Millionenschaden bei Brand in Jachthafen

Millionenschaden bei Brand in Jachthafen

Beitragvon Zicke » 15. Oktober 2016, 09:18

Boote zerstört

Niederkassel (dpa/lnw) - Bei einem nächtlichen Feuer in einem Jachthafen sind am frühen Freitag in Niederkassel bei Bonn mehrere Boote in Flammen aufgegangen. Es entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Nach Angaben der Polizei hatten zwei unbekannte Brandstifter das Feuer auf dem Hafengelände gelegt. Dies zeigten Videoaufnahmen der Überwachungsanlage. Eine gesunkene 450 000 Euro teure Jacht muss geborgen werden. Von den Männern fehlt bislang jede Spur, auch eine Fahndung mit Hubschrauber blieb erfolglos

https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... toert.html
z
Der magnetische Nordpol verschiebt sich ständig, dadurch ändern sich auch die Meeresströmungen. Die Sonnenwirkung( Wirkung der Sonnenflecken) hat zugenommen. Der Erdkern rumort (Vulkanausbrüche). Alles dies werden wir mit Fahrverboten, Kohleausstieg, etc. nicht verhindern können.
Wilhelm Benedict
Benutzeravatar
Zicke
 
Beiträge: 4577
Bilder: 1
Registriert: 2. November 2010, 19:03

Zurück zu Nordrhein-Westfalen aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast