deutscher Aussenminister zum Säbelrasseln der NATO anmerkt:
Steinmeiers Interview-Äußerung vom 18. Juni im Wortlaut:

Zitat: Mit der Krim-Annexion und dem militärischen Aktivitäten in der Ost-Ukraine hat Russland bei unseren östlichen Nachbarn ein Gefühl der Bedrohung entstehen lassen. Das müssen wir ernst nehmen. Deswegen war es richtig, eine gemeinsame Reaktion der NATO zu finden - das haben wir seit dem NATO-Gipfel in Wales mit den Rückversicherungsmaßnahmen getan. Wir weichen unserer Verantwortung nicht aus!

Niemand kann den vorgesehenen Umfang der NATO-Maßnahmen als Bedrohung für Russland werten und bei allen Maßnahmen für uns war die strikte Einhaltung der NATO-Russland-Grundakte eine klare rote Linie.

Was wir jetzt allerdings nicht tun sollten, ist durch lautes Säbelrasseln und Kriegsgeheul d7ie Lage weiter anzuheizen. Wer glaubt, mit symbolischen Panzerparaden an der Ostgrenze des Bündnisses mehr Sicherheit zu schaffen, der irrt. Wir sind gut beraten, keine Vorwände für eine neue, alte Konfrontation frei Haus zu liefern.

Quelle: Auswärtiges Amt
Zitatende

Letzteres nannt sich mal Entspannungspolitik. Die hat uns die längste Friedensperiode in der europäischen Geschichte gebracht.

Danny
Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben
dafür einsetzen, dass du es sagen darfst !
(Evelyn Beatrice Hall 1868; † nach 1939)
Benutzeravatar
Danny_1000
Grenztruppen
Grenztruppen
 
Beiträge: 1209
Registriert: 24. April 2010, 19:06

Re: NATO Show of Forces " Dragoon Ride II"

Beitragvon Kumpel » 20. Juni 2016, 13:56

Röttgen hat bereits die richtige Antwort auf Steinmeiers Aussagen gegeben : http://www.deutschlandfunk.de/nato-russ ... _id=626248
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia
Benutzeravatar
Kumpel
 
Beiträge: 3350
Registriert: 19. Februar 2015, 19:13


Zurück zu Militärische Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast