Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Sender, Sendungen, eben allgemeine TV und Radio Themen

Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon pentium » 7. Oktober 2018, 09:25

Die Olsenbande war Kult in der DDR. Der MDR feiert den 50. Geburtstag des Trios mit einer besonderen Dokumentation und insgesamt sieben Filmen der Reihe, die von diesem Sonntag an laufen werden.
http://www.digitalfernsehen.de/Maechtig ... 219.0.html
http://www.olsen-bande.com/
...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24394
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon AkkuGK1 » 7. Oktober 2018, 09:49

Ich schau mir gerade alle Teile mit den Kids an, sind begeistert, allerdings sind gerade die ersten beiden Teile nicht unbedingt jugendfrei und wo sind die beiden anderen Kinder Kjelds geblieben und auch Benny wird Vater...
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 3152
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon Grenzwolf62 » 7. Oktober 2018, 10:20

Zu den DDR-Sommerfilmtagen konnte man ja jährlich mit einem neuen Film über die Olsenbande und einem mit "Balduin" rechnen, war immer lustig im Kino und immer rappelvoll die Vorstellungen.
Man konnte sich nur wundern wo die Drehbuchschreiber immer die Ideen hernahmen für so viele Filmminuten und was für geniale Szenen dabei herauskamen, wie die Geschichte in der Oper, einfach köstlich und man kann das wohl hundertmal anschauen ohne das es nervt.
Sex und Golf können Spaß machen auch wenn man davon nicht viel Ahnung hat.
Benutzeravatar
Grenzwolf62
 
Beiträge: 2870
Registriert: 15. Februar 2015, 23:05
Wohnort: Chemnitz

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon icke46 » 7. Oktober 2018, 10:57

Vielleicht noch der Hinweis, dass bis 17.02.19 im Filmmuseum Potsdam die Ausstellung „Mächtig gewaltig. Die Olsenbande kommt nach Potsdam“ läuft.
Benutzeravatar
icke46
 
Beiträge: 3043
Bilder: 402
Registriert: 25. April 2010, 18:16
Wohnort: Hannover-Peine

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon SkinnyTrucky » 7. Oktober 2018, 11:15

Ich bin der Zeit mal wieder voraus....vor zwei Monaten in etwa habe ich mir mal wieder alle Teile angeschaut.... einfach tolle Filmgeschichte....


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9029
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 7. Oktober 2018, 13:43

Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon karnak » 7. Oktober 2018, 13:59

Ob im Westen überhaupt jemand die Filme kannte? Schon ein Mysterium warum die DDR sich entschlossen hat gerade diese Filme in ihren Kinos zu zeigen. Die Begeisterung der Konsumenten dagegen schon begreifbar, es gibt auch noch woanders einen Volksstamm der aus fast nichts etwas organisieren kann , dass theoretisch auch funktionieren müsste, eigentlich verhindert nur ein ganz kleines und dummes Missgeschick den mit Händen zu greifenden Erfolg. [flash]
" Denn sie hassen am Andersdenkenden nicht nur die andere Meinung, zu der er sich bekennt,sondern auch die Vermessenheit, selbst urteilen zu wollen. Was sie ja doch selbst nie unternehmen und im Stillen sich dessen bewusst sind."
Schoppenhauer
Benutzeravatar
karnak
 
Beiträge: 11863
Bilder: 0
Registriert: 5. Februar 2012, 13:18

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 7. Oktober 2018, 14:08

karnak hat geschrieben:Ob im Westen überhaupt jemand die Filme kannte?


Ja, einige. Vor allem in Berlin-West gab es Fans. Die fanden die DDR Synchro besser als bei der Panzerknackerbande (damaliger Titel-West).

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon pentium » 7. Oktober 2018, 14:19

Wiki dazu:
In der Bundesrepublik erschien 1970 unter dem Titel „Die Panzerknacker-Bande“ ein Zusammenschnitt der ersten beiden Filme, der so auch in Österreich in den Kinos zu sehen war. Egon Olsen wurde von Wolf Rahtjen gesprochen, Benny von Horst Sachtleben und Kjeld von Alexander Welbat. Alle Szenen mit Yvonne wurden geschnitten. Die Namen einiger Olsenbanden-Mitglieder änderte man für diese Fassung: „Kjeld“ hieß nun „Karlchen“ und „Børge“ wurde „Peterchen“ genannt.

1989/90 wurden im Auftrag des ZDF neue Synchronfassungen von fünf Olsenbandenfilmen von der Deutsche Synchron KG angefertigt. Die Filme 7 und 8 kürzte man um etwa zehn Minuten, damit sie in das 90-minütige Sendeschema passten.[13][14] Die Synchronfassung wurde bei der Deutschen Synchron von Michael Richter erstellt. An dieser Fassung wurde bemängelt, dass typisch dänische Eigenheiten und die Doppelbödigkeit eliminiert und die Charaktere der Figuren verfälscht wurden. Darüber hinaus wurde das Hinzufügen von Dialogen in eigentlich stillen Passagen kritisiert.[15][12]

Die Filme erhielten folgende Titel, die vollständig von den dänischen Originalen abwichen:

Film 3: Goldgräber am Nordseestrand
Film 7: Auf den Schienen ist der Teufel los
Film 8: Schlagbohrer mit Musik
Film 9: Butter, Brot und Bonzen
Film 11: Dänemark wird ruiniert

Sprecher dieser ZDF-Synchronisation waren Harry Wüstenhagen (Egon), Wilfried Herbst (Benny), Hans-Jürgen Wolf (Kjeld), Regina Lemnitz (Yvonne), Stefan Krause (Børge), Jürgen Thormann (Jensen) und Andreas Thieck (Holm).

Auch wenn diese Fassung bei der Erstausstrahlung durchaus beachtliche Quoten erzielte,[16] konnte sie sich nicht durchsetzen. Sie ist daher weder auf VHS noch auf DVD oder Blu-ray erschienen. Hauptursachen sind die teilweise starken Kürzungen der ZDF-Fassung und der Kultstatus der Filme in der DDR, deren DEFA-Fassung sich aufgrund der größeren Zielgruppe besser vermarkten lässt.


...
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24394
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon Klaus B. » 7. Oktober 2018, 16:23

Als der erste Olsenbanden-Film in die Kinos der DDR kam, war ich 8 Jahre alt. Gesehen habe ich ihn im Zeltkino in Prerow, wo wir gerade gezeltet haben.
Das Kino war brechend voll, die Stimmung einmalig und im ganzen Kinozelt extremer Staub durch die Zuschauer aufgewirbelt...
Eine Kinokarte kostete 50 Pfennige...

VG Klaus [hallo]
Einigkeit und Recht und Freiheit
Klaus B.
 
Beiträge: 31
Registriert: 4. Oktober 2018, 18:25
Wohnort: LK Prignitz

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 7. Oktober 2018, 17:01

Talentloser Käsekacker!


[laugh]

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon Gerd Böhmer » 7. Oktober 2018, 18:17

pentium hat geschrieben:Die Olsenbande war Kult in der DDR. Der MDR feiert den 50. Geburtstag des Trios mit einer besonderen Dokumentation und insgesamt sieben Filmen der Reihe, die von diesem Sonntag an laufen werden.
http://www.digitalfernsehen.de/Maechtig ... 219.0.html
http://www.olsen-bande.com/ ...


Hallo,

Vielen Dank für die Erinnerung und auf dem MDR gibt es Heute Abend um 20:15 Uhr auch eine Sendung über die Olsenbande, "auf den Spuren der Olsenbande". Werde ich mir als bekennender Fan der Olsenbande nicht entgehen lassen.
Die schönsten Filme waren "die Olsenbande sieht rot" und "die Olsenbande stellt die Weichen" In diesem Sinne Herr Brodersohn und Herr Gottfiredson - würden Sie bitte die Weiche und das Signal stellen ?
Gerd Böhmer
 
Beiträge: 13
Registriert: 30. August 2018, 19:43

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon pentium » 7. Oktober 2018, 19:51

Eine meiner Lieblingsszenen....
Die Olsenbande sieht rot(Orchesterszene)
https://vimeo.com/98685760

....
Immer zu zweit sie sind. Keiner mehr, keiner weniger. Ein Meister und ein Schüler.
(Yoda)

Freundeskreis Schloss Hubertusburg e. V.
http://www.freundeskreis-hubertusburg.de
Benutzeravatar
pentium
 
Beiträge: 24394
Bilder: 107
Registriert: 9. Juli 2012, 16:12
Wohnort: Sachsen/Erzgebirge

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon Volker Zottmann » 7. Oktober 2018, 22:30

Hat denn @Merkur schon mal in einem Fachbuch berichtet, ob man der Olsenbande komplett irgendwann habhaft werden konnte?
War ja toll zu DDR-Zeiten sehen zu können, mit welchen subversiven Elementen sich das Königreich Dänemark rumschlagen musste.
Dazu die beständige deutsche Wertarbeit der Jägertresore.... [flash]

Gruß Volker
http://baupionier.zottmann.org/
http://Mein-DDR-Leben.de/

Die Weite Deines Horizonts ist Frage Deiner Sicht.
Der Große sieht ihn breiter, der Kleine leider nicht.
(Volker Zottmann)
Benutzeravatar
Volker Zottmann
 
Beiträge: 14274
Registriert: 21. Mai 2012, 09:10

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 8. Oktober 2018, 07:26

Volker Zottmann hat geschrieben:Hat denn @Merkur schon mal in einem Fachbuch berichtet, ob man der Olsenbande komplett irgendwann habhaft werden konnte?
War ja toll zu DDR-Zeiten sehen zu können, mit welchen subversiven Elementen sich das Königreich Dänemark rumschlagen musste.
Dazu die beständige deutsche Wertarbeit der Jägertresore.... [flash]

Gruß Volker


Das war sicher Thema auf der JHS. Mindestens in der Pause. Schade, dass darüber keiner eine Abschlussarbeit geschrieben hat. So in der Fragestellung, warum landete Egon stets nur allein im Knast....oder wie Franz Jäger Tresore geöffnet werden können.....[grin]
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon AkkuGK1 » 8. Oktober 2018, 09:21

nun Egon musste immer in den Knast weil das so abgesprochen war mit Kjeld und Benny. Die Justiz hatte sich da zu beugen :) und weil die 2 immer vorher stiften gingen...

ach ja und 2 mal gelangen ja die Coups - bei die Olsenbande stellt die Weichen waren die ja in Spanien mit 100 Millionen Kronen, die die "Dumme Sau" dem schlafenden Egon am Pool abgenommen hatten und am Ende des Films waren sie ja Chefs einer Firma - bis das Finanzamt kam....
Ich bin zu schön, als das man auf mich wütend sein könnte!*

*aus Mr. Sunshine
AkkuGK1
 
Beiträge: 3152
Registriert: 19. Februar 2015, 18:47

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 14. Oktober 2018, 10:38

Der dänische Botschafter zur Olsenbande:

Mir gefällt Egon am besten. Bis heute ist die Olsenbande ein wichtiger Bestandteil unseres Kulturerbes. In unserer Kulturgeschichte haben wir nicht so viele humorvolle und dramatische Figuren wie die Olsenbande erschaffen. Vor allem für Dänen in meinem Alter (65 Jahre, Anm.d.R.) ist die Olsenbande sehr bedeutsam. Aber auch meine Eltern haben die Olsenbande sehr geliebt, weil sie so ungewöhnlich und so locker ist. Die Olsenbande ist kerndänisch.

Viele Dänen fühlen sich vertraut mit diesen Charakteren, auch wenn sie viele Dinge tun, die wir normale Bürger uns nicht trauen. Abgesehen von der kriminellen Ader ist die Olsenbande mutig, will ihr Leben immer verbessern und ist humorvoll. Das kommt bei uns Dänen an. Es gibt auch keine Gewaltszenen wie in den amerikanischen Filmen, das ist eine zivilisierte Bande. Sie versucht lediglich, sich Reichtum zu sichern. Und das friedlich und ohne übertriebene Action. Die Olsenbande gibt ein gutes Bild von Dänemark ab.

Es hat uns eher überrascht und verwundert, warum die Westdeutschen nicht unseren Humor und unser Kulturgut verstehen. "Was ist mit diesen Westdeutschen los?", haben sich viele Dänen damals gefragt. Zwar konnten sie die Unmenschlichkeit des Kommunismus in der DDR nicht nachvollziehen. Aber dass so viele DDR-Bürger den Humor der Olsenbande geliebt haben, hat unter Dänen viele Sympathien für Ostdeutsche hervorgerufen. Bis heute ist es in Dänemark wohlbekannt, dass die Olsenbande im Osten Deutschlands immer noch besonders beliebt ist.
https://www.n-tv.de/leute/Die-Olsenband ... 66288.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 14. Oktober 2018, 10:48

Das neue Buch von Morten Grunwald, dem Benny aus der Olsenbande – ein Muss für alle Fans der sympathischen Ganoven aus Dänemark

https://www.schwarzkopf-verlag.net/stor ... EN_SOCKEN_–_HANDSIGNIERT_VON_MORTEN_GRUNWALD%21.html

AZ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Mächtig gewaltig: Die Olsenbande wird 50

Beitragvon augenzeuge » 15. November 2018, 18:10

MORTEN GRUNWALD STIRBT MIT 83 JAHREN

Benny aus der Olsenbande ist tot


https://www.bild.de/regional/leipzig/le ... .bild.html

AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 43411
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen


Zurück zu Allgemeine TV und Radio Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast