Harald Schmidt Interview auf ORF 3

Sender, Sendungen, eben allgemeine TV und Radio Themen

Harald Schmidt Interview auf ORF 3

Beitragvon pentium » 3. Juli 2019, 19:31

Sprachpolizei"
Schmidt: Show hätte im "linksliberalen Mainstream" nur eine Woche überlebt

Interview auf ORF 3: Bewundert an Sebastian Kurz, es sei "unglaublich, wenn einer in diesem Alter schon so eine Karriere gemacht hat"

Schmidt über Social Media

"Heute würde ich mir sehr genau überlegen, was ich auf einer Bühne mache. Man muss heute damit rechnen, dass alles über ein soziales Netzwerk gleich rausgeht, verkürzt, falsch mitgeteilt und falsch kommentiert wird. Und dann ist man in einem Strudel drin, auf den ich keine Lust habe. Mit den heutigen Maßstäben, auch der Political Correctness, der Sprachpolizei und des linksliberalen Mainstreams, hätte ich meine Show nach einer Woche abgenommen bekommen."

Das Interview
https://www.derstandard.de/story/200010 ... -nur-woche

...
*Dos Rauschen in Wald hot mir'sch ageta, deß ich mei Haamit net loßen ka!* *Zieht aah dorch onnern Arzgebirg der Grenzgrobn wie ene Kett, der Grenzgrobn taalt de Länder ei, ober onnere Herzen net!* *Waar sei Volk verläßt, daar is net wert, deß'r rümlaaft of daaner Erd!*
Anton Günther

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 28800
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Harald Schmidt Interview auf ORF 3

Beitragvon Grenzwolf62 » 4. Juli 2019, 06:40

Nun scheint auch der Harald auf seine alten Tage noch zum Nazi zu mutieren.
Das muss aufhören, endlich AfD verbieten!
Wenn ich mich mal so richtig langweilen möchte, lese ich hier die "Beiträge" über die AfD.
Mähhh.
Beatles-Kenner werden die Textpassage vom Apeman kennen, also ich bin ein Affe, war wohl "in a octopusses garden".
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5467
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Harald Schmidt Interview auf ORF 3

Beitragvon augenzeuge » 4. Juli 2019, 18:19

Nee, nicht verbieten. Ärgern. [hallo]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 52669
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Harald Schmidt Interview auf ORF 3

Beitragvon Grenzwolf62 » 4. Juli 2019, 18:33

augenzeuge hat geschrieben:Nee, nicht verbieten. Ärgern. [hallo]
AZ


Kennst du den Spruch "Die ich geschlagen habe warten heut noch auf den Schmerz"?
Kann man auch auf Ärgern projezieren, also quasi "Die ich geärgert habe warten heut noch darauf das sie sich ärgern"
[wink]
Wenn ich mich mal so richtig langweilen möchte, lese ich hier die "Beiträge" über die AfD.
Mähhh.
Beatles-Kenner werden die Textpassage vom Apeman kennen, also ich bin ein Affe, war wohl "in a octopusses garden".
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 5467
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz


Zurück zu Allgemeine TV und Radio Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast