Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon Rei » 25. August 2016, 21:23

Libanesen-Clans in GelsenkirchenJetzt schaltet sich die Politik ein
Kriminalität in Duisburg-Marxloh
Nach Berichten über die Probleme mit libanesischen Familienclans im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke fordert Oberbürgermeister Frank Baranowski strafrechliche Ermittlungen. "Gemeinsam und in engem Schulterschluss mit der Polizei werden wir den Respekt der gesellschaftlichen Ordnung einfordern und durchsetzen", sagte der SPD-Politiker. Parallelgesellschaften werde man nicht dulden.
Das berichtete die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung". Anwohner hatten von Drogenhandel, Drohungen und und Beschimpfungen in Zusammenhang mit den Clans berichtet. Selbst Kinder sollen dabei mitgeholfen haben, die Bewohner zu schikanieren. Die Polizei und der kommunale Ordnungsdienst schätzten die Situation weniger dramatisch ein. „Der Bereich Leipziger Straße/Regenbogenschule stellt für die Polizei keinen Einsatzschwerpunkt dar. Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetzt wurden bislang nicht festgestellt“, zitierte die Zeitung Polizeisprecher Olaf Brauweiler.
http://www.focus.de/panorama/welt/liban ... 62187.html
Rei
Benutzeravatar
Rei
 
Beiträge: 1944
Bilder: 3
Registriert: 22. Februar 2015, 17:56
Wohnort: DD

Re: Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon augenzeuge » 25. August 2016, 21:27

„Der Bereich Leipziger Straße/Regenbogenschule stellt für die Polizei keinen Einsatzschwerpunkt dar. Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetzt wurden bislang nicht festgestellt“, zitierte die Zeitung Polizeisprecher Olaf Brauweiler.


AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40696
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon SkinnyTrucky » 25. August 2016, 21:45

Wo denn jetzt....in Duisburg oder in Gelsenkirchen.... [shocked]

Liegt noch Essen und Mülheim dazwischen....ich mein ja nur.... [denken]


groetjes

Mara
Wenn es heute noch Menschen gibt, die die DDR verklären wollen, kann das nur damit zusammenhängen, dass träumen schöner ist als denken.... (Burkhart Veigel) Bild
Benutzeravatar
SkinnyTrucky
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 9017
Bilder: 73
Registriert: 25. April 2010, 20:07
Wohnort: at the dutch mountains

Re: Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon Rei » 26. August 2016, 22:46

SkinnyTrucky hat geschrieben:Wo denn jetzt....in Duisburg oder in Gelsenkirchen.... [shocked]

Liegt noch Essen und Mülheim dazwischen....ich mein ja nur.... [denken]


groetjes

Mara

Beschwerden bitte an an den Einsteller: focus
Danke
Benutzeravatar
Rei
 
Beiträge: 1944
Bilder: 3
Registriert: 22. Februar 2015, 17:56
Wohnort: DD

Re: Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon augenzeuge » 27. August 2016, 07:38

Vielleicht sollten wir ein Treffen in Marxloh machen, damit sich Rei ein Bild vor Ort verschaffen kann. Einige würden staunen.
AZ
Freiheit ist ein Gut, das durch Gebrauch wächst und durch Nichtgebrauch dahinschwindet. Keiner darf für sich den Besitz der Wahrheit beanspruchen, sonst wäre er unfähig zu Kompromiß und überhaupt zu Zusammenleben.
R. v. Weizsäcker
Benutzeravatar
augenzeuge
Flucht und Ausreise
Flucht und Ausreise
 
Beiträge: 40696
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2010, 07:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon Interessierter » 27. August 2016, 09:40

Beschwerden bitte an an den Einsteller: focus
Danke


Völlig neu, dass der " Focus " hier etwas einstellt.... [laugh]
Auch aus Steinen die einem in den Weg
gelegt werden,
kann man was schönes bauen
Benutzeravatar
Interessierter
 
Beiträge: 16330
Registriert: 27. Februar 2011, 13:40

Re: Kriminalität in Duisburg-Marxloh

Beitragvon Rei » 27. August 2016, 21:41

Dann klickt doch einfach mal das Video in den Beitrag an.
Video: Im Video: Akute Ghetto-Gefahr: Das sind Deutschlands schlimmste Problemviertel
kann doch nicht so schwer sein,oder?
Damit hat es sich schon erledigt.
Rei
Benutzeravatar
Rei
 
Beiträge: 1944
Bilder: 3
Registriert: 22. Februar 2015, 17:56
Wohnort: DD


Zurück zu Nordrhein-Westfalen aktuell

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast